Sie sind hier: Start Wellness, Gesundheit Psychologie, Lebensberatung 2013 Schleswig - Holstein Quanten Matrix Transformation mit der Kraft des Magic Two Point der Quantenheilung mit der Quantenwelle in NRW, Kiel, Lüchow,

2013 Schleswig - Holstein Quanten Matrix Transformation mit der Kraft des Magic Two Point der Quantenheilung mit der Quantenwelle in NRW, Kiel, Lüchow,

Was spricht dafür Quantum Matrix Transformation in kleinen Seminaren in Ihrer Region mit uns zu erlernen ?

vernetztes Trainer -Team auf dem neuesten Stand bei Richard Bartlett und Frank Kinslow ausgebildet
( jedes Jahr bei Bartlett & Kinslow) - kein Umfallen nötig ( wir arbeiten stehend oder sitzend nicht mit Matten)
keine Großseminare mit 60-300 Leuten daher Intensivgruppen mit max. 12 Teilnehmern
Originalgetreue Weitergabe beider Techniken, keine Mischung mit anderen Techniken

100 % Arbeiten nach den Regeln systemischer Interventionen sowie Lösungs- und Ressourcenorientiert
100% Quantenphysik ( nur 10% Theorie und 90% üben)
100% Advaita Vedanta ( Nondualitätslehre) Heilung ohne Heiler (Selbstheilungsimpulse)
100% reproduzierbar und jederzeit wiederholbar, wissenschaftlich Überprüfbar
50% des Wertes liegt darin das Sie beide Techniken erlernen.
50% des Nutzens haben Sie durch eine Übungsgruppe in Ihrer Region für den Austausch !
Gratis für Teilnehmer des Matrix Transformation Level 1+2 Wochenendes die Matrix Akademie zur Vertiefung.

''Sage es mir, und ich werde es vergessen. - Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun, und ich werde es können.'' - daher kann bisher jeder nach diesem WE beide Techniken anwenden !

Sie erreichen uns unter Tel. 0202 760297 oder info@bcla.eu und www.matrixtransformation.org

Seminare werden angeboten in Kiel, Hamburg, Berlin, Essen, Wuppertal. Mülheim, Wetter, Bonn , Köln, Frankfurt, Saarbrücken, Heidelberg, Stuttgart, München, Bodensee und Chiemsee sowie Wien

JULI 2013
· 27.-28.07. Hannover

August
3.-4. Oldenburg
10.-11. Springe
17.-18. Münster
24.-25 Berlin
· 31.08.-01.09. Kiel

September
· 7.-8. Köln -Wuppertal
· 14.-15. München
· 20.-21. Stuttgart
· 28.-29. Göttingen

Oktober 1.-11. KORFU
· 12-13. München
· 19.-20. Oldenburg
· November Trier
Dezember Köln, München, Berlin

Geplante Orte, Innsbruck , Augsburg, Bodensee, Saarbrücken, Rostock, Bremen

Ihr Ort ist nicht dabei ? Wir kommen gern zu Ihnen...
Sie haben Fragen wollen die Welle spüren, rufen Sie uns an. Anmelung per Mail an info@bcla.eu oder mittels Kontaktformular für Seminare unten auf der Seite ! Urlaubsseminar Link Kontakt: Tel. 0202 760297 + 0202 295 4003

Armin Burkard Anmeldung unter info@bcla.eu - Tel. 0202 760297 Anmeldung und weitere Informationen über Matrix Events Tel. 0202 760297 oder Mail: info@bcla.eu

Quantenheilung, Matrix Energeticswelle , Quanten Matrix Transformation, Richard Bartlett, Frank Kinslow
Buchttipp zur Quantenheilung und Matrix Energetics Welle nach Richard Bartlett:

Sie irren, Einstein!: Newton, Einstein, Heisenberg und Feynman diskutieren die Quantenphysik

Kurzbeschreibung
Heisenberg und Feynman finden sie unwi der stehlich und unentbehrlich. Einstein mag sie nicht, Newton versteht sie nicht, was nicht verwundert. Das ist das Ausgangs-szenario für eine temperamentvolle Diskussion der Quantenphysik zwischen fünf Personen. Harald Fritzsch bringt Newton und die drei großen Physiker des 20.Jahrhunderts zu einer fiktiven Unterhaltung zusammen. In Fragen und Antworten kann der gesamte Kosmos der Quantenmechanik ausgeleuchtet und so auch für Nichtphysiker aufregend dargestellt werden. Atome und Atommodell, Teilchen und Welle, die Bedeutung der Quantenmechanik für unseren Alltag – all das wird hier zum Thema spannender Streitgespräche gemacht.

Über den Autor
Harald Fritzsch, geboren 1943 in Zwickau, seit 1980 Professor an der Universität München, hat bei Werner Heisenberg gearbeitet und mit Richard Feynman und Murray Gell-Mann geforscht. Er ist ein herausragender theoretischer Physiker und zugleich wie Richard Feynman ein großer Vermittler moderner Physik, über die er fünf erfolgreiche Sachbücher im Piper Verlag geschrieben hat, zuletzt »Das absolut Unveränderliche«.

Fast alle Bücher von Harald Fritzsch basieren auf dem gleichen Grundkonzept, nämlich einer fiktiv geführten Diskussion zwischen berühmten Physikern der Geschichte. Diesmal sind es Newton, Einstein, Heisenberg, Feynman und ein erfundener Berner Professor Haller, in dem Fritzsch sich selbst widerspiegelt. Während ich vor allem die Bücher ''Eine Formel verändert die Welt'' sowie ''Die verbogene Raumzeit'', die sich mit der speziellen und allgemeinen Relativitätstheorie befassen, als interessant, niveauvoll und auch unterhaltend empfunden habe, verdient das neueste Buch von Fritzsch nach meiner Ansicht keine ähnlich gute Bewertung. Man hat fast den Eindruck, dass Fritsch krampfhaft versucht, die Quantenphysik in sein Grundkonzept hineinzupressen. Leider bricht er aber häufig aus und die Ausführungen gleichen eher einem Monolog oder Vortrag statt einer lebhaften Diskussion zwischen exzellenten, vom Typ her sehr individuellen Physikern, die auf völlig unterschiedlichen Gebieten erfolgreich gearbeitet haben. Viele Einzelbeiträge der Physiker ergehen sich über mehrere Seiten, was in einer realitätsnahen Diskussion wohl nicht vorkommen würde. Selbst der brillante Richard Feynman, der in seinen eigenen mit vielen Überraschungen gespickten Büchern die Physik locker, witzig und dennoch niveauvoll präsentiert, wirkt in den von Fritzsch konstruierten Gesprächen blass. Insgesamt hat das Buch vom Schreibstil her mich wenig begeistert. Als unangenehm, ja störend wirkte auf mich die andauernd wiederholte Bezeichnung von Gott als dem ''Alten'', der immer wieder als Schöpfer herhalten muss, wenn man einen Sachverhalt heute nicht physikalisch erklären kann.

Inhaltlich wird die Quantenphysik mit allen wesentlichen Aspekten beschrieben. Dazu gehören z. B. die Lichtquanten, die Wellentheorie des Lichtes, das Doppelspalt-Experiment, die Schwarzkörperstrahlung, das Plancksche Wirkungsquantum, der Aufbau der Atome, die Schrödinger-Gleichung, die Dirac-Gleichung, das Pauli-Prinzip, die Unschärfe-Relation, der Spin als Quantenzahl, Symmetrie, Eichtheorie, Quantenelekrodynamik, Quantenchromodynamik, Naturkonstanten, die Massen u. a. m. Da die Quantenphysik insgesamt gesehen ein mathematisches Modell ist, hatte ich mich anfangs auf den Versuch von Fritzsch gefreut, einige der mathematischen Zusammenhänge grob zu erklären. Doch auch hier wurde ich eher enttäuscht. So tauchen beispielsweise die Eigenwerte der Energie und die Schrödinger-Gleichung für den harmonischen Oszillator plötzlich aus dem Nichts auf und werden nicht erläutert. Insgesamt hätte Fritzsch auf die Mathematik, die wie die Verweise auf Differenzialgleichungen und Matrizen über die reine Feststellung einfacher Formeln hinausgeht, besser verzichtet. Neue Erkenntnisse kann weder ein mathematisch Vorgebildeter noch ein Laie hierdurch gewinnen. Und schließlich werden die Themengebiete der Teilchenphysik und der Quantenchromodynamik, in denen Haller bzw. Fritzsch besonders kompetent sind, m. E. zu ausführlich behandelt.

Bis zu den letzten Seiten habe ich mich gefragt, was den reißerischen Titel ''Sie irren, Einstein!'' rechtfertigt. Natürlich wusste ich von der früher kritischen Position Einsteins gegenüber der von Wahrscheinlichkeiten geprägten Quantentheorie. Doch erst ganz am Schluss sagt Newton zu Einstein ''Ich bin jetzt ein Quantenphysiker. ... Sie sind ein Rabenvater'', Einstein entgegnet ''Die Quantenphysik ist eine Missgeburt.'', worauf Feynman erwidert ''Sie irren, Einstein. Newton hat Recht.'' Ich bin nicht davon überzeugt, dass dieses Fazit realistisch ist.

Zur Quantenphysik gibt es sicherlich bessere populärwissenschaftliche Bücher, so z. B. von John Gribbin ''Auf der Suche nach Schrödingers Katze'' oder auch die Bücher von Adolf Zeilinger oder etwa ''Der Quantenkosmos'' von Claus Kiefer.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: +TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern


Inseriert von Armin Kiy

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Armin Kiy, Menzelstr. 17 42113 Wuppertal




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • 2013  Schleswig - Holstein Quanten Matrix Transformation mit der Kraft des Magic Two Point der Quantenheilung mit der Quantenwelle in NRW, Kiel, Lüchow,
  • Foto 2 2013  Schleswig - Holstein Quanten Matrix Transformation mit der Kraft des Magic Two Point der Quantenheilung mit der Quantenwelle in NRW, Kiel, Lüchow,
  • Foto 3 2013  Schleswig - Holstein Quanten Matrix Transformation mit der Kraft des Magic Two Point der Quantenheilung mit der Quantenwelle in NRW, Kiel, Lüchow,




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Psychologie, Lebensberatung Angebote aus Kiel (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen