Kostenlose Kleinanzeigen







Fragen, Meinungen und Diskussionen


05.03.10 12:54

Selbstständigkeit


Hallo ich bin Annett aus Berlin und selber bin ich selbsständig.
Ich habe eine kleine Computerschulung.
Diese läuft ganz gut, könnte aber noh besser werden.
Vielleicht können Wir diese Gruppe nutzen um sich vorzustellen und gegebenfalls weiter zu empfehlen.

Auf viele Beiträge und Anregungen freue ich mich


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
01.04.10 18:40

AW: Selbstständigkeit


herzlich willkommen. eine tolle idee


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an leprechaun senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
01.04.10 21:01

AW: Selbstständigkeit


Hallo

Das stimmt bin schon mal gespannt wer sich hier so äussern wird.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
02.04.10 10:47

AW: Selbstständigkeit


Ist schön, das hier doch welche her gefunden haben.
Bei mir läuft es gerade nicht so gut. Aber ich hoffe es kommen bald bessere Zeiten.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
02.04.10 11:00

AW: Selbstständigkeit


Was läuft nicht wie es soll und was macht man dagegen?


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an leprechaun senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
02.04.10 11:49

AW: Selbstständigkeit


Hallo Krause0203

Es wäre schön wen du uns verraten würdest was bei Dir nicht so läuft?
Vieleicht haben wir ja ein paar Ideen für Dich das es wieder laufen kann.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
03.04.10 9:47

AW: Selbstständigkeit


hallo Krause0203

Es gibt viele möglichkeiten wie man jemanden helfen kann aber dazu braucht man anhaltspunkte was gerade nicht läuft. Ich sage mal so wir haben glaube ich alle zu kämpfen egal in welcher branche man Tätig ist aber man kann auch durch geschickt möglichkeiten diese Zeit überstehen.

Viele grüße

IHS Call


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an ihscall senden
03.04.10 11:00

AW: Selbstständigkeit


klar ist das hier eine gute Idee um mehr Leute kennen zu lernen.
Mache mich auch grad Selbstständig über eine Einkaufsgemeinschaft

Geld zurück bei jedem Einkauf

jemand interesse daran?


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an hias1981 senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
03.04.10 17:15

AW: Selbstständigkeit


Hallo Hias

Wie soll das gehen ich kaufe ein und du gibst mir mein geld zurück oder darf man das verstehen?
Schon eine komische Sache würdest du es mir näher erklären?

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
03.04.10 18:37

AW: Selbstständigkeit


schreib mich privat an da kann ich es dir dann persönlich erklären


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an hias1981 senden
06.04.10 11:27

AW: Selbstständigkeit


Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine kleine PC-Schulung, wo ich Einzelunterricht gebe. Da ich auch nicht so das Geld habe, kann ich nur in kostenlosen Kleinanzeigenortalen werben. Was ich ja auch schon tue. Die Texte schreibe ich aich ab und zu um. Aber im Moment kommen keine neuen Buchungen mehr rein.
Briefkastenwerbung mache ich auch und auch in kleinen Anzeigenblättern.
Nur ist kommt nichts.

Aber ich denke mal,die Leute haben kein Geld.
Liebe Grüße
Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
06.04.10 12:55

AW: Selbstständigkeit


Es ist heute einfach nicht alles leichter geworden viele schreiben ihre texte selber und arbeiten halt weniger mit Büro Firmen. ich persönlich z.b. mache da alles selber was du so anbietest dauert zwar alles sein zeit aber ist für mich erheblicbilliger als es machen zu lassen.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an ihscall senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
06.04.10 12:58

AW: Selbstständigkeit


das stimmt da gebe ich dir recht aber ich denke für jemanden der sehr viel zu machen hat dann würde sich das auch rechnen.
Trozdem wünsche ich dir viel glück.

Lg
Agentur heisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
06.04.10 21:18

AW: Selbstständigkeit


stimmt da gebe ich dir recht und es gibt viele die es von freunden und bekoannten lernen, weil es einfach günstiger oder sogar umsonst ist.
Wünsche dir aber trozdem viel Glück weiterhin.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
07.04.10 12:55

AW: Selbstständigkeit


Was sollen wir dir bitte auch daruaf sagen.Es ist ja leider so das wenn die wirtschaft lahm man immer mehr als Chef7in selber zu machen umkosten zu sparen und den gewinn zu halten. Es ist doch bei uns das selbe wenn ich merke mein gewinn geht zu rück versuche ich möglichst noch mehr selber zu machen z.b Schulungen oder so wo man vorher leute für hatte. Daher ist es auch eine gute regel sich nicht auf ein Stand bein zu versteifen. Auf 2-3 lest es sich leichter leben weil das es auf allen drei gleich schlecht läuft ist im regel fall nicht normal.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an ihscall senden
07.04.10 20:13

AW: Selbstständigkeit


Hallo
ich mache noch weiters. Nebenbei mache ich noch ein Studium. Nur das dauert ebend noch bis ich alles gelernt habe. Ich biete ja noch weitere Dinge an.
Aber es ist im Moment einfach so, nur hätte ja sein können, das jemand noch was einfällt.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
08.04.10 11:20

AW: Selbstständigkeit


hallo es ist halt sehr schwierig heue noch was wieder zu finden was sich mit allem vereinbaren lässt wenn du intresse hättest in der Erotikbranche was zu tun dannschicke mir doch eine Pn muss nicht der cam sein haben auch noch den call wenn intresse besteht einfach melden.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an ihscall senden
08.04.10 15:31

AW: Selbstständigkeit


Hab ich nicht , ich möchte mich voll und ganz auf meine Computerschulung und dem grafik&Design -Studium konzentrieren.
Ich habe die Gruppe hier ins Leben gerufen um sich gegenseitig Tipps zu geben und nicht seine Geschäfte zu '' verkaufen''.

Es kann ja sein , das mal jemand mal was einfällt, an das ich selber noch nicht gedacht habe.

Gruß Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
09.04.10 0:27

AW: Selbstständigkeit


Hallo Annett,
eine Möglichkeit wäre die freie Mitarbeit bei Institutionen, die im Auftrag der Arbeitsagenturen Kurse anbieten im Bereich ''Bewerbungstraining oder
PC-Einsteigerkurse''. Die VHS sucht auch oft freie Mitarbeiter. Einfach mal überall nachfragen...

Gruß Isadora
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an isadora senden
09.04.10 11:23

AW: Selbstständigkeit


Hallo , danke für Deine Tipps. Am Arbeitsamt habe ich schon öfter gefragt, da geht es leider nicht, aber den VHS werde ich mich auch demnächst bewerben.
Vielen Dank
Gruß Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
09.04.10 12:40

AW: Selbstständigkeit


Hallo!

Wenn Schreibbüros sich hier tummeln und es lesen, dann schaut doch mal unter der Webseite http://www.database-schreibservice.com/forum/

Ist das erste und einzige Forum für Schreibkräfte. Dort könnt ihr Euch Tipps holen aber nicht nur das. Ihr könnt auch eure Erfahrungen schildern und vor allem auch selbst Tipps geben wenn ihr es möchtet.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an nancy.klipp senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
09.04.10 12:51

AW: Selbstständigkeit


Hallo

Habe gerade mal geschaut ist eine super seite danke für den tip.

Lg
Agentur HeisseCamgirls
Auf diesen Beitrag antworten
16.04.10 1:32

AW: Selbstständigkeit


Ist echt ne gute Idee mit der VHS

LG
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an colognegayboy senden
16.04.10 10:58

AW: Selbstständigkeit


Hallo
bei der VHS werde ich mich demnächst auch bewerben, zurzeit habe ich gerade wieder ein paar Kunden bekommen. Nicht viel aber immerhin.

Gruss Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
15.07.10 9:51

AW: Selbstständigkeit


Hallo Annett,
zunächst einmal Danke für die Eröffnung dieses Forums nette Idee.
So habe mich nun einwenig hier durch gelesen und finde es immer toll wenn jemand versucht und darum kämpft sein eigenes Dingen zu machen.
Bin zwar nicht unbedingt bewand aber ich würde dir raten einfach mal bei grösseren Firmen (evtl. Call Centern, Verwaltungsbüros und Behörden ect.) nach zu Fragen oder einfach direkt Angebote an jene zu senden.
Ein sehr guter Bekannter fuhr nähmlich einige Zeit die gleiche Schiene mit der Computerschulung und hatte stets gut zu tun da wir einfach frech waren und z.B. auch bei der Stadtverwaltung Angebote abgaben.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an mark.laube senden
15.07.10 11:19

AW: Selbstständigkeit


Hallo Annett,

nachdem ich die verschiedenen Statements von Dir und den anderen ''Betroffenen'' gelesen habe, denke ich, dass Deiner Firma neben dem finanziellen Standing auch viel Bekanntheit sowie Akzeptanz fehlt.

Ein Inserat als Kleinanzeige z. B. in diesem Forum erachte ich für ziemlich kontraproduktiv. Stell dir einmal vor, dass ich an deiner Dienstleistung interessiert wäre und einen Kurs bei Dir buchen möchte.

Wie soll diese Schulung dann durchgeführt werden? Wie ist das substanzielle Handling der Wissensvermittlung?

Meines Erachtens solltest Du da umdenken. Da ich annehme, dass Du keine Schulungsplätze vorhältst, empfehle ich Dir mit einem öffentlichen Träger oder mit der freien Wohlfahrtspflege zusammen zu arbeiten. Ich weiß, dass beispielsweise Diakonie oder AWO an diesen Angeboten interessiert sind und Du mit Deinem Angebot zumindest als freie Mitarbeiterin dort ''offene Türen'' einrennen wirst.

Versuche einfach mal in Berlin und auch im Umland diese Resourcen zu nutzen.

Bei Deinen Bemühungen wünsche ich Dir viel Erfolg

Viele Grüße in die Hauptstadt

Werner


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
15.07.10 11:35

AW: Selbstständigkeit


Hallo Ihr Lieben,
danke für Eure lieben Ratschläge. Im Moment geht es auch wieder mit meinen Kunden. Angebote an Firmen werde ich nach den Sommerferien schreiben.
Leider kann ich meine Kurse nicht durch das Jobcenter abrechnen lassen, da ich die Einzelschulung anbiete und ich auch keinen Ausbilderschein habe.
In der nächsten Woche werde ich noch mal ein kostenloeses Gespräch mit einem Unternehmerberater machen.
Aber denke es wird schon . dauert nur etwas.
Gruss Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
15.07.10 12:10

AW: Selbstständigkeit


Hey Annett,

so habe ich mir das vorgestellt......

Um so mehr, empfehle ich Dir die Zusammenarbeit mit Trägern der freien Wohlfahrtspflege.

Ausserdem habe ich mir gerade eine Angebot kurz angesehen und denke, dass Du in diesem Fall, deine Honorare aber überdenken solltest. Ich vermag zwar nicht Deine Kalkulation zu durchblicken, stelle aber fest, dass Dein Honorar auf jeden Fall erheblich zu niedrig ist.

Ich bin in richtigen Leben Geschäftführer einer Einrichtung der Diakonie Rheinland und hier erhalten die freien Mitarbeiter für jede Schulungstunde (45 Min) 75 € inclusiv Spesen und Material. Für die einzelnen Kurse werden zwischen 3 und 15 Stunden veranschlagt

Dieser Betrag wird unabhängig von der Zahl der Auszubildenden gezahlt, wobei die finanzielle Beteiliigung der Interessenten zwischen 25 € und 90 € liegt.

Beste Grüße

Werner


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
15.07.10 12:49

AW: Selbstständigkeit


Hey pps,

gutes Statemant und vor allem mal mit Zahlen wo sich annett evtl ein Bild machen kann.

Würde mich auch über Teilnahme an jenem meinem Forum ''Eröffnung Frühstückscaffee'' freuen
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an mark.laube senden
15.07.10 23:15

AW: Selbstständigkeit


Hallo,
ich habe diesen Preis bewusst gewählt, da ich auch möchte das sich auch Leute weiterbilden können, die nicht so viel Geld haben.
wenn ich jetzt auf 20 oder 30 Euro hoch gehen würde bekomme ich keine Kunden mehr,
Ich bin schon etwas höher gegangen. Angefangen habe ich mit 10,00€ die Stunde.
Außerdem möchte ich meine Kurse flexibel gestalten was bei meinen Kunden auch ganz gut ankommt.
Ich denke mal es wird schon nur etwas lngsamer.
Gruss Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
16.07.10 6:10

AW: Selbstständigkeit


Liebe Annett,

natürlich ist es Deine Angelegenheit, wie Du Deine Lehrstunden kalkulierst. Ausserdem ehrt es Dich, dass du das Streben nach Gewinnoptimierung nicht an vorrangiger Stelle bei deiner Tätigkeit steht.

Ich habe dir bewusst ein paar Zahlen an die Hand gegeben, damit Du den Wert Deiner Arbeit besser beurteile kannst.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg; für den Job und für das Studium.

In diesem Sinne liebe Grüße

Werner


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
16.07.10 9:27

AW: Selbstständigkeit


Hallo ,
danke für Deine Mail. Es passt schon, da ich die Schulungen von zu Hause aus mache und mir dadurch auch einige Kosten erspart bleiben.
Gruss Annett


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an krause0203 senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
16.07.10 9:39

AW: Selbstständigkeit


Hallo Annett

Ich denke wenn du deinen weg weiterhin so verfolgst dann wirst du auch den erfolg haben den du dir wünschst.
Man wird nun mal nicht über nacht zu Millionär.
Ich wünsche dir auf alle Fälle alles alles Guten.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
26.07.10 22:48

AW: Selbstständigkeit


Ein nettes Hallo an alle.

Tolle Idee, tolle Beiträge. Ich habe ein Nagelstudio, kenne das Problem mit Werbung die kaum etwas bringt. Zeitungsanzeigen bringen meist erst etwas, wenn man sie mehrere Wochen schaltet. Aber wer hat schon das Geld, wochenlang zu inserieren. Fakt ist aber auch, wer nicht wirb, der stirbt.

Dann habe ich eine Möglichkeit kennengelernt, die ich persönlich Klasse finde.
Eine schokoladige Visitenkarte. Wer Lust hat kann sich ja mal meine Seite anschauen.

http://gabis-nageldesign-geitelde.de/page8.php



Desweiteren kann ich sagen, ich bin immer offen für eine Linkpartnerschaft.


Schokoladige Grüße,

Gabi aus Braunschweig
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Gabi´s Nageldesign senden
23.10.10 14:48

AW: Selbstständigkeit


Hallo liebe Leserinen! Wir sind eine dynamische Firma, die gute Kosmetikgeräte vertreibt. Wir suchen Partner, die mit uns arbeiten möchten. Rufen Sie uns bitte an, es lohnt sich mit uns zu arbeiten. Alles über unsere Arbeit und Geräte finden Sie hier: www.dermiq.de.
Wir bieten auch profesionelle Schulungen im Bereich der apparativen Kosmetik und Wimpernverlängerung an!


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an dermiq senden
24.10.10 9:16

AW: Selbstständigkeit


Wie wäre es mit einer Verdienstmöglichkeit im Internet ?
- ohne finanzielles Risiko (keine Angestellten, Büroräume, monatliche Kosten),
- mit freier Zeiteinteilung,
- Partner und Kunden, die aus Interesse von alleine auf einen zukommen,
- Zusammenarbeit mit einem Unternehmen mit ausgezeichnetem Image.

Informieren Sie sich unverbindlich und fordern Sie ein kostenloses 5tlg. Karriereprogramm an unter:
http://www.yoowel-karriere-aktivteam.biz/i-gruendel-pfaff.html

Viel Spaß mit den neuen Erkenntnissen:
Inge Gründel-Pfaff
P.S. Das ist Ihre Chance !
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an inge.gruendelpfaff@yahoo.de senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
24.10.10 9:43

AW: Selbstständigkeit


Hallo

habe mir gerade die Seite mal angesehen und stelle immer wieder fest das man das grosse Geld versprochen bekommt aber ohne was zu tun geht das schon mal garnicht.
Ich finde wer sich damit Identifizieren kann der soll das machen bestimmt eine super Sache.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
24.10.10 16:01

AW: Selbstständigkeit


Ja, da haben sie recht. Ohne zu arbeiten geht es natürlich nicht.
Das große Geld habe ich auch nicht versprochen.
Nur leider denken die meisten nur an das große schnelle Geld!
Die meisten Menschen fangen ein Network an , in der Hoffnung schnell und fast ohne Arbeit reich zu werden .
Also was passiert ? Es wird alles wieder hingeschmissen mit den Worten : Ist ja sowieso bloß Mist !
Man muß sich natürlich auch mit der Firma identifizieren.
Aber wie gesagt, Internetmarketing ist eine Chance ohne großes Risiko und mit freier Zeiteinteilung einen Neben- bis Hauptverdienst aufzubauen.
Und wir bieten Werkzeuge, daß Interessenten auf einem zukommen.
Es reicht also nicht, meine Hompage nur anzusehen, man sollte sich mit dem kostenlosen Karrieprogramm außereinandersetzen und dann entscheiden, ja das ist was oder es ist für einem nichts. LG Inge Gründel-Pfaff
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an inge.gruendelpfaff@yahoo.de senden
vertrieb-schaarschmidt
25.10.10 0:29

AW: Selbstständigkeit


Das ist völlig richtig. So etwas haben wir auch schon erlebt. Die meisten Leute wollen ohne etwas zu machen sehr sehr reich werden.
So etwas gibt es aber nicht.
Man muß schon etwas dafür tun.

Ohne Arbeit kein Erfolg!
Auf diesen Beitrag antworten
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
25.10.10 7:54

AW: Selbstständigkeit


Hallo

Da gebe ich Ihnen völlig Recht aber bis das bei einigen Menschen angekommen istdas man nur was erreichen kann wenn man dafür auch was tut, das kann und wird dauern denn das sagt mir meine erfahrung.

lg
Agentur HeisseHeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
26.10.10 8:10

AW: Selbstständigkeit


Das Geniale ist so einfach und das Einfache ist Genial!

Schon seit längerer Zeit haben wir unser Kaufverhalten geändert und beziehen unsere Produkte aus dem Bereich Gesundheit und Beauty, Kosmetik direkt ab Werk und sparen dadurch in unserem 4 Personen Haushalt sehr viel Geld. Für weitere Empfehlungen erhalten wir sogar von der Firma eine Provision die uns mittlerweile ein Firmenwagen einbrachte und zudem unser Konto anwachsen ließ. Nun haben wir zu diesen Produkten auch noch reinstes Trinkwasser, direkt bei uns aus dem Wasserhahn. Wir schleppen keine Kisten mehr für Mineralwasser, welches ohne von schlechter Qualität ist und sparen erneut sehr viel Geld. Denn diese Wasser ist nicht nur gesund sondern auch noch sehr viel günstiger. Auch von dieser Firma erhalten wir Provisionen die es in sich haben. Es ist bemerkenswert wie einfach es doch sein kann seine Haushaltskasse aufzubessern, wenn man sich nur neuen und zukunftsorientierten Märkten öffnet. Bei Douglas oder dem Getränkenmarkt nebenan haben wir jedenfalls kein Dankeschön in Form von Provisionen erhalten. Lassen Sie sich nicht von Menschen beeinflussen die dieses System verachten. Oder zahlen diese Menschen auch ihre monatlichen Rechnungen? Lassen Sie sich unverbindlich informieren und entscheiden dann selbst!


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an sabine1962 senden
06.12.10 16:45

AW: Selbstständigkeit


Hallo. Wenn Ihr Fragen zum Thema Selbstständigkeit und Werbung habt, dann würde ich mich sehr über Eure Anfragen freuen. Ich habe eine nette Werbefirma und begleite Existenzgründer bei der Bekanntmachung ihres Daseins. Einfach mal reinschauen:www.123-berlin-design.de
Liebe Grüße
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an philippw1985 senden
14.01.11 8:35

AW: Selbstständigkeit


Hallo, dazu hab ich auch etwas zu sagen. Wir haben ein Sicherheitsunternehmen, die Aufträge werden meistens nur den großen Firmen zu geteilt werden. Die kleinen Firmen haben doch gar keine Chancen mehr auf dem Markt zu bleiben. JEder schreit nach Sicherheit, aber keiner will dafür etwas zahlen. Dabei ist Sicherheit in der heutigen Zeit so wichtig. Man sieht es an den Kindern die missbraucht werden, Alkoholkonsum bei Minderjährigen oder die vielen DIebstähle in Kaufhäusern. Vielleicht hab ihr Tipps, wie man sich noch interessanter für die Kunden machen kann.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pase senden
04.04.11 12:41

AW: Selbstständigkeit


Man kann nur interesanter werden, wenn man etwas mehr kann als andere. Das bleibt bei kleinen Firmen immer auf der Strecke, da die grossen Firmen einfach die besseren finanzmittel haben um mehr Service mit fachleuten anzubieten. Grade beim Security-dienst, gibt es unglaublich viele möglichkeiten seinen Service auszuweiten. Ich würde vorschlagen Ihre Möglichkeiten ganz ganz genau zu betrachten, und auch über den Tellerrand zu schauen.

was noch sehr wichtig ist, Medienpresenz, eigene website sollte selbstverständlich sein. Und auch Aktionen mal starten, mit Vereinen (Kampfsportverein z.b.) zusammen mal über eine Aktion nachdenken wie z.b. ein Sportfest organisieren, Polizei einladen, Medien einladen, Unternehmen einladen, Infostand für die Security aufstellen (zukunft durch Kampfsport bei Security firmen oder Polizei, oder Karriere bei Security nach dem Dienst bei der Polizei usw.

was noch eine möglichkeit darstellt interessanter zu werden, wäre ein zusammen schluss mit anderen Security firmen, um das Kapital aufzustocken, und somit mehr finanzmittel zu haben um Speziallisten anzuwerben für den Service aus bau.

Nur ein paar Gedanken meinerseits.
mfG
F.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an amiga-werk senden
04.04.11 21:14

AW: Selbstständigkeit


Hallo, ich finde sowieso, dass sich Existenzgründer gegenseitig unterstützen sollten. Auf diese Weise kommt eher mal etwas zustande, als wenn jeder allein dasteht.

Vllt sollte man eine Gruppe gründen, die ein Konzept durchsetzt, wo jeder neue Chef sein Produkt und sein Können einbringen kann. Quasi anstatt das man sich gegenseitig aussticht einfach mal zusammenarbeitet.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Jeanny senden
05.04.11 10:17

AW: Selbstständigkeit


Hallo lil-jeanny

Stimmt; ganz nach dem Motto:

GEMEINSAM sind wir stark

Das gilt aber nicht nur für Existenzgründer, die ganz grossen Firmen machen es uns doch allen vor.

Versicherungen, Banken, Stahlproduzenten, Autohersteller, ......u.v.m.

Ich habe eine Gruppe gegründet um diese Ideen zu besprechen, anregungen und Gedanken auszutauschen.

Gruppe: Industriedienstleistungen

Gut der name Spricht jetzt nicht jeden an, im ersten moment, aber, wenn man mal etwas über den Tellerrand hinweg schaut, kann man sehen das auch der kleinste Handwerkerbetrieb oder der Einzelunternehmer gut für die Industrie arbeiten kann.

Habe da auch schon so ein paar ideen, aber mal sehen ob dieser Gedanke jemanden anspricht.

MfG
F.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an amiga-werk senden
05.04.11 11:35

AW: Selbstständigkeit


Ich wäre auf alle Fälle dafür. Wir haben auch schon ein wenig damit begonnen, indem wir ein Suchportal aufgestellt haben, wo sich jeder entweder kostenlos oder kostenpflichtig eintragen lassen kann, aber nicht gleich das ganze Jahr im Voraus zahlen muss, sondern auch monatlich zahlen kann.

Wo finde ich deine Gruppe?
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Jeanny senden
06.04.11 6:51

AW: Selbstständigkeit


Mein Mann brachte mich gestern auf die Idee, ein Portal bzw eine Community für Existenzgründer aufzubauen, um evtl daraus später einen Verein zu machen. Was haltet ihr davon?
Zugang eben nur für Existenzgründer mit Gewerbeschein der maximal ein Jahr oder 2 Jahre alt ist bzw. Menschen, die beabsichtigen sich selbständig zu machen.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Jeanny senden
06.04.11 16:53

AW: Selbstständigkeit


Hallo lil-jeanny

Herzlichen Gruss an deinen Mann, ein lebendiger Beweis das wir Männer doch zu etwas zu gebrauchen sind. :-)

Eine Sehr gute Idee, ist aber nicht ganz unerhebliche Aufgabe die du dir vornehmen würdest, aber eins ist sicher, meine Frau und ich würden uns sicher sofort an deine Community anschliessen.
hinzu kommt das meine Frau Unternehmensberaterin ist. Was höchstwahrscheinlich von vorteil wäre, grade bei Existenzgründern.
um sich mal ein bild davon zu machen was wir so anbieten würde ich vorschlagen das du dir unsere seite anschaust, www.amiga-werk.eu

Es wäre sogar denkbar das aus deiner Community, ein Branchen übergreifendes Netzwerk hervor geht. Von dem alle Profitiern könnten.

Falls dass erichten eines Portals finanzmittel benötigt, könnte sich meine Frau auch schlau machen ob es nicht sogar staatliche zuschüsse diesbezüglich gibt.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an amiga-werk senden
07.04.11 8:34

AW: Selbstständigkeit


Hallo Amiga Werk. Endlich jemand der wirklich mal spezielle Ideen bringt. Die Community ist schon eine sichere Sache und kostet nicht soviel Geld. Wir haben bereits das gleiche Script in Gebraucht, müssen aber noch so einiges daran ändern. Kosten entstehen erst, wenn wir die Logos der Hersteller heraushaben wollen, was auch passieren soll.

Das Grundrezept der Community könnt ihr beide euch auf muhja.com/community ansehen, während wir eure Seite inspizieren ;) Das ist NICHT die Community, die wir anstreben, sondern die zu Muhja gehörende kostenfreie Community.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Jeanny senden
07.04.11 16:38

AW: Selbstständigkeit


Hallo lil - jeanny

Herzlichen Dank für das nette und aufschlussreiche Telefonat von vorhin. :-)

Ist Muhja auch euer Projekt?? Ich find beide seiten sind sehr gut und übersichtlich aufgebaut, benutzerfreundlich.
Nur habe ich auf der Seite Muhja-community keinen link auf die Seite Muhja - informationsportal gefunden. wenn ich bei google Muhja.com eingebe findet er beide aber unabhängik von einander.
Wobei ich sagen muss das mich das informationsportal eher anspricht, da es sich eher um Geschäftliches bemüht, die Community ist eher für freizeit surfer, finde ich. Aber das ist nur meine Meinung.
Im grossen und ganzen eine recht gut gelungene Seite. Respekt.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an amiga-werk senden
07.04.11 17:21

AW: Selbstständigkeit


Die Community selbst ist auch nur freizeitlich. Einfach ein kostenloses Angebot zu unserem kostenpflichtigen Portal. Das aber noch kein Backlink existiert ist mir noch nicht aufgefallen, ändern wir ab, Merci.

Vielen Dank, das Kompliment gebe ich trotz der kleinen Fehlerchen gern zurück. Der Aufbau selbst ist sehr übersichtlich, habe mich sofort zurechtgefunden und das will was heißen.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Jeanny senden
01.05.11 13:44

AW: Selbstständigkeit


Gute Idee! Was gibt es Besseres, als im Miteinander zu sein! Eine Info, wenn es soweit ist, wäre schön.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an andre_klaverkamp senden
12.11.11 14:11

AW: Selbstständigkeit


Hallo Annett,

ich kann dir empfehlen auf Facebook eine Seite einzurichten und dann darüber Marekting zu machen. Über Facebook erreichst du sicherlich mehr Leute als in Foren deine Dienstleistung vorzustellen.

Viel Glück

Silke


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an silke.schoene senden
13.11.11 21:05

AW: Selbstständigkeit


Hallo - schau Dir mal bitte diese Zeilen an. Meine Frau und ich haben uns vor 8 Jahren selbstständig gemacht. Sicherlich für Dich interessant.


Vorab sei gesagt,

wir machen Network Marketing.

Das Network Marketing können Sie bequem neben einer Haupttätigkeit machen.

Sie können sich Ihre Zeit selber einteilen.

Wir sind auch einmal nebenbei angefangen.

Ich denke mal für Sie sehr interessant.

Es fahren in unserer Organisation schon 30 Leute kostenlos Polo.

Wir sind übrigens die größten Kunden bei VW. Also ein Unternehmen, welches sich sehen lassen kann.

Wir haben ein Network Unternehmen im Bereich von Wellness, Kosmetik , Gesundheit und Düfte.

Seit September auch hochwertigen Schmuck

Ich möchte Sie nicht als Lippenstiftverkäufer.

Ursprünglich war ich Dipl. Ing. bei VW. Meine Frau Verkäuferin

Ich hatte immer den Wunsch Geld zu verdienen.

Ursprünglich nur mal 500 Euro extra.

Aus dem Extra ist mittlerweile mehr geworden.

Wir haben eine Kundennummer bei der Firma LR ( siehe Link)

https://www.lrworld.com/lrweb/index.php?id=2

Mit einer Kundennummer haben wir eine Handelsspanne von 40 %. Ich hatte weder Lagerkosten, keine Risiken,

noch hatte ich unterschrieben.

LR Hauptkatalog unter folgendem Link:
http://www.lrworld.com/flashbooks/DE-col-2-11/flash.html?id=90

LR Schmuckkatalog unter folgendem Link:
http://www.lrworld.com/lrweb/fileadmin/flashbooks/tg_germany/LRJoyce_DE/

Ich hatte Kataloge, Tester usw. ( das Einstiegspaket von 120 Euro) ich musste den Leuten ja etwas zeigen.

Wenn sich jetzt Leute bei mir etwas bestellt hatten konnte ich bei der Firma bestellen.

Aufgrund meiner Handelsspanne von 40 % hatte ich schnell die ersten paar Hundert Euro verdient.

Hinter jedem Euro liegen aber Punkte , sogenannte PW’s. Aber ich bin kein guter Verkäufer.

Aber es kommt auf verkaufen nicht unbedingt an.

Dann bin ich angefangen Kundennummern zu verteilen. Der eine wollte die Kundennummer nur für sich zum Selbernutzen, der andere wollte auch Geld verdienen. Die wiederum hatten auch Menschen zum Selbernutzen, bzw. Geldverdienen.

Alle entstandenen Punkte ( PW’s ) gehen aber so in Ihre Struktur rein.

Siehe eine Online GV ( siehe link)

http://www.lrworld.com/lrweb/flash/GVonline/GVonline.html

Mittlerweile haben wir in unserer Organisation über 2000 Personen und fahren z.Z. ca. 1. Mio Umsatz.

Von den 2000 Personen kennen wir vielleicht 100 Menschen. Alle anderen kennen wir nicht.

Es sind Partner in Deutschland, Spanien, Holland usw..

Ab April eröffneten wir Russland.

Möchte noch kurz erwähnen, das ich zum Thema Network Marketing Referent am Landkreis Leer bin.

Wir machen es hauptberuflich und haben die Zeit überall zu unterstützen.

Denn nur wenn Sie Geld verdienen, verdienen wir auch Geld. Also muss ich helfen

Rufen Sie mich bitte wieder an. Ich kann Ihnen viel mehr dazu erzählen.

Schönen Gruß
A. Fröhling
www.schmuckvonlr.de
Tel. 04975 8372


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Marketing Fröhling senden
03.03.12 16:51

AW: Selbstständigkeit


Dem kann ich nur zustimmen, neben einer Fanpage bei Facebook würde ich auch dem XING Netzwerk beitreten, gibt es auch in kostenloser Form. Allerdings lohnen sich diese Netzwerke nur, wenn man dafür auch etwas tun, indem man sich an den Unterhaltungen beteiligt.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Erfolgsmensch senden
05.03.12 20:31

AW: Selbstständigkeit


Dem kann ich ebenfalls nur zustimmen. Netzwerken gehört heutzutage einfach dazu, ist aber sehr zeitaufwendig, denn die Kontakte wollen gepflegt und ausgebaut werden.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an herzduett senden
19.03.12 6:45

AW: Selbstständigkeit


Ich kann nur sagen, ich bin im Network Marketing tätig und muss auch sagen das es ziemlich gut läuft, man kann es Haupt,- sowie Nebenberuflich machen.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an DanielKlimas senden
19.03.12 9:19

AW: Selbstständigkeit


Ja zeitaufwendig ist es schon und man benötigt eine gewisse Portion Selbstbewusstsein, um auf Menschen zuzugehen, aber das benötigt man eh, wenn man selbständig ist.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Erfolgsmensch senden
dorisklose
12.04.12 10:49

AW: Selbstständigkeit


Hallo Gabi ,

Ich komme aus Salzgitter und bin Selbstständig mit Hochzeitstauben.
Ich wäre Intressiert an einem Linkaustausch.

Lg Doris

AW: Selbstständigkeit

Auf diesen Beitrag antworten
07.08.12 23:56

AW: Selbstständigkeit


Das meiste ist ja schon gesagt worden, aber was für mich das wichtigste ist, ist das nachhaltige Einkommen! Das heißt, ich bekomme später immer noch Geld für die Arbeit die ich jetzt leiste!
Ich kann mein Geschäft sogar Vererben, so das meine Kinder noch von meiner jetzt geleisteten Arbeit zehren.
So etwas gibt es eigentlich nur bei Popstars z.B.: Elvis, Michael Jackson oder Schriftstellern wie Karl May wo die Nachkommen mehr Geld verdienen als Ihre Väter zu Lebzeiten!
Ich selber, bin seit 2008 bei einer super Firma mit über 50ig jähriger Erfahrung die mit der IHK zusammen Kaufleute im Direktvertieb ausbildet.
Mehr Seriosität geht nicht mehr!
Seht Euch doch einfach meine Seite an: www.lehwald-gbr.de


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Lehwald GBR senden
08.07.13 13:20

AW: Selbstständigkeit


hallo ich heiße annette ich würde gern selbststädig machen aber als nebenbeschäftigung ,weilich im monat nicht mehr als 400 € verdiene ,da ich für leute ihre stickarbeit oder kosmetik mache.die auftragslage läßt sich auch so grad noch in grenzen.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an stickmausannette senden
22.11.13 15:22

AW: Selbstständigkeit


Das Problem zur Selbstständigkeit ist m. E., dass sehr viele (siehe hier im Forum) ohne Investition möglichst viel Geld verdienen wollen. Ich habe gelernt, was kostenlos, gratis, umsonst angeboten wird, ist auf Dauer gut für die Unterhaltung, aber nicht um Geld zu verdienen - gutes Geld, zum Leben, zumindest vernünftig leben.

Wir machen jetzt schon Werbung in Zeitungen für ein Projekt, welches noch gar nicht einsehbar ist, bzw. nur zum Testen. Wir sagen den Leuten: ''Das kommt bald, schau rein, merke es Dir und dann nutze es''. Viel Geld, ja, aber es muss sein. Nur so stellt sich auch der Erfolg ein.

Wir haben hier Werbung für eine Beteiligung an unserem Projekt am laufen. 5 % Anteil = 100 €. Für ein Zukunftssicheres Projekt, welches sicherlich nach 1 Monat Geld abwirft - Online Versteigerungshaus. Tendenz Benutzung: Steigend. Immer mehr verkaufen über Versteigerungen.

Hier ein Auszug aus einer Wirtschaftszeitung:
''Online-Auktionshäuser wie eBay profitieren von der derzeitigen Krise. Materieller Besitz durchläuft heute eine regelrechte Verwertungskette und verändert damit auch privatwirtschaftliche Strukturen.
1995 in den USA gegründet, wurde eBay als Auktionshaus im Internet groß und weltbekannt. Der deutscher Vorläufer Alando wurde am 1. März 1999 in einem Hinterhof in Berlin-Kreuzberg von sechs jungen Leuten gegründet. Bereits nach 6 Monaten von eBay für 43 Millionen Dollar gekauft. Seit 1999 seien über die Plattform 1,1 Milliarden Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 42 Milliarden Euro verkauft worden.''

Unsere Software steht der von Ebay nicht nach. Wer möchte kann sich das Ganze gerne mal anschauen, es lassen sich die Funktionen testen. Auch Verkauf, einfach durchklicken (Man sieht alle Funktionen, Zahlungsmodule, etc). Am Ende geht nichts mehr, es wird noch nicht verkauft und eingestellt. Wir wollen noch das Design ändern und Unterkategorien einrichten.
Hier: http://www.dieauktion.tv.gg/ , der Domainname wird auch noch geändert...Sind noch am diskutieren.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an IT Shop senden
17.09.17 3:55

AW: Selbstständigkeit


viel glück
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an nina.hanke86 senden
02.10.17 13:51

AW: Selbstständigkeit


Hallo Anett, ich bin Horst aus Sachsen. Ich bin 61 Jahre alt und möchte gern mit Internetmarketing ein zweites Standbein errichten.
Ich habe kurz auf Deine Webseite geschaut und gesehen, Du machst Schulungen vor Ort. Ich möchte Dir einen Tipp geben, der es Dir auch ermöglicht mehr Kunden zu bekommen und mit digitalen Produkten, sprich Checklisten oder Videokursen, Ebooks, Deine Kurse über eine ServiceStelle im Internetz laufen zu lassen. http://bit.ly/2xS1uo0 Bei dieser kannst Du deine Produkte einpflegen und somit auch Geld verdienen, an Interessenten oder Kunden, die dich nicht direkt besuchen. Außerdem werden dir viele Handlungen als Selbstständiger abgenommen. Rechnungsstellung, Auslieferung und Support und vieles mehr. Schau es Dir doch bitte unverbindlich an. Ich habe dort auch schon ein Produkt eingestellt, es ist nicht auf meinen Mist gewachsen, sondern eine Checkliste mit PLR-Lizenz. https://www.digistore24.com/product/161913 von einem Tierarzt, der auch nebenbei erfolgreich Internetmarketing betreibt. https://docgoy.blogpage.eu/5-euro-zauberer/
Also schau es Dir bitte einmal an, es wäre sicher eine gute Ergänzung für Deine selbstständige Computerschule.

Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
Horst Arnold


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Horst56 senden
26.12.17 19:52

AW: Selbstständigkeit


Hallo ich habe vor Kurzem ein Kleinunternehmergewerbe angemeldet im Bereich Shootingfotografie. Ich bin auch fit am PC bzw. Laptop, surfe gerne im Internet etc. vielleicht kann man sich irgendwie ergänzen und austauschen?


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an eamfotografie senden