Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen Bolschewistische Kriegsverbrechen (Teil 2) die Kannibalen-Armee

Bolschewistische Kriegsverbrechen (Teil 2) die Kannibalen-Armee

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Dokumente
zusammengestellt vom Auswärtigem Amt des Deutschen Reiches im Jahre 1942

Gräueltaten, begangen von Bolschewisten an hilflosen Verwundeten und waffenlosen Gefangenen.
Bestialische Taten von schier unglaublicher Brutalität, wie normale Menschen sich diese nicht vorstellen können. Bestien in Menschengestalt lässt sich dazu nur sagen.

Gefangenen Soldaten, an Händen gefesselt wurden die Augen ausgestochen und Körperteile abgeschnitten.

Kanibalismus in schlimmer Form, begangen von Bolschewisten!

Deutsche Soldaten an die Wand genagelt und geschlachtet. Mehr erfahren >>>

Informationen
  • Diese Anzeige ist bereits abgelaufen, deshalb ist leider keine Kontaktaufnahme möglich.
Fotos / Bilder / Videos
  • Bolschewistische Kriegsverbrechen (Teil 2) die Kannibalen-Armee
  • bolschewisten, moskau, kriegsverbrechen der bolschewisten

    bolschewisten, moskau, kriegsverbrechen der bolschewisten





Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen