Sie sind hier: Start Dienstleistungen, Business, Gewerbe Dienstleistungen Unterricht, Weiterbildung, Seminare Gefahrenabwehrrecht für Polizeianwärter (Deutschtest)

Gefahrenabwehrrecht für Polizeianwärter (Deutschtest)

Gefahrenabwehrrecht für Polizeianwärter

Mit dem Abitur in der Tasche sollte es für jeden deutschen jungen Mann möglich sein, einen üblichen Deutschtest an einer Polizeischule oder anderswo erfolgreich zu bestehen. So stellt es eine Schande dar, wenn durch bekannte Spaß- und Erleichterungspädagogik mit entsprechender vorsätzlicher Niveausenkung und Außerachtlassung traditioneller Erziehungs- und Unterrichtsmethoden
Grundschülern und Gymnasiasten nur mangelhafte bis ungenügende Deutschkenntnisse in der Rechtschreibung, Satzzeichenlehre, Grammatik, Stilkunde einverleibt werden.

1.150 (eintausendeinhundertundfünfzig) Polizeianwärter von 3.350 rasselten allein in Baden Württemberg durch den obligatorischen Deutschtest!

Wenngleich 60 % aller Gymnasiasten nicht auf das Gymnasium gehören sollen, so stellt es dennoch eine Täuschung durch Unterlassen dar, wenn ein Pädagoge des Gymnasiums einen Schüler in seiner Deutschklasse hat, der in der 10. Klasse beispielsweise verständlich macht, Polizeibeamter werden zu wollen und ihn in seinem vorhandenen Irrtum über dessen mangelhafte Deutschkenntnisse nicht belehrt, im Rahmen seiner Garantenfunktion nicht aufklärt, dass er diesen Berufswunsch sich nicht erfüllen kann, wenn er nicht sich der Mithilfe eines Privatlehrers bedient. Ferner ist der Beamte verpflichtet, von sich aus, dies den Eltern des Minderjährigen mitzuteilen, um Abhilfe zu schaffen. Tut er dies nicht, unterhält weiterhin den Irrtum, macht er sich der arglistigen Täuschung schuldig, weil er, der sachkundige Deutschlehrer wissen muss, welche Anforderungen gemeinhin an einen Deutschtest bei einem Abiturienten, dessen ihm bekanntes Ausbildungsziel Polizeibeamter ist, gestellt werden.

Das Gefahrenabwehrrecht elterlicherseits ergibt sich au dem Art. 6 II GG (Grundgesetz). Gleichwohl ist es nicht den als sachunkundig und in schulrechtlichen Belangen als unerfahrenen anzusehenden Eltern auferlegt, zu prüfen, ob Grundschule und Gymnasium als niveausenkende Institutionen des Staates es mit der Beibringung von Disziplin und Unterricht im Fach Deutsch nicht allzu ernst nehmen, sondern der in schulrechtlichen und im Fach Deutsch sachkundige und staatliche hoheitliche Gymnasiallehrer, der alles Erforderliche zu tun hat, um dem Vorwurf eines vorsätzlichen Täuschens durch Unterlassen zu begegnen. Ei
n Recht auf das Belügen von offenkundigen Tatsachen - etwa durch Herunterspielen oder Verschweigen - steht dem zur wahrheitsgemäßen Aufklärung Verpflichteten n i c h t zu. Vereinfacht: Weiß ein Gymnasium, dass einer seiner Schüler mit dem Berufswunsch Polizeibeamter bereits den Deutschtest niemals bestehen wird aufgrund der Niveausenkung an der eigenen Schule und der Vorverursacherin Grundschule, m u s s sie sich zum Handeln aufgerufen fühlen, um sich nicht der arglistigen Täuschung gegenüber seinem Schüler zu versündigen!

Folgerung:

Wenn Ihr Sohn den Wunsch zum Polizeibeamten hat, prüfen Sie über Ihren Privatlehrer frühestmöglich, ob seine Deutschkenntnisse mindestens auf einer Note 2 angesiedelt sind, was Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik und Stilkunde anbelangen.

Anrufen, sich aussprechen, sich wehren, blitzterminieren, schreiben auf dem Postwege, siegen!

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4

30952 Ronnenberg bei Hannover

Telefon: 05109 - 6525
Täglich von 8.30 h bis 20.00 h - auch sonntags

Beste Referenzen - anwaltlich und ärztlicherseits empfohlen
Hausbesuche überall - Hilfe deutschlandweit

Lesenswert:

hochbegabtenfoerderung.hpage.com
Augsburger Allgemeine: Ein Drittel der Polizeianwärter fällt durch Deutschtest
Hans Maier: Bildungsbetrug an unseren Schulen - Tatort: Gymnasium

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern

Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Gefahrenabwehrrecht für Polizeianwärter (Deutschtest)




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Unterricht, Weiterbildung, Seminare Angebote aus Hannover und Hameln (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen