Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen Pressemitteilungen, Wirtschaft 06.09.2021 - Die Wirtschaftslehre des Katastrophen-Kapitalismus

06.09.2021 - Die Wirtschaftslehre des Katastrophen-Kapitalismus

06.09.2021 - Die Wirtschaftslehre des Katastrophen-Kapitalismus

https://uncutnews.ch/die-wirtschaftslehre-des-katastrophen-kapitalismus/

https://internationalman.com/articles/the-economics-of-disaster-capitalism/

Wenn wir uns ansehen, was passiert, scheint mir klar zu sein, dass es eine koordinierte Zerstörung ganzer Länder und ihrer Wirtschaftssektoren gibt, und mit diesem finanziellen Ruin wird ein Top-Down-Ansatz zur „Reparatur“ des Ruins in Kraft gesetzt ...

Mitglieder des Europäischen Parlaments & EMA abgemahnt: persönlich haftbar für Schäden der Covid-Impfung

https://uncutnews.ch/mitglieder-des-europaeischen-parlaments-und-ema-wurden-abgemahnt-persoenlich-haftbar-fuer-schaeden-der-covid-impfung/

https://childrenshealthdefense.eu/covid-19/notices-of-liability-for-vaccine-harm-and-death-sent-to-the-ema-and-all-members-of-the-european-parliament/

childrenshealthdefense.eu: Als das Europäische Parlament am Montag, den 13. September 2021, mit einer Debatte über Gesundheit und Krankheitsvorbeugung seine Arbeit wieder aufnahm (Abstimmung dazu am Dienstag), wurde zeitgleich allen Mitgliedern des Europäischen Parlaments ein Mahnschreiben zugestellt, welches sie über die persönliche Haftbarkeit für Schäden und Todesfälle durch COVID-19-Impfstoffe in Kenntnis setzte. Auch die Direktorin der Europäischen Arzneimittel-Agentur wurde entsprechend abgemahnt ...

''Wir legen dar, dass Auffrischungsimpfungen in einer Weise gefährlich sind, wie es sie in der Geschichte der Impfstoffe noch nie gegeben hat. Das liegt daran, dass die wiederholte Verstärkung der Immunreaktion die Intensität des Angriffs-auf-sich-selbst wiederholt.''

Offener Brief und Haftungsbescheid von Ärzten und Wissenschaftlern an die EMA und die Mitglieder des Europäischen Parlaments zur Covid-19-Impfung

Sehr geehrte Damen und Herren!

im März 2021 haben wir Sie und die Welt darauf aufmerksam gemacht, dass die Zulassung der so genannten genbasierten COVID-19-Impfstoffe verfrüht und rücksichtslos war und dass ihre Verabreichung einen Verstoß gegen den Nürnberger Kodex darstellt. Unsere Bedenken hinsichtlich der potenziellen Gefahren experimenteller Wirkstoffe beruhten auf dem allgemeinen Lehrbuchwissen der Immunbiologie und Medizin. Einfache Überlegungen führten zu der Voraussicht, dass die Verabreichung der Mittel vielfältige pathologischen Ereignisse auslösen könnte, unter anderem lebensbedrohliche thromboembolische Ereignissen. Sie wurden aufgefordert, das Impfprogramm auszusetzen, bis diese Bedenken in zufriedenstellender Weise ausgeräumt worden sind.

Diese Aufforderung wurde missachtet, und das Impfprogramm wurde weltweit in Gang gesetzt, mit katastrophalen Folgen, die Ihnen ohne Zweifel bekannt sind. Unsere ursprünglichen Befürchtungen haben sich bestätigt, und im Jahr 2021 wurden durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse weitere Zusammenhänge bekannt, die zu Verletzungen und Tod durch die experimentellen Substanzen führen. Die überstürzte Entscheidung, erst zu impfen und später zu forschen, hat dazu geführt, dass die COVID-19-Impfpolitik sich nun ganz und gar von jeder relevanten wissenschaftlichen Evidenzgrundlage entfernt hat.

Der aktuelle Stand der Tragödie ist in dem beigefügten Dokument zusammengefasst.

Während Sie über darüber nachdenken, eine allgemeine Pflicht einzuführen zur Verabreichung eines Impfstoffs, der wissenschaftlich kontraindiziert ist, machen wir Sie auf kürzlich veröffentlichte Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz aufmerksam, die strafrechtlich relevante Leichtfertigkeit im COVID-Impfstoff-Zulassungsverfahren offenbaren, einschließlich der Irreführung des Ausschusses für Humanarzneimittel darüber, ob eine unabhängige Überprüfung der Daten aus Zulassungsstudien für Impfstoffe stattgefunden hat.

Unschuldige und wehrlose Kinder werden nun zu Opfern der gottlosen und pflichtvergessen regulierten Impfagenda. Wir klagen Sie an, aktiv oder stillschweigend den Weg zum zweiten Holocaust der Menschheitsgeschichte geebnet zu haben. Die Überlebenden des ersten Holocaust und ihre Familien haben dieselbe Anklage von sich aus die selbe Anklage gegen Sie erhoben.

Sie werden hiermit in Kenntnis gesetzt, dass Sie persönlich und individuell für die Verursachung von vorhersehbarem und vermeidbarem Schaden und Tod durch COVID-19-Impfstoffe sowie für die Unterstützung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich gemacht werden, die als Handlungen definiert werden, die absichtlich als Teil einer weit verbreiteten oder systematischen Politik gegen Zivilisten und zur Förderung staatlicher Politik begangen werden.

Die Schwere Ihrer Taten wird hiermit der Welt vor Augen geführt. Um Ihrer selbst und Ihrer Familien willen, erheben Sie sich und reagieren Sie. Oder Sie gehen in die Geschichtsbücher ein mit unauslöschlicher Schuld und Schande.

Gezeichnet,

Doctors for Covid Ethics

Warum befindet sich Graphenoxid in den Covid-Impfungen, was ist sonst noch drin und wer ist dafür verantwortlich?

Warum befindet sich Graphenoxid in den Covid-Impfungen, was ist sonst noch drin und ...

https://uncutnews.ch/warum-befindet-sich-graphenoxid-in-den-covid-impfungen-was-ist-sonst-noch-drin-und-wer-ist-dafuer-verantwortlich/

Dr. Robert Young sprach mit Stew Peters EXKLUSIVEN, über seine Vergangenheit und seine Erkenntnisse, nachdem er die Fläschchen von Pfizer, Moderna, J&J und Astrazeneca untersucht hatte, die den „geheimen“ Inhalt der COVID-Spritzen enthalten, die als „Impfstoffe“ bezeichnet werden.

Der Mikroskopieexperte Robert Young analysierte Impfstoffe von Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Janssen und fand Chlorid, Natrium, aber auch Graphenoxid. Seine Untersuchungen ergaben außerdem, dass sich in den Fläschchen Nanopartikel befanden, die aus Magnesiumoxid und Aluminiumoxid bestanden.

„Das ist das Besorgniserregendste. Diese sind am giftigsten“, sagte Dr. Young in der Stew Peters Show. Er erklärte, dass andere Forschungen gezeigt haben, dass solche Oxide „zytotoxisch und genotoxisch“ sind. Mit anderen Worten: Sie schädigen die Körperzellen und die DNA.

Er fand auch Parasiten, so genannte Trypanosomen, in dem Impfstoff von Pfizer. „Sie werden möglicherweise behaupten, dass es sich um eine Kontamination handelt, die während der Produktion aufgetreten ist, aber diese Art von Parasiten kommt hier normalerweise nicht vor.

10.09.2021 - WICHTIG: Internationales Team von Wissenschaftlern bestätigt das Vorhandensein von Toxinen in COVID-Impfstoffen

https://uncutnews.ch/internationales-team-von-wissenschaftlern-bestaetigt-das-vorhandensein-von-toxinen-in-covid-impfstoffen/

https://principia-scientific.com/international-team-of-scientists-confirm-presence-of-toxins-in-covid-jabs/

Ein Team von Wissenschaftlern hat das Vorhandensein verschiedener Toxine in allen vier Hauptimpfstoffen von COVID bestätigt.

In einer verblüffenden Bestätigung der jüngsten elektronenmikroskopischen und spektroskopischen Befunde der medizinischen Forscher in Spanien und Argentinien, über die La Quinta Columna berichtete, hat Dr. Robert Young, Biochemiker, Mikrobiologe und klinischer Ernährungswissenschaftler, Autor der Reihe „The pH Miracle“, der Reihe „Reverse Cancer Now“ und mehrerer anderer Bücher, mit 40 Jahren klinischer und medizinischer mikrobiologischer Forschung, Wissenschaft und Lehre, berichtet, dass er und ein Team von Forschern Transmissions- und Rasterelektronenmikroskopie, Phasenkontrastmikroskopie und Röntgenspektroskopie eingesetzt haben, um das Toxin Graphenoxid in allen vier Impfstoffen zu identifizieren: Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson, sowie Aluminium, Edelstahl, Wismut, die mit Graphenoxid besetzten Lipid-Nanopartikel-Kapsiden und einen Parasiten, Trypanosoma cruzi, in einigen dieser Impfstoffe.

Dr. Young hat diese Forschungsergebnisse in einem Bericht auf seiner Website veröffentlicht und den Bericht am Mittwoch, den 25. August, bei Newsbreak 133 ausführlich mit diesem Reporter besprochen, wo er auch ausführlich beschrieb, was Erkrankungen der oberen Atemwege wirklich sind, und zwar in Bezug auf Krankheitszustände, die im Körper entstehen, wobei er erklärte, dass die Virustheorie immer noch nur eine Theorie und keine bewiesene Wissenschaft ist, dass das vermeintliche SARS-COV-2-Virus nirgendwo auf der Welt in einem Isolat identifiziert wurde und dass das, was als COVID-19 bezeichnet wird, nichts anderes als eine Ansammlung von Symptomen ist, die genauer auf eine „chemische und Strahlenvergiftung“ zurückgeführt werden können – eine Vergiftung durch Graphenoxid aus früheren Impfstoffen (oder anderen Quellen wie Aerosolversprühungen) in Verbindung mit 4G/5G-Bestrahlung, die auf bereits geschwächte oder kranke menschliche Körper einwirkt.

Wie in Dr. Wie in Dr. Youngs Artikel berichtet, wurden wässrige Fraktionen von vier Impfstoffen – Pfizer-BioNTech, Moderna, Oxford AstraZeneca und Janssen/Johnson and Johnson – von einem Team von Wissenschaftlern mit Hilfe der Rasterelektronenmikroskopie und der Transmissionselektronenmikroskopie (SEM und TEM), der optischen Phasenkontrastmikroskopie und energiedispersiver Röntgenspektroskopie untersucht, um herauszufinden, welche chemische Zusammensetzung und welche Elemente in den Impfstoffen enthalten sind, da keiner dieser Impfstoffe den Menschen, die an den Impfstellen anstehen, oder dem Gesundheitspersonal, das sie verabreicht, vollständige Informationen liefert, indem sie Fläschchen mit der Aufschrift „Intentional Blank“ verwenden. “ (Weitere Informationen zur Methodik der Analyse finden sich im Bericht von Dr. Young) ...

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc





Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • 06.09.2021 - Die Wirtschaftslehre des Katastrophen-Kapitalismus




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen