Kostenlose Kleinanzeigen







Sie sind hier: Start Forum Wellness, Gesundheit Unterschied Erotikmassage zur intimen Entspannungsmassage Eine ernste Arbeit für Wohlbefinden und Gesundheit

Fragen, Meinungen und Diskussionen


06.12.19 8:51

Eine ernste Arbeit für Wohlbefinden und Gesundheit


Es gibt Unterschiede, die eine Erotikmassage von einer intimen Entspannungsmassage abgrenzt. Da Erotikmassagen und intime Entspannungsmassagen häufig in einen Topf geworfen werden, möchte ich mit diesem Beitrag ein wenig für Aufklärung sorgen.

Erotikmassage:
Bei der Erotikmassage geht es primär um die Erotik. Ziel ist, und das ist wichtig, daß sowohl Masseur/in sowie der Empfänger/in ein Lustgewinn erhalten. Gelegentlich kommt es auch zum Geschlechtsverkehr. Dagegen ist Oralverkehr bei der Erotikmassage gängige Praxis. Auch das Masseur/in und Empfänger/in während der Behandlung völlig nackt sind, ist ein eindeutiges Zeichen der Erotikmassage. Eine Ausbildung braucht es für diese Tätigkeit nicht.

WICHTIG!
Diese Massagen finden überwiegend im privaten Rahmen statt. Hygienevorschriften sind ebenso fragwürdig, wie die Qualität der verwendeten öle und weitere Mittel. Es besteht daher das Risiko von Reizungen im Intimbereich oder andere Reaktionen der Haut. Letztlich sollte sich der Interessent/in für eine Erotikmassage auch fragen worin der Gewinn für den Masseur/in besteht, wenn kein finanzielles Interesse angegeben wird.

Intime Entspannungsmassage:
Die intime Entspannungsmassage ist dagegen sehr alt. Sie hat ihren Ursprung im chinesischen Tao der Liebe und ist noch heute in den asiatischen Ländern weit verbreitet. Im Unterschied zur Erotikmassage steht die Erotik nicht im Vordergrund. Das Lustempfinden während der Intimmassage dient einer Verbesserung der Tiefenentspannung. Ein positiver Nebeneffekt ist, daß durch erotische Gefühle sehr viele Glückshormone ausgeschüttet werden. Die Ausschüttung ist so hoch, daß die körperlichen und seelischen positiven Nebenwirkungen schon als heilsam bezeichnet werden können. Daher wird die intime Entspannungsmassage auch für solche Zwecke eingesetzt. Da erotische Gefühle in der Medizin bzw. in der Heilkunst nicht vorgesehen sind, wird diese Form der Massage leider all zu oft vernachlässigt.

Wo kann eine intime Entspannungsmassage eingesetzt werden?
Die intime Entspannungsmassage ist überall dort sinnvoll, wo eine Ausschüttung von Glückshormonen unterstützend beitragen kann. Dies sind beispielsweise verschiedene psychische Leiden, Vaginismus, zur Verarbeitung von sexuellen Traumen usw.

Warum für eine intime Entspannungsmassage bezahlen, wenn man sie auch kostenlos bekommen kann?

Nun wie schon oben beschrieben, sind kostenlose Angebote nicht immer sicher. Durch meine Arbeit kann ich sicher sagen, daß Frauen häufig über unangenehme Erfahrungen mit solchen Massagen berichten. Wer eine Vergewaltigung erlebt hat weiß wo die Grenzen einer Psychotherapie liegen, und kann sich nun vorstellen wie eine intime Entspannungsmassage helfen kann.

Ich werde häufig gefragt, ob ich auch Männer massiere. Diese Aufgabe kann ich leider nicht leisten. Für eine intime Entspannungsmassage ist eine Zuneigung zum zu behandelnden Körper von entscheidender Wichtigkeit. Damit die Massage aufrichtig vom Empfänger wahrgenommen werden kann, müssen die zärtlichen Massagegriffe auch ebenso aufrichtig sein. Andernfalls würde die Wirkung, die erzielt werden soll, einfach verpuffen.

Ich hoffe, daß der Unterschied zwischen Erotikmassage und intime Entspannungsmassage verständlicher geworden ist. Weiteres erfahren Sie in meinen Anzeigen. Natürlich stehe ich Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an Sinnestraum senden