Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen 09.01.2022 - Richter ordnet an, dass die FDA die Sicherheitsdaten von Pfizer nun inert 8 Monaten vorlegen muss und nicht erst in 75 Jahren

09.01.2022 - Richter ordnet an, dass die FDA die Sicherheitsdaten von Pfizer nun inert 8 Monaten vorlegen muss und nicht erst in 75 Jahren

09.01.2022 - Richter ordnet an, dass die FDA die Sicherheitsdaten von Pfizer nun inert 8 Monaten vorlegen muss und nicht erst in 75 Jahren

https://uncutnews.ch/richter-ordnet-an-dass-die-fda-die-sicherheitsdaten-von-pfizer-nun-inert-8-monaten-vorlegen-muss-und-nicht-erst-in-75-jahren/

https://childrenshealthdefense.org/defender/fda-eight-months-produce-pfizer-safety-data/

childrenshealthdefense.org: Ein Bundesrichter hat am Donnerstag entschieden, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA acht Monate – und nicht 75 Jahre – Zeit hat, um alle Dokumente im Zusammenhang mit der Zulassung des Impfstoffs Comirnaty COVID von Pfizer vorzulegen.

Die US-Arzneimittelbehörde (FDA) hat acht Monate – und nicht die von ihr geforderten 75 Jahre – Zeit, um alle Dokumente im Zusammenhang mit der Zulassung des Impfstoffs Comirnaty COVID von Pfizer freizugeben, entschied ein Bundesrichter am Donnerstag.

In seiner Entscheidung zitierte Richter Mark Pittman vom US-Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Texas Präsident John F. Kennedy mit den Worten: „Eine Nation, die Angst davor hat, ihr Volk in einem offenen Markt über Wahrheit und Lüge urteilen zu lassen, ist eine Nation, die Angst vor ihrem Volk hat“.

Richter Pittman wies die Behauptung der FDA zurück, sie könne nur 500 Seiten pro Monat in geschwärzter Form freigeben, was bedeutet hätte, dass der gesamte Bestand an Dokumenten erst 2096 veröffentlicht worden wäre.

Die fraglichen Dokumente beziehen sich auf einen Antrag auf Informationsfreiheit (Freedom of Information Act, FOIA), der im August 2021 von Public Health and Medical Professionals for Transparency (PHMPT) eingereicht wurde, einer Gruppe von mehr als 30 Fachleuten und Wissenschaftlern aus dem Bereich Medizin und öffentliches Gesundheitswesen aus Einrichtungen wie Harvard, Yale und UCLA.

In seiner vierseitigen Anordnung wies Richter Pittman die FDA an, bis zum 31. Januar mehr als 12.000 Seiten an Dokumenten vorzulegen und danach „die restlichen Dokumente in einem Rhythmus von 55.000 Seiten alle 30 Tage vorzulegen, wobei die erste Vorlage am oder vor dem 1. März 2022 fällig ist, bis die Vorlage vollständig ist“.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc





Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • 09.01.2022 - Richter ordnet an, dass die FDA die Sicherheitsdaten von Pfizer nun inert 8 Monaten vorlegen muss und nicht erst in 75 Jahren




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen