Sie sind hier: Start Sonstiges Spende, Hilfe, Privatkredit Bitte helft mir! Bin ein Invalidenpensionist!!!

Bitte helft mir! Bin ein Invalidenpensionist!!!

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

e-mail-Adresse: guenter.scheuringer@liwest.at
Tel.: 0650-2108669 Wels, am 17. October 2009


Sehr geehrte Damen und Herren!!!

Wie ich diesen Brief bzw. e-mail anfangen soll, das weiss ich tatsächlich nicht.

Möchte mich zuerst für meine Schreibfehler entschuldigen. Deutsch war nicht ein gutes Fach für mich.

Durch einen Unfall mit dem Zug im Jahre 1995 - wollte meinen Sohn Florian (damals 2,5 Jahre) für das Wochenende abholen.
Wohnte ja vorher bei meiner Freundin in Linz.
Weil ich ja das Auto in Wels stehen hatte, musste ich ja von Linz nach Wels deswegen mit dem Zug fahren.
Stand am Bahnsteig und wartete auf dem Zug. Er kamm. ''Aber'', bevor am Bahnsteig der Zug vor mir vor bei fuhr, fiel ich davor.
Die 2 runden Puffer, die ja der Zug hat, zertrümmerte mir meine rechte Kopffseite (bekam ja dannach eine grosse Eisenplatte eingesetzt) und auchmein rechtes Schlüssenbein, wurde zertrümmert.
Auch dort, wurde ein Eisen eingesetzt. 3 Sehnen oder Nerven, wie da man jetzt sagt, wurden gerissen, sodass ich meine Hand (war ja Rechtshänder) nie mehr in meinem Leben bewegen kann.
Ist komplett gelähmt. Nur, habe ich andauernd sehr grosse Schmerzen, jeden Tag. Ich weiss, die Hand ist komplett gelähmt, aber das sind innerliche Schmerzen und das ist so, wie wenn mir einer ca. 300 Nägel hinein sticht.
Ist auch bewiesen, solche Schmerzen, aber ändern kann ich das leider auch nicht.
Dann warf mich der Zug noch nach vorne und trennte mir beide Beine ab.
In den letzten 16 Jahren, hatte ich schon an die 61 Operationen. In Wels (wo ich ja jetzt wohne) + Linz und im AKH in Wien!
Aber das ist ja nicht mein Problem jetzt, denn das Leben muss ja weitergehen.

Da ich ja nur mehr ein bisschen über 800.- Euro Invalidenpension bekomme, habe ich mir ja eine kleinere Wohnung in Wels gesucht.
Finanziell geht das in Ordnung. Aber, da ich immer wieder Probleme habe, mit meinen beiden Beinprothesen und somit meinem Rollstuhl betätigen muss - mit nur der Linken Hand - kann ich von meiner Wohnung nicht alleine selber hinaus fahren.
Ich wohne Paterre. Vom Wohnzimmer aus gesehen, auf die Strasse, ist ein Unterschied von ein bisschen über 1,10 Meter. Da täte ich eine Rampe benötigen.
Hätte schon Angebote, welche Firmen das machen. Sicherlich täte ich auch etwas dazu bezahlt bekommen, von der Landesregierung/Linz.
Aber sicherlich, muss ich da etwas dazu bezahlen und das kann ich mir nicht leisten.
Da lüge ich nicht mal.
Ausserdem, könnte ich auch alles beweisen, dass ich keine Beine mehr habe. Wäre kein Problem!

Was alles zusammen gerechnet kostet, wäre das an die fast 16.000.- Euro.
Jetzt weiss ich bei Gott nicht, ob Sie da mir etwas beisteuern könnten!?
Mein Gott , das wäre sehr schön + wie ich erwähnt habe, kann ich alles beweisen, dass meine Hand komplett gelähmt ist + dass mir beide Beine fehlen und das wegen den Kostenvoranschlägen, von den Firmen!

Ich hoffe es vom ganzen Herzen, dass Sie mir etwas dazu beisteuern würden + danke im Vorraus!

Hochachtungsvoll
Günter Scheuringer

Ähnliche Bitte helft mir! Bin ein Invalidenpensionist!!! Kleinanzeigen

Hilfe
Hilfe
97424 Schweinfurt

1 Foto

Informationen




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Spende, Hilfe, Privatkredit Gesuche aus Wels (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen