Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen 10.08.2022 - Unsere gemeinsame neue Welt

10.08.2022 - Unsere gemeinsame neue Welt

10.08.2022 - Unsere gemeinsame neue Welt

www.kla.tv/23313

Peter war Teilnehmer der Veranstaltungen bei der „Woche der Demokratie“ in Berlin. Hier ist sein Bericht darüber, wo er interessante Fragen aufwirft und gleichzeitig Lösungsansätze präsentiert.

11.08.2022 - Die WHO muss zerschlagen werden

https://uncutnews.ch/die-who-muss-zerschlagen-werden/

Was ist krank, was ist gesund? Das entscheiden nicht etwa Sie für sich oder ich für mich. Es ist die Weltgesundheitsorganisation, die mit ihren ICD Codes, den internationalen statistischen Klassifikationen der Krankheiten, bestimmt, was eine behandelbare Erkrankung ist. Die Ärzte haben die ICD-Codes anzugeben und daraufhin bezahlen die Krankenkassen die Behandlung.

Bis heute sind es 194 Mitgliedsstaaten, die der WHO vertrauen. Zum Beispiel auch darein, wann eine Infektionserkrankung zur Pandemie erklärt und mit entsprechenden Maßnahmen belegt wird. Seit 1945 koordiniert und organisiert diese Sonderorganisation der Vereinten Nationen immer deutlicher die gesundheitlichen Geschicke der Welt.

Der Autor, Journalisten und Jurist Milosz Matuschek ist der Auffassung, die WHO hätte keine adäquate Legitimation und zusätzlich korrupte Strukturen ...

11.08.2022 - Ugandas Militär verlangt die DNA der Bürger für die Einführung der digitalen Identität

https://uncutnews.ch/ugandas-militaer-verlangt-die-dna-der-buerger-fuer-die-einfuehrung-der-digitalen-identitaet/

Die Agenda zur digitalen Identität ist, offen gesagt, entmenschlichend und behandelt die Menschen wie bloße Produkte, die verfolgt und kontrolliert werden sollen.

Berichten zufolge konnten 4,5 Millionen Ugander keinen nationalen digitalen Personalausweis (bekannt als Ndaga Muntu) erhalten, der 2014 eingeführt wurde, obwohl das Programm bereits über acht Jahre alt ist. Menschenrechtsaktivisten zufolge werden ugandischen Bürgern ohne digitale IDs wichtige öffentliche und private Dienstleistungen verweigert. So wurden beispielsweise schwangere Frauen ohne digitale ID bei der Entbindung von Krankenhäusern abgewiesen.

Im Jahr 2014 startete Uganda sein nationales ID-Programm, das bis 2024 läuft. Im Rahmen der kürzlich von der Regierung angekündigten Pläne wird Uganda damit beginnen, DNA- und biometrische Daten seiner Bürgerinnen und Bürger zu sammeln, wenn deren Ausweise 2024 ablaufen, um sie für sein neu gestaltetes Programm zur digitalen Identität zu verwenden. Es ist jedoch unklar, wie die Regierung die DNA-Daten erfassen wird.

Seit 2014 wurden mehr als 15 Millionen digitale Personalausweise ausgestellt, die für die Eröffnung eines Bankkontos, den Kauf einer SIM-Karte für ein Mobiltelefon, den Erhalt eines Reisepasses oder die Beantragung eines Studienkredits erforderlich sind.

Neben den DNA-Profilen werden die aktualisierten Personalausweise auch biometrische Daten, Fingerabdrücke und Augenscans der ugandischen Bürger enthalten. Dies soll die Identitätsüberprüfung in Behörden und Verwaltungszentren beschleunigen und die Strafverfolgungsbehörden (die Polizei) bei Ermittlungen unterstützen.

Die DNA-Biometrie wird in die nächste Version der digitalen Identität Ugandas aufgenommen, um die Bereitstellung von Dienstleistungen zu verbessern. Die Dokumente zeigen bereits das Gesicht und speichern biometrische Fingerabdrücke. General Muhoozi Kainerugaba, der ugandische Militärbefehlshaber, der als Befehlshaber der Landstreitkräfte der Uganda People’s Defence Force dient, sagte, dass neue Funktionen, einschließlich der DNA-Biometrie, hinzugefügt werden, um „die Übertragbarkeit und Verifizierung zur Unterstützung globaler Transaktionen zu erhöhen“ und gleichzeitig die Genauigkeit und Glaubwürdigkeit des Ausweises für die Planung und Erbringung von Dienstleistungen zu verbessern. Globale Transaktionen? Diktiert von einem Militärkommandanten? ...

04.08.2022 - Mark Interviewed By Cat Watters On Family Industrial Complex

https://www.whatonearthishappening.com/news

Mark was interviewed by Cat Watters on Family Industrial Complex on August 4, 2022. Topics of discussion included the Insane Asylum that our planet is, Dark Occult methods of destroying the family, Culture as Mind Control, Menbtal & emotional Health, and much more.

0:05:19 - About occult mockery on police and military after a satanic ritual (Important!)

20.03.2013 - Mark Passio - Occult Mockery Of Police & Military Personnel

https://www.whatonearthishappening.com/

This is a video of Mark Passio's presentation, ''Occult Mockery Of Police & Military Personnel, '' at the Free Your Mind Conference in Philadelphia, PA on April 10, 2011.

Mark's presentation reveals how subversive Dark Occult symbolism is used to ritualistically mock the members of police and military institutions without their knowledge.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc





Informationen





Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen