Sie sind hier: Start Wellness, Gesundheit Psychologie, Lebensberatung Anmutende Depression Ihres Kindes (ADHS)? Methylphenidat? Purschke engagieren!

Anmutende Depression Ihres Kindes (ADHS)? Methylphenidat? Purschke engagieren!

Leitbild des verantwortungsvollen Elternpaares waren eigentlich deutsche Traditionen. Modische Einflüsse (digitales Spielzeug, weniger gesundes Essen usw.) führten seinen Sohn in den als ADHS bezeichneten Symptomenkomplex. Die fast schon natürliche Folge: Klassenlehrerin riet zu Methylphenidat; lieferte die Anschrift verschreibungsfreudiger Kinderärztin gleich mit. Die machte keine langen Faxen, verschrieb nach einstündiger Untersuchung.

Inzwischen lasen die Eltern des jungen Methylphenidat-Verbrauchers einen Aufsatz des hannoverschen Rechtsanwaltes (ADHS Rechtsanwalt Hannover), bekamen Wind von dem bekannten Autor von Drogen & Medikamente im Arbeits- und Schulbereich, einem sich mit Betäubungsmitteln und Dealern von Rauschgift sich auskennenden Kriminalbeamten, erfuhren, dass eine Charité-Ärztin von 90 % falsch diagnostizierten ADHS-Patienten sprach ...

Nunmehr riss die Familie das Steuer herum, wollte mehr wissen, sich absichern, das Leben seines Kindes schützen, nichts dem Zufall mehr überlassen, vor allem den Jungen nicht der Gefahr einer möglichen Leberschädigung, einer Wachstumsverzögerung usw. usw. aussetzen. Schnell wurde die Ausschleichung (Absetzung) des Medikamentes eingeleitet: Vernunft zog wieder in das elterliche Erziehungsgeschäft ein, nachdem der Privatlehrer Dietmar Purschke sowohl den Eltern als auch dem gesunden, quicklebendigen Buben die Augen öffnete und mit Besserem als Methylphenidat überflutete.

Der Junge lebte auf, genoss natürliche Vorgehensweisen, fand den Zugang zum Latein für Kinder, erwarb handfeste Selbstverteidigungsfertigkeiten, beeindruckte die Klassengemeinschaft durch hervorragendes, sehr schönes, melodisches, grammatisch richtiges Lesen, wurde Vorbild in der Grammatik; nutzte sein Wissen für die englische und deutsche Sprache, erlangte einen ausgezeichneten aktiven und passiven Wortschatz. Der Privatlehrer sorgte für den motivational ansprechenden Zögling für eine Kinderbücherei mit allem Drum und Dran.
Wassergewöhnung, Abhärtungsmaßnahmen im Kreise anderer Kinder gestaltete das Leben des Grundschülers lebendig-neu, digitales Spielzeug spielte kaum noch eine Rolle. Schwimmerische Fertigkeiten wurden ausgebaut, Wandern, Singen, Lernen, Sprechen, Klettern und Reiten sorgten für eine tief greifende Intelligenzverbesserung.

So muss es sein. Dann kommen Kinderärzte gar nicht erst auf den Gedanken, einen begabungsfähigen Knaben mittels Methylphenidat - sei ADHS nun richtig oder falsch diagnostiziert - zu behandeln. Obwohl solche Ärzte natürlich wissen, dass ADHS keine Krankheit ist und folglich eine Heilung nicht erfolgen kann. Allenfalls eine Intoxikation (Vergiftung = Betäubung) der Großhirnrinde, um eine Ruhigstellung springlebendiger Buben auf widernatürlichem Wege zu erreichen.

Einfach einmal anrufen, sich aussprechen, blitzterminieren, schreiben auf dem Postwege, wenn Ihr verwöhnter Sohn zur lebensrichtigen Haltung im Schulbetrieb gebracht werden soll. Beste Schulnoten belohnen Ihre elterliche Entscheidung.

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg bei Hannover
Telefon: 05109 - 6525
Täglich von 8.30 h bis 20.00 h
Hausbesuche überall

Lesenswert:
ADHS Rechtsanwalt

Deutsches Ärzteblatt:
Akutes Leberversagen unter Methylphenidat-Behandlung

ADH(S)-Methylphenidat-Kriminalität?

Drogen & Medikamente im Arbeits- und Schulbereich (Autor: F. H. Wimmer)

Rettung vor ADHS-Unrecht = methylphenidatfrei (Facebook)

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen


Leider möchte der Inserent dieser Kleinanzeige nicht per E-Mail kontaktiert werden.
Bitte nehmen Sie stattdessen telefonisch Kontakt auf.
Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern


Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Anmutende Depression Ihres Kindes (ADHS)? Methylphenidat? Purschke engagieren!




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Psychologie, Lebensberatung Angebote aus Hannover und Ronnenberg (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen