Sie sind hier: Start Dienstleistungen, Business, Gewerbe Dienstleistungen Unterricht, Weiterbildung, Seminare Erfahrungen mit der Förderschule Schwerpunkt Lernen ...

Erfahrungen mit der Förderschule Schwerpunkt Lernen ...

PURSCHKE und JURISTEN: Lieblinge der Schulaufsichtsbeamtinnen und Schulaufsichtsbeamten!

Michaels (10) Vater ließ das - einmal umgangssprachlich formuliert - Verbrechen an seinem Sohn ebensowenig zu wie die türkischen Väter von Metin (9) und Cen (6): Sie suchten nach einer sofort wirksamen Hilfe, um die angedrohten - und teilweise verwirklichten Zwangseinweisungen für die Lernbehindertenschule (Dr. Schumann: ''Schonraumfalle!'') unter allen Umständen zu verhindern.
Ein Bückeburger Vater hatte sogar seine Schusswaffe mit ins Spiel gebracht; dies ihm auszureden, war Nebenprodukt privatunterrichtlicher Aktivitäten. Schließlich löst der Tod eines Beamten in dieser widerrechtlichen Form nicht das hausgemachte pädagogische und schulpolitisch initiierte Problem.

In allen Fällen war zuallererst das Grundschulversagen seitens der Lehrbeamtinnen durch Unterlassen gegenüber den ihnen anvertrauten Jungen zu beklagen. Einzeln erzieherisch und unterrichtlich in Schwung gebracht nach alter deutscher Sitte und mit ein wenig asiatischer Beeinflussung wurden aus den angeblich ''lernbehinderten'' Knaben putzmuntere, ihre Intelligenz in der Klassengemeinschaft ausbreitende Schüler, die den Damen der Grundschule zeigten, was in ihnen steckte.

Allzu selbstsicher und unkritisch agierend (handelnd) hatten Grundschullehrkräfte - meist Frauen - in ihrem Wahn, es mit ''Lernbehinderten'' zu tun zu haben und unter Beihilfe der Grundschulleitungen in sämtlichen Fällen einvernehmlich entschieden, mithilfe der befangenen Förderschullehrkräfte die pädagogisch meistens unhaltbare Diagnose ''Lernbehinderung'' feststellen zu lassen über deren zweifelhafte Gutachten, die wissenschaftlichen Schrott darstellten und jeden Richter am Verwaltungsgericht (Verwaltungsgerichte sind für das Schulrecht zuständig, weil Schulrecht Teil des Verwaltungsrechts ist) zum Lachen und Seufzen gebracht hätten.

''Lernbehindert'' ist nämlich eine nichtssagende Leerformel, die völlig unbestimmt und damit irreführend ist. Überdies sind die meisten Opfer der ''Lernbehinderung'' (''lernbehindert'') ausländische Knaben (Jungen). Auf den tatsächlichen Sprachstand (türkisch, spanisch, jugoslawisch, italienisch) wird regelmäßig gepfiffen und oft genug genügte die fremdländische Herkunft des Familienvaters und dessen als ''einfach'' angesehener Beruf als Grundlage für die ''Lernbehinderung'' des Kindes ....

Wenn auch Ihnen durch beamtete Lehrkräfte der Grundschule oder der Förderschule Schwerpunkt Lernen (Sonderschule bzw. Förderzentrum Schwerpunkt Lernen) das Märchen von der Lernbehinderung Ihres Kindes erzählt wird, schlechte Noten in Deutsch, Mathematik usw. dies ''beweisen'', so schalten Sie uns ein.

Es gibt keinen staatlichen Bereich, in dem so viel gelogen und betrogen wird durch Unterlassen von richtigen Tatsachen wie im Grundschule und Förderschule! Frankfurter Rundschau mit Recht: ''Förderschule fördert zu schlechteren Leistungen!'' Dies Ihrem Kind zu ersparen - gleichgültig, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist - gehört zur wesentlichen Aufgabe eines Privatlehrers. Da rechtliches Terrain (Gebiet) betroffen ist, ist die Hinzuziehung nach Totalaufbau durch den mit dem Juristen zusammenwirkenden Privatlehrer geradezu zwingend, weil Sie als Ausländer kaum die - deutsche - Rechtssprache so perfekt beherrschen und inhaltlich den Blödsinn der Grundschule/Förderschule/Schulaufsichtsbehörde in der ganzen Breite erfassen und verständlich gerichtsfest formulieren können wie ein Mitglied der Rechtspflege (Rechtsanwalt für Schulrecht).

Trotz der geringfügigen Abkehr von der Praxis mit den unsagbar lebensverunstaltenden, krankmachenden Förderschulen werden nach wie vor Förderschulen zur Existenzsicherung dieser Personengruppe gefüllt, sind verstärkt in den Grundschulen anwesend unter dem Deckmantel von Inklusion (Inklusion = Einschluss), so dass Ihr Kind gleichwohl als ''Lernbehinderter'' (''lernbehindert'') in den amtlichen Unterlagen geführt wird und durchaus dazu beitragen kann, die Klasse als teilweise sonderschulisch-förderschulisch zu Lasten der übrigen Kinder zu werten. Im Übrigen bekommen das die anderen Kinder sehr wohl mit, wenn Ihr Kind von einem Förderschullehrer/einer Förderschullehrerin im selben Klassenraum ''gefördert'' wird!

Anrufen, sich aussprechen, blitzterminieren, schreiben auf dem Postwege, die Beschulung durch eine private Schule erwägen!

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg bei Hannover
Telefon: 05109 - 6525
Täglich von 8.30 h bis 20.00 h - auch sonntags

Beste Referenzen - anwaltlich empfohlen
Hausbesuche überall - Hilfe deutschlandweit

Lesenswert:
Endstation Förderschule
foerderschulunrecht.de
hochbegabtenfoerderung.npage.de
ADHS Rechtsanwalt Hannover
Frankfurter Rundschau: ''Förderschule fördert schlechtere Leistungen''
Dr. Brigitte Schumann: ''Die Schonraumfalle''

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern

Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Erfahrungen mit der Förderschule Schwerpunkt Lernen ...




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Unterricht, Weiterbildung, Seminare Angebote aus Hannover und anderswo (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen