Sie sind hier: Start Sonstiges Spende, Hilfe, Privatkredit Suche Hilfe für eine Familie in Thailand

Suche Hilfe für eine Familie in Thailand

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Ich möchte alle die diese Anzeige lesen darum bitten, einer mir bekannten Familie in Thailand zu helfen wieder ein normales Leben zu führen und die Kinder eine weitere Schulbildung bekommen. Es handelt sich hier um eine 46 jährige Frau mit ihren zwei Kindern, die in eine für sie ausweglose Situation geraten sind.
Aus gesundheitlichen Gründen (Artrose in beiden Kniegelenken) musste Frau Onanong vor drei Jahren ihren Beruf als Schneiderin aufgeben. Mit ihrem letzten Geld mietete sie einen Laden auf einem großen thailändischen Markt. Dort verkaufte sie Holzkäfige und Zubehör für Singvögel. Die Konkurrenz senkte die Preise so sehr, das Frau Onanong nicht mehr in der Lage war zu verkaufen. Da die monatliche Miete wie auch die jährliche Zahlung für Vertragsneuabschluss nun für sie zu hoch waren musste sie das Geschäft schließen.
Nun war sie auf der Suche nach einem neuen Standpunkt und fand einen Markt der neu eröffnet wurde. Wie üblich in Thailand musste sie auch hier bei Vertragsabschluß eine größere Geldsumme bezahlen. Der Markt stellte nur das Gelände zur Verfügung, alle Bauten wie Überdachung oder Geschäft mussten aus eigener Tasche finanziert werden. Diese Gelder hatte Frau Onanong nicht mehr und sie musste sich dieses Geld als Kredit leihen. Allerdings nicht als Bank Kredit da keine Sicherheiten zur Verfügung standen.
In Thailand gibt es Kredithaie die Gelder zu unverschämten Zinsen verleihen, 20% pro Monat bei täglicher Rückzahlung. Da Frau Onanong und ihre Kinder nicht verhungern wollten, musste sie sich auf diesen Wahnsinn einlassen.
Um bessere Einstandspreise zu bekommen fing sie an Käfige aus Teakholz selbst herzustellen. Nach mehreren Monaten waren diese Käfige auf dem Markt sehr gefragt, doch dieses gefiel der mächtigen Konkurrenz gar nicht. Dieses war der Anfang vom Ende. Die Konkurrenz schaffte es, ihr die Beschaffung der Rohprodukte so zu erschweren, das eine Produktion so gut wie unmöglich war. So gingen ihre Einkünfte zurück, doch sie kämpfte tapfer weiter. Anfang diesen Jahres wurde ihr Geschäft durch einen Sturm sehr stark beschädigt und ein Großteil der Waren wurde zerstört. Aufgrund der hohen täglichen Rückzahlung der Kredite war sie nicht mehr in der Lage die monatliche Miete für den Laden wie auch die monatlichen Zahlungen für den Wagen aufzubringen. (Diesen braucht sie für den Transport der Waren.) Der Wagen wurde beschlagnahmt und das Geschäft musste sie schließen. Jetzt ist diese Familie ohne jegliches Einkommen. Die tägliche Abzahlung der Kredite muss weiter erfolgen wenn man keinen körperlichen Schaden davon tragen möchte.
Die Kinder haben zur Zeit Schulferien und möchten nächsten Monat wieder zur Schule gehen, doch dieses wird nicht möglich sein da die nötigen Schulgelder nicht vorhanden sind. Die Unterkunft der Familie besteht aus einem Raum in einem staatlichen Sozialbau. Da auch das Geld für diesen Raum nicht aufgebracht werden kann, wird diese kleine Familie mit aller Wahrscheinlichkeit in genau 41 Tagen auf der Strasse sitzen.

Ich bitte jeden der ein Herz zur Mithilfe hat dieser Familie zu helfen bevor alles zu spät ist.
Frau Onanong und ihre Kinder sind dankbar für jede ernst gemeinte Hilfe jeglicher Art.


Post Adresse:
16/14915 Moo 10, Soi Mitsu, Pahonyotin Street 44, Klong Nueng, Patum Thani 13180, Thailand


Informationen
  • Diese Anzeige ist bereits abgelaufen, deshalb ist leider keine Kontaktaufnahme möglich.




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen