Erfolgsmodell Jurasteig

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Der Jurasteig ist ein Erfolgsmodell. Mit der ersten Frühlingssonne steigt merklich die Zahl der Internetbesucher und Prospektanfragen beim Tourismusverband Ostbayern (TVO) zu dem neuen Qualitätswanderweg.

Er verbindet die vier Landkreise des Bayerischen Jura: Neumarkt, Amberg-Sulzbach, Regensburg und Kelheim. "Unser touristisches Flaggschiff", nennt ihn Martin Gabriel, der ursprünglich als frei schaffender Fotojournalist an den Start ging und den in zwölf Tages-Etappen untergliederten Wanderweg maßgeblich mitentwickelte. Der Projektmanager beim TVO und "Jurasteig-Ranger" kennt die 230 Kilometer wie kaum ein zweiter. Jeden landschaftlichen Blickwinkel hat er mit der Kamera eingefangen, jede malerische Waldlichtung, jeden bizarren Rifffelsen hat er abgelichtet. Traumhafte Fotomotive begegnen dem Wanderer auf diesem Qualitätswanderweg durch die Täler und über die Kalkriffe des einstigen Jurameeres mit seinen hoch gewachsenen Buchen- und Kiefernwäldern, den artenreichen Trockenwiesen und Wacholderheiden auf Schritt und Tritt.

Allein die Bildergalerie im Internet unter www.jurasteig.de macht Sehnsucht nach dieser einzigartigen Landschaft. Jetzt im Frühling, wenn die Natur erwacht, wenn Enzian und Karthäusernelke am Wegesrand aufblühen und die Sonne sich wärmend auf die Wiesen legt, bezaubert sie mit all ihren Reizen. Die Etappen sind im Internet perfekt beschrieben. Höhenprofile weisen den Schwierigkeitsgrad aus und für Ungeübtere sind Steigungs- und Gefällstrecken in Meter noch einmal extra angegeben.

Hier ist eben an alles gedacht. Das macht einen Qualitätswanderweg aus, genauso wie eine perfekte Beschilderung und ein ordentlicher Zustand der Wege. "Der Wanderer soll nicht nach dem Weg suchen müssen, sondern die Landschaft genießen können", sagt Gabriel und verweist dabei auf die 17 Schlaufenwege, die vom Jurasteig aus weitere Sehenswürdigkeiten erschließen. Dass ihr Qualitätsstandard die gleichen Kriterien erfüllt wie die Hauptroute, liegt Gabriel sehr am Herzen.

Ein umfassender Gastronomieführer im Internet wird in Kürze den Überblick über die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten entlang der Route nochmals verbessern. Der Internetauftritt gibt außerdem Auskunft über gepäckfreies Wandern als 8-tägiges Pauschalangebot, bietet die Direktbestellung eines Wanderführers an und - für die individuelle Quartiersuche - einen Link zur Gastgeberdatenbank des TVO. Auf alles gibt es eine perfekte Antwort, nur eines darf man Martin Gabriel nicht fragen, welches denn seine Lieblings-Etappe auf dem Jurasteig sei.

Er spricht vom Altmühltal natürlich als Highlight, sagt, entlang der Weißen Laber sei es aber bestimmt genauso schön, das Lauterachtal und das Vilstal gehe er besonders gerne. Irgendwann sind wir bei 12 Etappen, die er aufzählt bevor er zum Schluss kommt: "Es ist der Jurasteig! Jeder Kilometer ist ein Höhepunkt für sich. Man kann ihn am Stück gehen oder in beliebigen Einzeletappen. Er hat immer etwas zu bieten. Und jetzt im Frühling ganz besonders viel."

Informationen
  • Diese Anzeige ist bereits abgelaufen, deshalb ist leider keine Kontaktaufnahme möglich.
Fotos / Bilder / Videos
  • Erfolgsmodell Jurasteig




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen