Sie sind hier: Start Tiere & Tierbedarf Tiere in Not Endspurt: Auskunft über Tierversuche in Hamburg gemäß Hamburger Transparenzgesetz

Endspurt: Auskunft über Tierversuche in Hamburg gemäß Hamburger Transparenzgesetz

https://www.change.org/p/bitte-erteilen-sie-auskunft-%C3%BCber-tierversuche-in-hamburg?utm_source=petition_update&utm_medium=email

Bitte erteilen Sie Auskunft über Tierversuche in Hamburg gemäß Hamburger Transparenzgesetz
von Karl-H. W. Greve, Quartzau, Deutschland

Karl-H. W. Greve hat gerade ein Update zur Petition "Bitte erteilen Sie Auskunft über #Tierversuche in Hamburg!", die Sie unterschrieben haben, veröffentlicht.

Nun auch noch Manipulationen der Genehmigungsbehörde?
Schon einmal konnte dieser Eindruck entstehen, als Bürgermeister Olaf Scholz die Kopie eines Schreibens der BGV vom 22.12.15 präsentierte, deren Original aber niemals zugestellt wurde, bis dahin also inhaltlich unbekannt war. Heute nun informiert diese Behörde "vorab" über ein Schreiben vom 22.02.16! Ein 10 Tage altes Schreiben, welches bis heute nicht einging, wird vorab angekündigt - was sind das für Methoden? Es hat den Anschein, dass die BGV wichtige Schreiben so datiert, wie es ihr gerade am besten passt!

UND SO EINER BEHÖRDE IST DIE GENEHMIGUNG ÜBER TIERVERSUCHE ANVERTRAUT? EINE SOLCHE BEHÖRDE ENTSCHEIDET ÜBER LEBEN UND TOD VON GEFOLTERTEN TIEREN?

Bitte, seien Sie dabei, wenn wir am 05. März 2016 um 14.00 Uhr in Hamburg klarmachen: NEIN, EINER SOLCHEN BEHÖRDE VERTRAUEN WIR NICHT! DIES IST EIN FALL FÜR DIE STAATSANWALTSCHAFT.

''Geheimnistuerei im Versuchslabor'' titelte ZEIT-ONLINE am 28.04.2014 hinsichtlich des Versuchslabors LPT in Hamburg. An diesem Zustand hat sich bis heute nichts geändert: Tierversuchsanstalten, ob in Hamburg oder anderswo, üben ihr ''Handwerk'' hinter hermetisch verschlossenen Türen aus. Nur aus einigen Undercover-Recherchen weiß man um die barbarische Folter an unschuldigen Kreaturen, wie sie in Deutschland millionenfach stattfindet.

Diese ''Versuche'' sind nicht nur ethisch untragbar. Schon seit langem weisen renommierte Wissenschaftler nach, dass ihre Ergebnisse nicht auf Menschen übertragbar und daher sogar gefährlich und unverantwortlich sind. Wie werden diese Erkenntnisse in Hamburg umgesetzt? Da, wie eingangs erwähnt, die Türen der Versuchsanstalten hermetisch verschlossen sind, bitten wir nunmehr Sie - gemäß Hamburger Transparenzgesetz - um folgende Auskünfte ...

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc





Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Endspurt: Auskunft über Tierversuche in Hamburg gemäß Hamburger Transparenzgesetz




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen