Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen AO-SF Verfahren - Versagen des Verwaltungsgerichts

AO-SF Verfahren - Versagen des Verwaltungsgerichts

AO-SF Verfahren - Versagen des Verwaltungsgerichts

Keinesfall dürfen Sie davon ausgehen, dass ein
Verwaltungsgericht von einem weniger tüchtigen Rechtsanwalt in einer sonderschulischen (förderschulischen) Problematik verteidigt, Ihnen bzw. Ihrem Kind zwangsläufig Recht geben muss.

Die Kompliziertheit des Gesamtkomplexes - Förderschulrecht = AO-SF Verfahren - ist es nicht allein, die es zu beherrschen und zu beurteilen gilt im Falle Ihres Kindes, das frech seitens der Schulbehörde und der befangenen Förderschullehrerin als ''lernbehindert'' oder ''geistig behindert'' erklärt wurde, wenn der Richter am Verwaltungsgericht - kurzzeitig - seinen gesunden Menschenverstand nicht gebraucht oder wenn der Verwaltungsrichter selbst befangen ist in der Verweigerung, n e u e Tatsachen zuzulassen.

Schließlich gibt es Verwaltungsrichter, die sich schwer tun bei der Rechtsauslegung. Denken wir bloß an die international gültigen Regeln der EMRK, die bindend für die nationale Rechtsprechung sind. Bisweilen sind es einfachste Maßnahmen und Methoden - PURSCHKE-Vertrauter als Rechtsanwalt für Schulrecht: ''... auf unorthodoxem Wege … -, um eine Förderschuleinweisung auszuschließen, diese als rechtswidrig ansehen zu müssen, wenn das Verwaltungsgericht dennoch unkritisch auf einen Förderschulbesuch besteht.

Anrufen, sich aussprechen, blitzterminieren, siegen!

PURSCHKE und JURISTEN - immer die bessere Lösung!

Der Privatlehrer für das Pädagogische, der Rechtsanwalt für Schulrecht für das Rechtliche. Arbeiten beide Hand in Hand, liegt ein Idealzustand vor.

Grundschullehrerin verspottet eigene Schülerin vor dem Lesen:

''Kinder, jetzt kommt was zum Lachen!''

Solche Lehrerinnen sind es, denen dann auch noch weniger kritische Richter ''Recht'' geben!

Bei uneinsichtigem Verwaltungsgericht wird der weitere Rechtsweg beschritten: Erst beim OVG (Oberverwaltungsgericht) saß ein erfreulich geistig frischer Senat, der den vom Verwaltungsgericht (VG) verbockten Mist als solchen erkannte: Eine Förderschullehrerin hatte den Knaben Wilhelm als ''geistig minderbegabt'' eingestuft und versuchte mit ihrem pädagogischen Blödsinn ebenfalls die OVG-Richter zu beeindrucken, obwohl sie wusste, dass der Schüler dank hochwertigen Privatunterrichts in den Fächern Deutsch und Mathematik erheblich bessere Leistungen erlangt hatte. Man nennt ein solches arglistiges, d. h. vorsätzliches Täuschen Täuschung durch Verschweigen richtiger Tatsachen. Wilhelm brauchte nicht auf diese staatliche Dummenschule. So muss es sein.

Wir machen Beamte munter, notfalls anderswo und anderswie: Es gibt immer einen Weg!

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4

30952 Ronnenberg bei Hannover

Telefon: 05109 - 6525
Täglich von 8.30 h bis 20.00 h- auch sonntags

Besonderes:
Hochleistungsunterricht nach südkoreanischem Vorbild
Erziehungsfieber führt generell zu schulischen Spitzenleistungen.

Lesenswert:
foerderschulunrecht.de
hochbegabtenfoerderung.hpage.com
Prof. Dr. Hans Günther Homfeldt. Stigma und Schule
sonderschulunrecht.de

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern


Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • AO-SF Verfahren - Versagen des Verwaltungsgerichts




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Pressemitteilungen Angebote aus Hannover und Münster (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen