Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen Ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank warnt: Das Spike-Protein ist der Killer – Vorsicht vor mRNA-„Impfstoffen“

Ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank warnt: Das Spike-Protein ist der Killer – Vorsicht vor mRNA-„Impfstoffen“

Ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank warnt: Das Spike-Protein ist der Killer – Vorsicht vor mRNA-„Impfstoffen“

https://uncutnews.ch/ehemaliger-senior-economist-bei-der-weltbank-warnt-das-spike-protein-ist-der-killer-vorsicht-vor-mrna-impfstoffen/

https://www.21cir.com/2021/06/the-spike-protein-is-the-killer-beware-of-mrna-vaccines/

Von Peter König: Er ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er über 30 Jahre lang zu den Themen Wasser und Umwelt auf der ganzen Welt gearbeitet hat. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für Online-Zeitschriften und ist Autor von Implosion – Ein Wirtschaftsthriller über Krieg, Umweltzerstörung und Konzerngier sowie Co-Autor des Buches von Cynthia McKinney „When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis“ (Clarity Press – November 1, 2020).

Dazu müssen Sie unbedingt vermeiden, die mRNA-„Nicht-Vakzine“ – die experimentelle Gentherapie – zu nehmen oder dazu gezwungen zu werden.

Denn das ist es, was es ist.

Das Experiment sind Sie.

Schon bei SARS-1 von 2002 / 2003, dem Original, das hauptsächlich das chinesische Genom betraf, wie auch bei diesem ersten Covid-19-Virus, das passender als SARS-CoV-2 bezeichnet wird; es betraf die chinesische DNA.

Ergänzungen der klandestinen, illegalen chinesischen DNA-Ernte von Harvard in den späten 1990er Jahren und 2000. Siehe hier.

Als die Harvard-Leute schließlich erwischt und aus China rausgeschmissen wurden, war es zu spät.

Sie hatten bereits Hunderttausende, wenn nicht Millionen von DNA-Proben gesammelt – auf deren Grundlage höchstwahrscheinlich US-P4-Biokriegslabore diesen speziellen Coronavirus herstellten.

Josh MIttledorf drückt es folgendermaßen aus: „Das Spike-Protein ist der Teil der Virusstruktur, der die Schnittstelle zur Wirtszelle bildet. Die Viren SARS 1 und SARS 2 haben beide Spike-Proteine, die an einen menschlichen Zellrezeptor namens ACE-2 binden, der in Lungenzellen vorkommt, aber auch in anderen Teilen des Körpers vorhanden ist. Die Bindung an den ACE-2-Rezeptor der Zelle ist wie das Klopfen des Wolfes an die Tür von Rotkäppchens Großmutter. „Hallo, Großmama. Ich bin deine Enkelin. Bitte lass mich herein.“ Das Virus ist ein Wolf, der einen roten Umhang und eine Kapuze trägt und vorgibt, ein ACE-2-Enzymmolekül zu sein, das Einlass in die Zelle sucht.“ Siehe hier. https://joshmitteldorf.scienceblog.com/2021/05/10/unthinkable-thoughts/

Die chinesischen Behörden wurden als diktatorisch bezeichnet – und es folgten die üblichen Verunglimpfungen -, aber es gelang ihnen, das Virus einzudämmen und zu beherrschen und den von ihm verursachten Schaden in Grenzen zu halten.

Aufgrund der verschiedenen Abriegelungen und anderer Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen wurden fast 80 % der chinesischen Produktionskapazitäten geschlossen, was enorme Auswirkungen auf den Rest der Welt hatte, der von chinesischen Lieferketten abhängig ist.

Dank der strengen Maßnahmen Chinas, um die Pandemie so schnell und unter Schonung der Gesundheit wie möglich zu überwinden, war die chinesische Wirtschaft innerhalb von etwa sechs bis acht Monaten wieder auf den Beinen, und bis Ende 2020 praktisch wieder voll ausgelastet.

Der Erfinder des mRNA-Typs des Impfstoffs, Dr. Robert Malone, sagt, dass der Impfstoff bewirkt, dass sich Lipid-Nanopartikel in verschiedenen Organgeweben anreichern, und besonders „in hoher Konzentration“ in den Eierstöcken, was bedeutet, dass er Unfruchtbarkeit und / oder oft Fehlgeburten bei schwangeren Frauen verursacht.

https://uncutnews.ch/erfinder-der-mrna-technologie-impfstoff-bewirkt-dass-lipid-nanopartikel-in-hohen-konzentrationen-in-eierstoecken-akkumulieren/

Was die mRNA-„Nicht-Impfung“, die besser mit dem ihr von der CDC zugewiesenen Namen – experimentelle Gentherapie – bezeichnet wird, so gefährlich macht, ist, dass sie in jeder Zelle des menschlichen Körpers Spike-Proteine produziert.

Die Ursache für diese schnelle und oft tödliche Vermehrung des Spike-Proteins ist das, was Dr. Jane Ruby, medizinische Expertin und Pharmaforscherin, „Magnetofection“ nennt, ein aggressives magnetisches Gel-Liefersystem, das in der Injektion enthalten ist – um das Spike-Protein in „Warp-Geschwindigkeit“ in jede Zelle des menschlichen Körpers zu transportieren.

Der deutsche Hersteller, die Chemicell GmbH, Berlin ( https://www.bionity.com/en/companies/7076/chemicell-gmbh.html ) dieses speziellen magnetischen Gels sagt, es sei nicht für den Einsatz beim Menschen geeignet.

Dennoch verwenden Moderna und Pfizer es in ihrer experimentellen mRNA-Gentherapie, über die sie lügen und sie fälschlicherweise „Impfstoff“ nennen. – Sehen Sie sich das 9-minütige Video von Dr. Jane Ruby an. https://fromthetrenchesworldreport.com/dr-jane-ruby-warns-covid-jab-includes-diabolical-magnetofection-techhnology/287364

Dieses Magneto-Infektions-Transportsystem ist so stark, dass Menschen, die geimpft wurden, in der Lage waren, Magnete an ihren Körper zu kleben.

Die COVID-„Nicht-Impfstoff“ injizierten Lipid-Nanopartikel sagen dem Körper, dass er das Spike-Protein produzieren soll.

Dank des magnetischen Gels verlassen sie schnell die Injektionsstelle und reichern sich in Organen und Geweben an. Siehe dies von Dr. Alex Pierson. https://omny.fm/shows/on-point-with-alex-pierson/new-peer-reviewed-study-on-covid-19-vaccines-sugge

Die Spike-Proteine, die in praktisch jeder Zelle des menschlichen Körpers aktiviert werden, überwältigen das körpereigene Immunsystem und bekämpfen es, anstatt es zu stärken.

Dies kann mit der Zeit zu zahlreichen Komplikationen und Infektionen führen.

Einige davon, wie die Blutgerinnung, die zu Thrombose und anderen Herzbeschwerden führt – und der Tod – können unmittelbare Folgen nach der Impfung sein.

Andere potenziell tödliche Auswirkungen, viele neurologischer Natur, zeigen sich vielleicht nicht sofort, sondern erst im Laufe der Zeit – nach einem, zwei oder drei Jahren?

Es wird dann schwierig sein, das durch das Spike-Protein hervorgerufene Siechtum auf den Impfstoff zurück zu führen.

In einem überzeugenden 1-minütigen Video warnt Dr. Mike Yeadon, ehemaliger Vizepräsident und Chef der Wissenschaft bei Pfizer: „Jeder, der den experimentellen Impfstoff nimmt, kann dem Tod nicht entkommen“ . https://www.brighteon.com/60df203c-4de2-469d-8d2c-03dd86e581e5

Wir können nur hoffen, dass diese „kompromittierten“ meist westlichen Regierungen zur Besinnung kommen und rechtzeitig erkennen, was sie genau den Bevölkerungen antun, die sie gewählt haben – und die für ihren Lebensunterhalt bezahlen.

Wenn diese sogenannten „Weltführer“ – stellen Sie sich vor, 193 UN-Mitgliedsregierungen folgen dem gleichen Skript – irgendetwas stimmt nicht, passt nicht zur Agenda des Gesundheitsschutzes, sondern passt eher zu einem bösen Plan gegen die Menschheit – wenn diese „Weltführer“ weiterhin dem Diktat ihrer dunklen satanischen Meister folgen, könnten sie in einer Art Nürnberger Gerichtshof 2.0 für Verbrechen gegen die Menschheit enden.

Dr. Reiner Füllmich, deutsch-amerikanischer Anwalt und führendes Mitglied des deutschen Corona-Untersuchungsausschusses, hat bereits mehrere Klagen eingereicht, darunter Sammelklagen in Kanada und den USA, und rechtliche Schritte gegen Einzelpersonen und Institutionen vor allem in Europa eingeleitet.

Siehe dies – Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

https://www.bitchute.com/video/zlVZoZ68Q5Iq/

Der Soziologe, Philosoph, Lehrer und Schriftsteller, Ed Curtin, hatte Folgendes zu sagen:

Ich weiß, dass die experimentellen mRNA-„Impfstoffe“, die jedem aufgedrängt werden, keine herkömmlichen Impfstoffe sind, sondern gefährliche Experimente, deren Langzeitfolgen unbekannt sind.

Und ich weiß, dass Moderna sagt, sein Boten-RNA (mRNA) Nicht-Impfstoff“ funktioniere wie ein Betriebssystem auf einem Computer“ und dass Dr. Robert Malone, der Erfinder der mRNA-Impfstoff-Technologie, sagt, dass die Lipid-Nanopartikel aus den Injektionen durch den Körper wandern und sich in großen Mengen in mehreren Organen absetzen, wo das Spike-Protein, das biologisch aktiv ist, massiven Schaden anrichten kann, und dass die FDA dies gewusst hat.

Außerdem weiß ich, dass Zehntausende von Menschen durch diese Injektionen unerwünschte Wirkungen erlitten haben und viele Tausende daran gestorben sind und dass diese Zahlen aufgrund der Meldesysteme stark unterschätzt werden.

Ich weiß, dass bei dieser Zahl von Todesfällen in der Vergangenheit diese experimentellen Spritzen schon längst eingestellt oder nie begonnen worden wären.

Dass sie es nicht getan haben, überzeugt mich daher, dass eine radikal böse Agenda im Gange ist, deren Ziel Schaden und nicht Gesundheit ist, weil die Verantwortlichen wissen, was ich weiß und noch viel mehr.

Digitalisierung – Entlarvung der wahren Versklavung?

www.kla.tv/19076

Der Grundsatz, der die Digitalisierung weiter und immer schneller
vorantreibt, lautet: ''Es wird automatisiert was automatisiert werden
kann!'' Noch haben wir es – im wahrsten Sinne des Wortes – in der
Hand, das raffiniert eingesetzte Werkzeug! Ganz subtil und schlau
werden wir damit immer tiefer in Abhängigkeiten, und somit in die
Sklaverei gezogen und verlieren den Blick für unsere wahre
Freiheit!... und das bezahlen wir auch noch mit unserem Geld! Die
Frage, die sich hier dringend stellt, heißt: Wer dient hier wem???

Kinder-Impfstudie: Schwerwiegende Nebenwirkungen werden verschwiegen

www.kla.tv/19084

Offizielle Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes lassen schlussfolgern,
dass es für Kinder unter anderem dreimal so wahrscheinlich wäre, an
der Impfung zu versterben, als an der bei Kindern nur sehr selten
auftretenden Corona-Erkrankung. Trotz dieser Zahlen und den Warnungen
verschiedenster Experten aus aller Welt rühren Politik und Medien in
Deutschland kräftig die Werbetrommel, Kinder möglichst schnell zu
impfen.

Manipulation des Magnetfelds – Verbotene Wissenschaft – Doku von 1988

https://uncutnews.ch/manipulation-des-magnetfelds-verbotene-wissenschaft-doku-von-1988/

Dieser Bericht lief 1988 im Fernsehen und ist mittlerweile nicht mal
mehr in den SWR-Archiven verfügbar.

Ausgestrahlt am 05.10.92 um 21.00 in der ARD Sendung Report,
Südwestfunk Baden-Baden

Europapatent EP 0351 357 A1

Anmelder: CIBA-GEIGY AG,
Klybeckstr. 141
CH – 4002 Basel

Erfinder:
Dr. Guido Ebner, Bergstr. 5
CH – 5268 Eiken
Heinz Schürch, Hörnliallee 135,
CH – 4125 Riehen

Anmeldetag: 15.06.89

Trauriger Rekord: Covid-Impfung verursacht mehr als 1,5 Millionen
Fälle von Nebenwirkungen, davon 50% „schwerwiegend“

https://uncutnews.ch/trauriger-rekord-covid-impfung-verursacht-mehr-als-15-millionen-faelle-von-nebenwirkungen-davon-50-schwerwiegend/

Schulärztin schlägt Alarm: Mehrere Kinder nach Impfung herzkrank

https://achern-weiss-bescheid.de/2021/06/25/schulaerztin-schlaegt-alarm-mehrere-kinder-nach-impfung-herzkrank/

https://exxpress.at/schulaerztin-schlaegt-alarm-mehrere-kinder-nach-impfung-herzkrank/

Österreichs Regierung lässt die Kinder impfen, obwohl die WHO davor
warnt: Jetzt mussten mehrere Kinder in Niederösterreich mit schweren
Impf-Reaktionen ins Spital. In einem Fall ist eine
Herzmuskelentzündung bereits bestätigt.

Algorithmen auf Spurensuche – so verkleinerst Du Deinen digitalen Fußabdruck

https://uncutnews.ch/algorithmen-auf-spurensuche-so-verkleinerst-du-deinen-digitalen-fussabdruck/

Bill Gates: Landwirtschaft ohne Landwirte – Vandana Shiva: Eine neue
Welle der Kolonisierung, Kohlenstoff-Sklaverei

https://uncutnews.ch/die-vision-von-bill-gates-ist-landwirtschaft-ohne-landwirte-vandana-shiva-eine-neue-welle-der-kolonisierung-kohlenstoff-sklaverei/

Mike Yeadon hat eine Aktuelle eindringliche Warnung – Ich sage Ihnen,
dass dies das Ende der menschlichen Freiheiten ist, für immer!

https://uncutnews.ch/mike-yeadon-hat-eine-aktuelle-eindringliche-warnung-ich-sage-ihnen-dass-dies-das-ende-der-menschlichen-freiheiten-ist-fuer-immer/

https://t.me/worlddoctorsalliance

25. Juni 2021

Es sieht so aus, als gäbe es ein Komitee in Westminster, das immer
noch für „We, the People – Wir sind das Volk“ kämpft. Dieses Komitee
wendet sich gegen die Einführung der üblen Maßnahme namens Impfpässe.

Sie stellen fest, dass die Regierung nichts wissenschaftlich begründet
hat. Es stimmt, dass es absolut keinen Beweis dafür gibt, dass es das
Risiko verringert, wenn man gezwungen ist, seinen Impfstatus anderen
mitzuteilen.

Es ist wirklich einfach: Der implizite oder explizite Zweck von
Impfpässen ist eine weitere Lüge. Schlimmer noch, ein solches System
wird demjenigen, der die Datenbank und die Algorithmen kontrolliert,
eine Form von medizinischer Tyrannei über uns alle geben.

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der es eine App auf dem Handy gibt,
die Sie einscannen müssen, um ein Geschäft zu betreten. Die meisten
Menschen würden das nicht bestreiten, aber sie wurden einer
schrecklichen Gehirnwäsche unterzogen & belogen.

Nun stellen Sie sich vor, dass Ihr Impfpass Sie darauf hinweist, dass
Sie innerhalb der nächsten zwei Wochen zu einem medizinischen Zentrum
gehen müssen, um eine dritte Impfung zu erhalten, „um Sie und Ihre
Gemeinde vor einer neuen Variante zu schützen“. Wenn Sie nicht
teilnehmen, wird Ihr Impfpass ungültig!

Da Sie einen gültigen Impfpass benötigen, um Zugang zu Ihrem eigenen
Leben zu haben, haben Sie keine Möglichkeit, sich zu widersetzen. Sie
haben die unbefristete Wiederholungsimpfung akzeptiert.

Ich sage Ihnen, dass dies das Ende der menschlichen Freiheiten ist, für immer.

Außerdem, wenn jemand Sie verletzen oder töten wollte, gäbe es keine
effektivere Methode, als dies zu tun.

Die gleichen Leute kontrollieren auch alle Medien & somit fast alle
Informationen, die Sie bereitwillig aus den Massenmedien erfahren.

Wenn sie Ihnen sagen, dass es eine neue, übertragbare Krankheit gibt,
die Millionen auf eine bestimmte Art und Weise töten könnte, und die
Menschen dann massenhaft auf genau diese Art und Weise sterben, würde
die große Mehrheit nicht einmal merken, dass eine absichtliche,
massenhafte Entvölkerung stattfindet.

Lassen Sie nicht zu, dass Impfpässe eingeführt werden. Wenn sie einmal
Eingeführt sind, sehe keine Möglichkeit, sie zu stoppen,

Nicht geimpft? Beeilen Sie sich besser, um Ihre zu bekommen, oder Sie
werden schrecklich eingeschränkt werden, schließlich etwas Ähnliches
wie unbefristetem Hausarrest.

Das ist meine Befürchtung. Sie mögen es für weit hergeholt halten, und
vielleicht wird es sich auch so erweisen.

Aber warum haben sie 15 Monate lang gelogen?

Warum zerstören sie die Grundlagen der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft?

Warum Behandlungen verweigern?

Warum halten sie uns gefangen?

Warum die Grenzen effektiv schließen?

Warum überhaupt einen Impfpass vorschlagen?

Warum starke Andeutungen machen, dass wir bald wieder eingeschlossen werden?

Bitte teilen Sie diese & andere Warnungen jetzt & fortwährend, denn es
ist noch etwas Zeit.

Niemand wird kommen, um uns zu retten. Nur wir können das tun. Doch
wir lassen uns nicht einmal dazu überreden, unsere Masken wegzuwerfen.

Ich danke Ihnen,

Mike Yeadon

Ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank warnt: Das Spike-Protein
ist der Killer – Vorsicht vor mRNA-„Impfstoffen“

https://uncutnews.ch/ehemaliger-senior-economist-bei-der-weltbank-warnt-das-spike-protein-ist-der-killer-vorsicht-vor-mrna-impfstoffen/

https://www.21cir.com/2021/06/the-spike-protein-is-the-killer-beware-of-mrna-vaccines/

Von Peter König: Er ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior
Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO),
wo er über 30 Jahre lang zu den Themen Wasser und Umwelt auf der
ganzen Welt gearbeitet hat. Er hält Vorlesungen an Universitäten in
den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für
Online-Zeitschriften und ist Autor von Implosion – Ein
Wirtschaftsthriller über Krieg, Umweltzerstörung und Konzerngier sowie
Co-Autor des Buches von Cynthia McKinney „When China Sneezes: From the
Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis“ (Clarity
Press – November 1, 2020).

Dazu müssen Sie unbedingt vermeiden, die mRNA-„Nicht-Vakzine“ – die
experimentelle Gentherapie – zu nehmen oder dazu gezwungen zu werden.

Denn das ist es, was es ist.

Das Experiment sind Sie.

Schon bei SARS-1 von 2002 / 2003, dem Original, das hauptsächlich das
chinesische Genom betraf, wie auch bei diesem ersten Covid-19-Virus,
das passender als SARS-CoV-2 bezeichnet wird; es betraf die
chinesische DNA.

Ergänzungen der klandestinen, illegalen chinesischen DNA-Ernte von
Harvard in den späten 1990er Jahren und 2000. Siehe hier.

Als die Harvard-Leute schließlich erwischt und aus China
rausgeschmissen wurden, war es zu spät.

Sie hatten bereits Hunderttausende, wenn nicht Millionen von
DNA-Proben gesammelt – auf deren Grundlage höchstwahrscheinlich
US-P4-Biokriegslabore diesen speziellen Coronavirus herstellten.

Josh MIttledorf drückt es folgendermaßen aus: „Das Spike-Protein ist
der Teil der Virusstruktur, der die Schnittstelle zur Wirtszelle
bildet. Die Viren SARS 1 und SARS 2 haben beide Spike-Proteine, die an
einen menschlichen Zellrezeptor namens ACE-2 binden, der in
Lungenzellen vorkommt, aber auch in anderen Teilen des Körpers
vorhanden ist. Die Bindung an den ACE-2-Rezeptor der Zelle ist wie das
Klopfen des Wolfes an die Tür von Rotkäppchens Großmutter. „Hallo,
Großmama. Ich bin deine Enkelin. Bitte lass mich herein.“ Das Virus
ist ein Wolf, der einen roten Umhang und eine Kapuze trägt und
vorgibt, ein ACE-2-Enzymmolekül zu sein, das Einlass in die Zelle
sucht.“ Siehe hier.
https://joshmitteldorf.scienceblog.com/2021/05/10/unthinkable-thoughts/

Die chinesischen Behörden wurden als diktatorisch bezeichnet – und es
folgten die üblichen Verunglimpfungen -, aber es gelang ihnen, das
Virus einzudämmen und zu beherrschen und den von ihm verursachten
Schaden in Grenzen zu halten.

Aufgrund der verschiedenen Abriegelungen und anderer Hygiene- und
Gesundheitsmaßnahmen wurden fast 80 % der chinesischen
Produktionskapazitäten geschlossen, was enorme Auswirkungen auf den
Rest der Welt hatte, der von chinesischen Lieferketten abhängig ist.

Dank der strengen Maßnahmen Chinas, um die Pandemie so schnell und
unter Schonung der Gesundheit wie möglich zu überwinden, war die
chinesische Wirtschaft innerhalb von etwa sechs bis acht Monaten
wieder auf den Beinen, und bis Ende 2020 praktisch wieder voll
ausgelastet.

Der Erfinder des mRNA-Typs des Impfstoffs, Dr. Robert Malone, sagt,
dass der Impfstoff bewirkt, dass sich Lipid-Nanopartikel in
verschiedenen Organgeweben anreichern, und besonders „in hoher
Konzentration“ in den Eierstöcken, was bedeutet, dass er
Unfruchtbarkeit und / oder oft Fehlgeburten bei schwangeren Frauen
verursacht.

https://uncutnews.ch/erfinder-der-mrna-technologie-impfstoff-bewirkt-dass-lipid-nanopartikel-in-hohen-konzentrationen-in-eierstoecken-akkumulieren/

Was die mRNA-„Nicht-Impfung“, die besser mit dem ihr von der CDC
zugewiesenen Namen – experimentelle Gentherapie – bezeichnet wird, so
gefährlich macht, ist, dass sie in jeder Zelle des menschlichen
Körpers Spike-Proteine produziert.

Die Ursache für diese schnelle und oft tödliche Vermehrung des
Spike-Proteins ist das, was Dr. Jane Ruby, medizinische Expertin und
Pharmaforscherin, „Magnetofection“ nennt, ein aggressives magnetisches
Gel-Liefersystem, das in der Injektion enthalten ist – um das
Spike-Protein in „Warp-Geschwindigkeit“ in jede Zelle des menschlichen
Körpers zu transportieren.

Der deutsche Hersteller, die Chemicell GmbH, Berlin (
https://www.bionity.com/en/companies/7076/chemicell-gmbh.html ) dieses
speziellen magnetischen Gels sagt, es sei nicht für den Einsatz beim
Menschen geeignet.

Dennoch verwenden Moderna und Pfizer es in ihrer experimentellen
mRNA-Gentherapie, über die sie lügen und sie fälschlicherweise
„Impfstoff“ nennen. – Sehen Sie sich das 9-minütige Video von Dr. Jane
Ruby an. https://fromthetrenchesworldreport.com/dr-jane-ruby-warns-covid-jab-includes-diabolical-magnetofection-techhnology/287364

Dieses Magneto-Infektions-Transportsystem ist so stark, dass Menschen,
die geimpft wurden, in der Lage waren, Magnete an ihren Körper zu
kleben.

Die COVID-„Nicht-Impfstoff“ injizierten Lipid-Nanopartikel sagen dem
Körper, dass er das Spike-Protein produzieren soll.

Dank des magnetischen Gels verlassen sie schnell die Injektionsstelle
und reichern sich in Organen und Geweben an. Siehe dies von Dr. Alex
Pierson. https://omny.fm/shows/on-point-with-alex-pierson/new-peer-reviewed-study-on-covid-19-vaccines-sugge

Die Spike-Proteine, die in praktisch jeder Zelle des menschlichen
Körpers aktiviert werden, überwältigen das körpereigene Immunsystem
und bekämpfen es, anstatt es zu stärken.

Dies kann mit der Zeit zu zahlreichen Komplikationen und Infektionen führen.

Einige davon, wie die Blutgerinnung, die zu Thrombose und anderen
Herzbeschwerden führt – und der Tod – können unmittelbare Folgen nach
der Impfung sein.

Andere potenziell tödliche Auswirkungen, viele neurologischer Natur,
zeigen sich vielleicht nicht sofort, sondern erst im Laufe der Zeit –
nach einem, zwei oder drei Jahren?

Es wird dann schwierig sein, das durch das Spike-Protein
hervorgerufene Siechtum auf den Impfstoff zurück zu führen.

In einem überzeugenden 1-minütigen Video warnt Dr. Mike Yeadon,
ehemaliger Vizepräsident und Chef der Wissenschaft bei Pfizer: „Jeder,
der den experimentellen Impfstoff nimmt, kann dem Tod nicht entkommen“
. https://www.brighteon.com/60df203c-4de2-469d-8d2c-03dd86e581e5

Wir können nur hoffen, dass diese „kompromittierten“ meist westlichen
Regierungen zur Besinnung kommen und rechtzeitig erkennen, was sie
genau den Bevölkerungen antun, die sie gewählt haben – und die für
ihren Lebensunterhalt bezahlen.

Wenn diese sogenannten „Weltführer“ – stellen Sie sich vor, 193
UN-Mitgliedsregierungen folgen dem gleichen Skript – irgendetwas
stimmt nicht, passt nicht zur Agenda des Gesundheitsschutzes, sondern
passt eher zu einem bösen Plan gegen die Menschheit – wenn diese
„Weltführer“ weiterhin dem Diktat ihrer dunklen satanischen Meister
folgen, könnten sie in einer Art Nürnberger Gerichtshof 2.0 für
Verbrechen gegen die Menschheit enden.

Dr. Reiner Füllmich, deutsch-amerikanischer Anwalt und führendes
Mitglied des deutschen Corona-Untersuchungsausschusses, hat bereits
mehrere Klagen eingereicht, darunter Sammelklagen in Kanada und den
USA, und rechtliche Schritte gegen Einzelpersonen und Institutionen
vor allem in Europa eingeleitet.

Siehe dies – Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

https://www.bitchute.com/video/zlVZoZ68Q5Iq/

Der Soziologe, Philosoph, Lehrer und Schriftsteller, Ed Curtin, hatte
Folgendes zu sagen:

Ich weiß, dass die experimentellen mRNA-„Impfstoffe“, die jedem
aufgedrängt werden, keine herkömmlichen Impfstoffe sind, sondern
gefährliche Experimente, deren Langzeitfolgen unbekannt sind.

Und ich weiß, dass Moderna sagt, sein Boten-RNA (mRNA)
Nicht-Impfstoff“ funktioniere wie ein Betriebssystem auf einem
Computer“ und dass Dr. Robert Malone, der Erfinder der
mRNA-Impfstoff-Technologie, sagt, dass die Lipid-Nanopartikel aus den
Injektionen durch den Körper wandern und sich in großen Mengen in
mehreren Organen absetzen, wo das Spike-Protein, das biologisch aktiv
ist, massiven Schaden anrichten kann, und dass die FDA dies gewusst
hat.

Außerdem weiß ich, dass Zehntausende von Menschen durch diese
Injektionen unerwünschte Wirkungen erlitten haben und viele Tausende
daran gestorben sind und dass diese Zahlen aufgrund der Meldesysteme
stark unterschätzt werden.

Ich weiß, dass bei dieser Zahl von Todesfällen in der Vergangenheit
diese experimentellen Spritzen schon längst eingestellt oder nie
begonnen worden wären.

Dass sie es nicht getan haben, überzeugt mich daher, dass eine radikal
böse Agenda im Gange ist, deren Ziel Schaden und nicht Gesundheit ist,
weil die Verantwortlichen wissen, was ich weiß und noch viel mehr.

Jammernde Milliardäre – Corona-Abzock-Übersicht von Ivo Sasek

www.kla.tv/19050

Basierend auf Echtzeitdaten von Forbes gibt Kla.TV Gründer Ivo Sasek
hier Einblick in das astronomische »Corona-Vermögens-Wachstum« von 657
der reichsten Multi-Milliardäre der Welt. 12 ihrer Spitzenreiter nimmt
er gesondert unter die Lupe. Und dann kommt’s ganz dick – denn Sasek
kommentiert gleich auch noch das Gewinn-Rückgangs-Gejammer von
Big-Pharma ...

Auslaufmodell Mensch? Die Pläne der Technokraten für die Menschheit

www.kla.tv/16674

Nach dem Motto, den „Zustand der Welt zu verbessern“, treffen sich auf
dem Weltwirtschaftsforum in Davos alljährlich Persönlichkeiten aus
Wirtschaft, Politik, Kultur und Forschung. Hier scheinen echte
Weltverbesserer am Werk zu sein – könnte man meinen. Die Realität
sieht leider ganz anders aus. Der Mensch scheint von den Technokraten
zum Auslaufmodell erklärt worden zu sein und glaubt man deren Plänen,
dann soll künftig die künstliche Super-Intelligenz das Ruder
übernehmen.

27. Juni 2021 - Robert Fico (von 2012 bis 2018 Ministerpräsident der
Slowakei) zum Thema „Impfen“

https://achern-weiss-bescheid.de/2021/06/27/robert-fico-von-2012-bis-2018-der-ministerpraesident-der-slowakei-zum-thema-impfen/

Peter McCullough – Ich kann das alles nicht im nationalen Fernsehen
sagen und ein Video das warnt

https://uncutnews.ch/peter-mccullough-ich-kann-das-alles-nicht-im-nationalen-fernsehen-sagen/

https://dailyexpose.co.uk/2021/06/24/dr-peter-mccullough-reveals-the-covid-19-vaccines-are-bioweapons-and-a-cdc-whistle-blower-has-confirmed-50000-americans-have-died-due-to-the-jabs/

Das Coronavirus ist eine Biowaffe und die Impfstoffe sind „Phase 2“
dieser Operation, sagte der Arzt Peter McCullough Anfang des Monats im
Gespräch mit Rechtsanwalt Reiner Fuellmich. „In Phase 1 ging es darum,
Angst einzuflößen, damit die Bevölkerung den Impfstoff annimmt“, sagte
er bei einem virtuellen Treffen am 11. Juni.

„Ich kann das alles nicht im nationalen Fernsehen sagen“, sagte
Professor McCullough. „Wir haben festgestellt, dass wir nicht mehr mit
den Behörden kommunizieren können. Wir konnten nicht einmal mit
unseren Kollegen in den großen medizinischen Zentren kommunizieren,
die alle wie hypnotisiert waren.“

„Und Ärzte, gute Ärzte, tun unvorstellbare Dinge, wie die Injektion
von biologisch aktiver mRNA an schwangere Frauen, die ein
krankmachendes Spike-Protein produziert. Wenn die Ärzte aus ihrer
Hypnose aufwachen, werden sie schockiert sein“, sagte McCullough.

In der ersten Phase habe es relativ wenige Tote gegeben, aber es sei
viel Angst erzeugt worden, so der Internist, Epidemiologe und
Kardiologe. Dann wurde der Impfstoff ausgerollt. Nach Angaben der
VAERS, die unerwünschte Reaktionen auf Impfstoffe in den Vereinigten
Staaten verfolgt, sind etwa 6000 Menschen nach einer Impfung
gestorben.

Spitze des Eisbergs

Laut McCullough ist das nur die Spitze des Eisbergs. Er sagte, er habe
einen Whistleblower innerhalb der Centers for Medicare and Medicaid
Services (CMS) und zwei Whistleblower innerhalb der CDC, dem U.S.
National Institute of Public Health. Die Whistleblower sagen, dass
bereits 50’000 Amerikaner an der Impfung gestorben sind.
Fünfzigtausend, wiederholte Dr. McCullough. „Bislang sterben pro Tag
mehr Menschen durch den Impfstoff als durch die Krankheit.“

Er sagte auch, dass es eine Trendwende gibt. Anfänglich wurde der
Impfstoff von der Bevölkerung gut angenommen, aber seit dem 8. April
sinken die Impfraten. „Die meisten der Impfzentren sind leer“, sagte
er.

Fox News: Bedenken über Covid-Impfung für Kinder – Laura Ingraham im
Gespräch mit Dr. Peter Mc Cullough (Kardiologe)

27. Juni 2021 - WICHTIG - Artikel aus 2010: Tiere durch Nanopartikel
ferngesteuert

https://achern-weiss-bescheid.de/2021/06/27/tiere-durch-nanopartikel-ferngesteuert/

https://www.scinexx.de/news/technik/tiere-durch-nanopartikel-ferngesteuert/

Aus einer Leserzuschrift an Frau Eva Hermann:

... gibt es doch einige Videos im Netz, die zeigen, dass die
Injektionsstelle nach der Covid-19-Impfung magnetisch ist. Das hat mir
vor drei Wochen auch eine Patientin erzählt, die sich mit einem der in
der EU zugelassenen Impfstoffe immunisieren hat lassen.

Ein Chip kann das nicht sein, der besteht aus Silizium. Aber ich bin
auf einen Artikel von 2010 gestoßen. Schauen Sie sich das bitte einmal
an. Das könnte die Erklärung für den Magnetismus sein, der an der
Injektionsstelle auftritt.

Tiere durch Nanopartikel ferngesteuert

Forscher nutzen magnetische Partikel, um gezielt Zellfunktionen zu
stören oder zu stimulieren

Neu entwickelte magnetische Nanopartikel können dazu eingesetzt
werden, das Verhalten von Ionenkanälen, Nervenzellen und selbst von
Tieren fernzusteuern. Dass dies funktioniert, haben jetzt
amerikanische Physiker in Experimenten belegt. Wie sie in „Nature
Nanotechnology“ berichten, ließe sich diese Technologie anwenden, um
beispielsweise Gehirnzellen gezielt zu stimulieren oder um in der
Krebstherapie spezifische Proteine in Geweben zu zerstören.

Nanopartikel als konfigurierbare Nanosonden
Sie sind gerade einmal sechs Nanometer klein, bestehen aus einer
Verbindung von Eisen, Mangan und Sauerstoff und reagieren auf ein
Magnetfeld, in dem sie sich erwärmen. Außerdem lassen sie sich gezielt
so konfigurieren, dass sie sich nur an bestimmte Proteine in einer
Zellmembran anlagern. Und genau diese Kombination von Eigenschaften
könnte die jetzt von einem Forscherteam der Universität von Buffalo
entwickelten Nanopartikel zukünftig zu einem idealen Werkzeug der
Medizin, aber auch der Nanotechnologie machen.

Denn durch ihre Fähigkeit, gezielt bestimmte Gewebe und
Zellkomponenten aufzusuchen, wirken die Partikel wie winzige
Nanosonden. Und weil sie sich auf Kommando, nur durch ein äußeres
Magnetfeld angeregt, auf rund 34°C erhitzen lassen, können sie an
ihrem Wirkort sowohl stimulierend als auch störend wirken. Dass dies
konkret funktioniert, demonstrierten die Forscher um den Physiker Arnd
Pralle in gleich mehreren Experimenten.

Schmerzrezeptor per Magnetfeld angeschaltet
In einem brachten sie die Nanopartikel dazu, sich gezielt an die
Zellmembran von embryonalen Nierenzellen anzulagern. In der Membran
sitzen so genannte Capsaicin-Rezeptoren (TRPV1), für die
Schmerzwahrnehmung und zahlreiche weitere Funktionen wichtige
Ionenkanäle. Bei Anschalten eines Radiofrequenz-Magnetfelds etwa von
der Stärke, wie es in der Magnetresonanz-Tomografie verwendet wird,
reagierten die Nanopartikel mit einer Erwärmung. Diese wiederum
aktivierte die Ionenkanäle, führte zu einem Kalziumeinstrom und damit
zu einer spezifischen Reaktion der Zellen.

Gehirnzellen ferngesteuert
In einem ähnlichen Versuch stimulierten die Forscher durch die
Nanopartikel-Magnet-Methode in Kultur gehaltene Gehirnzellen. Allein
durch Anschalten des Magnetfelds konnten sie Aktionspotenziale und
damit Nervensignale auslösen. Dass sich die Nanopartikel bei alldem
tatsächlich einfach nur aufheizten, kontrollierten die Wissenschaftler
durch ein mit diesen gekoppeltes Fluoreszenzmittel, dass bei Erwärmung
begann zu leuchten. „Unsere Methode ist bedeutsam, weil sie uns
erlaubt, gezielt nur die Zellmembran zu erwärmen“, erklärt Pralle.
„Dabei gibt es keine Temperaturveränderung im Inneren der Zelle.“

Breite Anwendung in der Medizin denkbar

Nach Ansicht der Forscher eröffnen die Nanopartikel breite
Anwendungsmöglichkeiten. In der Krebstherapie könnten sie eingesetzt
werden, um gezielt Proteine oder Zellen in bestimmten Geweben
auszuschalten. In der Diabetesbehandlung könnten sie Pankreaszellen
dazu stimulieren, mehr Insulin zu produzieren. Bei neurologischen
Krankheiten, die durch mangelnde Reaktion bestimmter Rezeptoren der
Nervenzellen verursacht werden, könnten die Nanopartikel diese
ebenfalls gezielt stimulieren.

27. Juni 2021 - BRISANT: Bericht der Rockefeller Foundation aus 2010 –
es ist alles schon lange geplant!

https://achern-weiss-bescheid.de/2021/06/27/bericht-der-rockefeller-foundation-aus-2010/

Schon 2010 war geplant, dass China mit einem Lockdown und
Grenzschließungen beginnt…

27. Juni 2021 - Demonstration des aus einem Flugzeug austretenden Aerosolstrahls

https://achern-weiss-bescheid.de/2021/06/27/demonstration-des-aus-einem-flugzeug-austretenden-aerosolstrahls/

So könnten auch Viren verbreitet werden!

27. Juni 2021 - Inzidenz im Bundestag: 1693

https://achern-weiss-bescheid.de/2021/06/27/inzidenz-im-bundestag-1693/

Arachno-Bot: Roboterantrieb nach Spinnen-Vorbild

https://www.scinexx.de/news/technik/arachno-bot-roboterantrieb-nach-spinnen-vorbild/

Elektrohydraulische Gelenke machen Soft-Roboter schnell, stark und
leicht zugleich

Von der Natur abgeschaut: Das einzigartige Gelenksystem der Spinnen
verleiht nun auch Robotern mehr Schnelligkeit, Leichtigkeit und Kraft.
Denn Forscher haben nun Soft-Roboter und robotische Greifhände
konstruiert, deren elektrohydraulische Gelenke nach dem Vorbild der
Spinnen funktionieren. Dadurch können die Roboter trotz ihres
filigranen Baus zehnmal höher springen als ihre Körpergröße, aber auch
zerbrechliche Objekte fassen, ohne sie zu zerstören.

Gerhard Wisnewski beim Corona Ausschuss

https://uncutnews.ch/gerhard-wisnewski-beim-corona-ausschuss/

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc





Informationen





Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen