Sie sind hier: Start Dienstleistungen, Business, Gewerbe Dienstleistungen Unterricht, Weiterbildung, Seminare Verdeckte Absichten: Förderschule für geistige Entwicklung

Verdeckte Absichten: Förderschule für geistige Entwicklung

Verdeckte Absichten in der Förderschule für geistige Entwicklung (Geistigebhindertenschulen und andere abenteurliche Bezeichnungen)! Soforthilfe.

Nicht immer sind die seitens der staatlichen hoheitlichen Lehrkräfte (Beamte auf Lebenszeit) ehrlich genug, die wahren Hintergründe für eine beabsichtigte Einweisung in die Förderschule (Sonderschule) mitzuteilen.

Wir sprechen in Anlehnung an das Betrugsstrafrecht von Täuschung durch Unterlassen, Täuschung durch Verschweigen von Tatsachen, Täuschung mittels falscher, d. h. unrichtiger Tatsachen. Liegt sogar arglistige Täuschung vor, so nutzt der beamtete Täter im Wissen der ihm bekannten Informationsassymetrie Ihre unvollständige Kenntnislage bezüglich des pädagogischen und schulrechtlichen Sachverhalts aus, indem er beispielhaft davon spricht, dass die Förderschule das ''Beste'' für Ihr Kind sei, es ohnehin nach ein bis zwei Jahren wieder auf die Regelschule zurückkehren werde. Hierbei verschweigt er wissentlich, mithin vorsätzlich, dass es zu einer Rückumschulung kaum kommt.

Verdeckte Absichten einer Lehrbeamtin/eines Lehrbeamten ist vielfach die so genannte ''Entlastung'' der Regelschule. Es ist jedoch nicht Aufgabe eines pflichtvergessenen Beamten, den vorgeblichen Ansprüchen der Regelschule - gemeint die Grundschule - zu Lasten eines gesunden Kindes sich zu sorgen.

Verdeckte Absichten einer Lehrbeamtin/eines Lehrbeamten mit dem Hang zur Spaßpädagogik ist es in zahlreichen Fällen, sich um das weitere Bestehen - die Kontinuität - der Förderschule (Sonderschule) zu sorgen, indem er/sie sich unterschwellig von diesen Motiven leiten lässt. Trotz seiner amtlichen Garantenstellung dient er im Zweifel eher einer Förderschule - s e i n e r - Förderschule (Sonderschule) ein Kind als Förderschüler an, bevor er vom Besuch einer solchen aussondernden, langzeitig seelisch verletzenden, die Schullaufbahn des Kindes schädigenden Schule abrät.

PURSCHKE und JURISTEN - immer die beste Lösung!

Anrufen, sich aussprechen, sich wehren, blitzterminieren, schreiben auf dem Postwege, siegen!

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4

30952 Ronnenberg bei Hannover

Telefon: 05109 - 6525
Täglich von 8.30 h bis 20.00h h - auch sonntags

Beste Referenzen - anwaltlich und ärztlicherseits empfohlen
Hausbesuche überall - Hilfe deutschlandweit

Lesenswert:
sonderschulunrecht.de
hochbegabtenfoerderung.hpage.com
Förderschule: Täuschung durch Unterlassen
Förderschule: Täuschung mittels falscher Tatsachen
foerderschulunrecht.de

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern

Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Verdeckte Absichten: Förderschule für geistige Entwicklung




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Unterricht, Weiterbildung, Seminare Angebote aus Hannover und Hameln (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen