Kostenlose Kleinanzeigen







Sie sind hier: Start Forum Kontakte Partnersuche AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.

Fragen, Meinungen und Diskussionen


09.02.10 20:32

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Okay,was sollen wir machen,einen Umsturz,eine Revolution,eine Nacht der langen Messer?
Anders sehe ich keine Möglichkeit, das System zu ändern!!
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an m.spogat senden
09.02.10 21:06

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


verstehe kein Wort!!!!
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an von-Ponikau senden
09.02.10 21:35

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Ich war nicht gegen den Euro, aber ich rechne noch immer in DM um und dann kommt mir das GROßE K......
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an christiane_bolten senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
20.02.10 12:57

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Sag mal astrwolf was für ein Probelm hast du denn jetzt?
Wenn du was ändern willst dann tue es doch und hau hier nicht nur mit worten um dich, die eh kaum jemand versteht besser gesagt kaum einer weiss du willst

lg
Auf diesen Beitrag antworten
15.04.10 8:40

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Zitat''Stalingrad lässt grüßen'' finde ich hier völlig deplatziert!
Was hat der II.Weltkrieg und der Untergang der dt.Wehrmacht,mit deinen Problemen zu tun?
Bei der Anführung solcher Fakten ist eine Verallgemeinerung sehr gefährlich!
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an von-Ponikau senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
15.04.10 11:45

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


da kann ich dir nur recht geben die ganze volksverhetzung ist doch nicht normal.
Was helfen hier die Aufstände garnichts denn wir haben einfach nicht macht dazu um den Staat zu ändern.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
Capitan-O-Neill
18.07.10 10:23

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Doch,es gibt eine Möglichkeit,bringen wir doch den unten stehenden Herrn wieder an die Macht!

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146  G.G.

Auf diesen Beitrag antworten
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
18.07.10 11:14

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Hallo

Und Du meinst aller ernstes das der jetzt noch d3n karren aus den Dreck ziehen kann?
Schöner Wunschgedanke aber ich denke mal nicht da es realistisch ist.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
Capitan-O-Neill
18.07.10 11:57

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Das war nur so zum Nachdenken gemeint,seine Majestät Wilhelm II. ist 1941 in Doorn verstorben!

Dann nehmen wir doch unten stehende Dame,Die Gräfin von Cosel!

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146  G.G.

Auf diesen Beitrag antworten
18.07.10 15:01

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Sorry, aber irgendwie erschließt sich mir die Logik dieser Diskussion nicht.

Beste Güße

Werner


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
19.07.10 4:32

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Ich erkenne die Problematik nicht.

Ungeachte dessen, dass Du langer und treuer Kunde dieser Plattform bist, erkenne ich in keiner Weise Deine Absicht oder den Zweck deiner Veröffentlichung.

Du schreibst von Klartext, dass halte Dich doch bitte daran. Ich vermag nicht zu erkennen, was bzw. wen Du mit Deinen eher nichtssagenden Plattheiten erreichen möchtest.

Beste Grüße

Werner


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
Capitan-O-Neill
19.07.10 8:11

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Er ist etwas wirr!
Unter acht verschiedenen Adressen gibt er Anzeigen auf,das sagt wohl alles!
Auf diesen Beitrag antworten
19.09.10 15:16

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Jungs Und Mädels,

wir wollen doch hier keinen benachteiligen nur wegen seiner Art sich zu Äußern oder unter wie viel Adressen er wo was aufgibt....
Wenn ich Ihn richtig verstanden hab, möchte er uns auf das Verlogene verbrecherische System hinweisen das uns Regiert...und er möchte uns darauf aufmerksam machen das wir keine Demokratie haben.....

In allen beiden Punkten gebe ich den Schreiberling recht.
Die frage ist aber, was Tun?
Eine andere Partei wählen? Zwecklos.
Umsturz? wäre effektiv, aber dann?
Ausrufung der Monarchie?

Als erstes muß Deutschland aus der EU raus, dann sollten wir uns wieder auf unsere Nationale Gesinnung erinnern (ich meinte es nicht im Rechtem sinne).
Meine meinung ist, geht es den Deutschen gut wird die ganze Welt davon Profitieren.
zur Zeit geht es Deutschland schlecht, bedingt wegen der EU.
Wie sonst kann sich eine EU 750Mrd für ein Fond leisten, wenn die ganze EU gerade mal ein Haushaltsetat von 385Mrd Euro hat?
Die nächste inflation ist so schon in den Startlöchern.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen und zur Klärung beitragen.


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an monelange senden
von Brühl
19.09.10 17:45

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Lang lebe der König!

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146  G.G.

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146  G.G.

Auf diesen Beitrag antworten
21.09.10 12:13

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Häh,

was geht denn hier ab?

Gibt es keine vernünftige Unterhaltung mehr ?

Bitte immer schön auf dem Teppich bleiben.
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an marlies48 senden
21.09.10 15:28

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Ich habe es auch aufgegeben, hier etwas dazu zu sagen


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
21.09.10 19:13

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Genau !!!

Damit ist für mich dieses Thema beendet.

Wenn man sich austauschen möchte, bitte, aber auf einem vernünftigem
Niveau !! :)

Und Tschüß !!
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an marlies48 senden
von Brühl
22.09.10 7:51

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Hallo,

nun erschließt sich mir nicht der Sinn der Antworten.
Es ging um eine neue Regierung oder sogar eventuell um eine neue Gesellschaftsform.
Ich brachte die Monarchie ins Gespräch,welche aber strikt abgelehnt wurde.
Somit habe ich Personen der Geschichte dargestellt,die entweder schon regiert haben,oder als Idee der aufgeklärten Monarchie eine Möglichkeit wären.
Sicher war nicht alles gleich bierernst gemeint,aber auch eine Frau,wie z.B. die Gräfin Cosel,könnte in der heutigen Zeit einer Staatsform als Herrscherin vorstehen.
Auf diesen Beitrag antworten
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
22.09.10 10:41

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Hallo

Oh man wird das jetzt Tief gründig, ich verstehe nicht was das ändern soll.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
22.09.10 23:43

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Haben wir doch gerade....... nicht von Cosel aber immerhin Merkel


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an pps senden
von Brühl
23.09.10 8:02

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Hallo,

die Frau Merkel,nun vielleicht sieht sie sich als ''Herrscherin'',so habe ich aber nicht gemeint.
Ich dachte da eigentlich an eine andere Staatsform,mit einer Frau als Souverän!
Auf diesen Beitrag antworten
25.09.10 20:51

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Ich denke jeder ist seines Glückes Schmied und hat die Möglichkeit, wenn ihm Deutschland nicht passt ... auszuwandern.
www.sorpetaler-zauberschule.de
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an sorpetaler-zauberschule senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
26.09.10 13:20

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Hallo

Da gebe ich dir völlig recht denn man ändert nichts wenn man immer nur Meckert.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
03.10.10 21:05

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 Grundgesetz


Auswandern ist gleich zusetzen, wie damals aus der Ex-DDR aus zu Reisen.
Es ändert sich dadurch nichts. Die Menschen in der Ex-DDR haben auch 40 Jahre gejammert und dann hat es irgendwann geknallt.
Ich Jammere nicht, ich handle. Leider wurde ich wegen meines Handelns schon vor dem Kali gezurrt. Also , nun frage ich die ''Große'' tönespuckenden Anwesenden hier, wie soll was verändert werden wenn es von Staatswegen auf diktatorische Art unterdrückt wird?!?!
Wer Auswandert entzieht sich seiner Plicht und sind eigentlich nur Feiglinge.
Den, wenn sich was verändert hat in Deutschland kommen diese Gesellen wieder zurück um hier zu prahlen was sie doch für Helden waren.
Habe das alles persönlich so erlebt 1989/90. Die Feiglinge die aus der Ex-DDR per Ausreise raus sind, kamen zurück um sich hier als Helden zu Profilieren..


Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an monelange senden
Agentur-HeisseCamGirls@t-online.de
04.10.10 7:57

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 Grundgesetz


Hallo

Dann mach doch mal Konkrete Vorschläge wie du es ändern willst?
Und ich denke mal das du nicht jeder als Feigling bezeichnen kannst der das auswandern in betracht zieht, das ist schon zu allgemein.

Lg
Agentur HeisseCamGirls
Auf diesen Beitrag antworten
von Brühl
04.10.10 13:38

AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 Grundgesetz


an Monelange,

es ist immer schön,in der Anonymität das große Maul zu schwingen und andere beleidigen,vergesse aber nicht,du hast Anzeigen geschaltet mit denen man auch deine Identität ermitteln kann.
Dann kannst du ja demnächst den Leuten,die du hier so großartig beschimpfst das alles mal selber ins Gesicht sagen,viel Spaß dabei, du Gernegroß!
Auf diesen Beitrag antworten
19.01.19 0:08

AW: AW: Ein Volk ohne Verfassung Art. 146 G.G.


Klick mal hier: verfassunggebende-versammlung.com


Meine aktuellen Kleinanzeigen:
Auf diesen Beitrag antwortenE-Mail an conphon-marketing senden