Sie sind hier: Start Urlaub, Reise Ladakh Yatra

Ladakh Yatra

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Hinter den hohen Pässen liegt das ziemlich unzugängliche Ladakh, dessen Name sinnigerweise „Land der hohen Pässe“ bedeutet (La = Pass). Nur zwei Straßen verbinden das dünn besiedelte Land der Lamas (buddhistische Mönche) und der Klöster, die hier „Gompas“ genannt werden, mit dem großen ''Rest'' Indiens. Eine Straße verbindet Leh, die ladakhische Hauptstadt, mit Srinagar im vorwiegend muslimischen Kaschmir. Die andere Straße ist der spektakuläre Manali - Leh - Highway, der Ladakh und die südlich davon gelegene Region Lahaul mit dem Kullu-Tal in Himachal Pradesh verbindet. Da diese Straße nur in den Sommermonaten geöffnet ist, liegt es auf der Hand, dass sich im Winter nur selten Reisende in diese unwegsame Gegend verirren. Offene Landverbindungen in die benachbarten Länder Tibet und Pakistan bestehen überhaupt nicht.

Ladakh ist ein trockenes, wüstenähnliches Land. Im „Monsunschatten“ gelegen, wird es kaum von den Regen spendenden Wolken des Tropenwindes berührt. Leh liegt an einer der historischen Kreuzungen der sagenumwobenen Seidenstrasse in etwa 3500m Höhe, etwa 7 Kilometer entfernt vom Indus. Der Indus ist der lebensspendende Fluss dieser äußerst kargen Gegend. Er entspringt in der Nähe des heiligen Berges Kailash in Tibet und mündet in Pakistan in das Arabische Meer. Die Menschen leben in dieser kargen Landschaft in kleinen Orten vorwiegend entlang der Flüsse. Wie kleine Oasen heben sich die leuchtend grünen Felder kontrastreich von den Grau- und Brauntönen der nackten Felsen ab. Im wechselnden Licht des Tages, im Spiel von Sonne und Schatten, stellen sich immer wieder neue Kontraste und Farbschattierungen ein, die das Auge betören.

Reiseverlauf:
1.Tag: Ankunft in Delhi
2.Tag: Flug von Delhi nach Leh
3.Tag: Leh, Akklimatisation
4.Tag: Leh, am Vormittag Besuch der Klöster Phyang und Stok (oder Spituk).Nachmittags frei. Hotel in Leh
5.Tag: Leh, Likir, Yangthang
6.Tag: Yangthang, Hemis Shukpachu
7.Tag: Hemis Shukpach, Ang
8.Tag: Ang, Temisgam, Nurla, Lamayuru
9.Tag: Lamayuru, Alchi
10.Tag: Alchi, Leh
11.Tag: Leh; Shee, Thiksey, Hemis, Chumanthang
12.Tag: Hemis, Korzok (Tsomoriri)
13.Tag: Korzok
14.Tag: Korzok, Tsokar
15.Tag: Tsokar, Leh
16.Tag: Flug Leh - Delhi

Zeit: 19.07. bis 3.08.2012 (16 Tage) Beginn und Ende der Reise ist Delhi
Orte: Delhi, Leh, Lamayuru, Alchi, Tsomoriri, Karzok
Preis: 1.780, - € (Der Endpreis ist abhängig von Buchungstermin und Zahl der Teilnehmer)
Anmeldefrist: 30.04.2012
Im Preis eingeschlossene Leistungen: Alle für die Tour feststehenden Transporte (Bahn, Kleinbus, Jeep, Inlandsflug DEL-IXL-DEL), alle Übernachtungen in Doppelzimmern (Einzelzimmer gegen Aufpreis), Hauptmahlzeiten während der Tour (Frühstück und Dinner), alle Eintrittsgelder, Reiseleitung durch erfahrenen indischen Reiseleiter (englisch-sprechend), deutsche Reisebegleitung (bei > 6 Teilnehmern), umfangreiches Informationsmaterial
nicht im Preis enthalten: Interkontinentalflug, Visumgebühr, alle zusätzlichen Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder
Einzelzimmer in Delhi und Leh gegen Aufpreis.

Wir schicken dir gerne und unverbindlich unsere detaillierte Reisebeschreibung auf dem Postweg oder als PDF-Datei
Weitere Information im Web: das-lebensrad.de

Informationen
Fotos / Bilder / Videos
  • Ladakh Yatra
  • Foto 2 Ladakh Yatra
  • Foto 3 Ladakh Yatra




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Urlaub, Reise Angebote aus Hamburg (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen