Schreiben lernen für Vierjährige/Fünfjährige!

Dass frühes Schreibenlernen intelligenzerweiternd und gesundheitsfördernd ist, wissen nicht nur niederländische, japanische und koreanische Eltern zu schätzen - und zu befolgen. Tatsächlich können Erstklässler in Korea schreiben, lesen und rechnen und besitzen damit einen ausgezeichneten Start für die Klasse 1. Schließlich muss alles Erdenkliche privat getan werden, damit das Übertrittszeugnis sehr gute Noten enthält.

Auch die Eltern der Niederlande schicken ihre Vierjährigen in die Schule, obwohl wie in den Ländern Malta und England die Schulpflicht mit 5 Jahren beginnt.

Die genannten Länder Korea, Japan, England leiden nicht darunter, dass störende ausländische Kinder mit mangelhaften Manieren und Sprachkenntnisse zu einer erheblichen Niveausenkung des muttersprachlichen Unterrichts beitragen könnten. In Schweden geht die Regierung geschickter als in Deutschland vor, indem sie ausländische Kinder zum Spracherwerb zunächst in Spezialklassen sprachlich erzieht und unterrichtet.

Die Qualität des Rechtschreibunterrichts für deutsche Kinder ist seit Langem gesunken und sinkt weiter aufgrund der in den genannten Ländern nicht vorhandenen Störungen wie Gewaltbereitschaft und Disziplinlosigkeit.

Hinzu tritt erschwerend für deutsche und ordentliche ausländische Eltern, dass hoch bezahlte Berufsbeamtinnen mit einem Jahreseinkommen von 36.000 Euro aufwärts nicht unbedingt von dem Arbeitseifer getragen sind wie Koreaner oder Japaner und - ganz besonders Vietnamesen.
So genannte Bildungsreformer halten es für ausreichend, dass Schüler der ersten Klasse so schreiben wie sie hören, wenig Anstrengungsbereitschaft entwickeln, erklären schönes, sauberes Schreiben für überflüssig, sehen Druckbuchstaben als das genügende kulturelle Handwerkszeug an, halten wenig von Tafelarbeit und vernünftigen schriftlichen Hausarbeiten und wenn, dürfen diese schriftlichen Arbeiten in der Schule selbst mehr recht als schlecht erledigt werden. Von ''Schlechtschreibung'' spricht denn auch Deutschlands Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL. Natürlich bleibt bei einer derart vorgelebten laschen Arbeitshaltung staatlicher Lehrkräfte die morphematische Bewusstheit erfahrungsgemäß auf der Strecke. Vielfach erstrecken sich Rechtschreibübungen auf das Einsetzen von Einzelbuchstaben. Die Grundschullehrerinnen verwöhnen damit, dass diese Schüler und Schülerinnen die mit Einzelbuchstaben angereicherten Texte überhaupt nicht abzuschreiben brauchen. Kein Wunder also, dass die ''Kompetenz'' solcher Schüler im internationalen Vergleich - im Lesen beispielsweise - nicht viel hergibt: Koreanische Schüler nehmen in der PISA-Studie den sauberen Platz 1 ein, während deutsche Kinder es auf den schäbigen 10. Platz bringen ...

Als Privatlehrer kann ich diesem staatlich gewollten Übelstand sofort abhelfen, indem ich prophylaktisch (vorbeugend) Ihrem Kind das sichere Schreiben beibringe. Es kann dann nicht nur richtig, sondern auch sehr schön schreiben (Schönschreiben). In Verbindung mit dem Lesenlernen erhält Ihr Kind eine stabile Grundlage im Vorschulalter für einen durchaus möglichen Klassenübersprung mithilfe dieser bestmöglichen Vorbereitung zum Schulbeginn der Klasse 1.

Hat Ihr Kind das Lernen gelernt, wird es dieses Verhalten analog der von mir unerrichteten und erzogenen Schüler durchhalten bis zum Übertrittszeugnis der Klasse 4, womit der Gymnasialbesuch ab Klasse 5 vollends gesichert ist.

Anrufen, sich aussprechen, schreiben auf dem Postwege, blitzterminieren, Ihrem Kind zu traditionell Gutem ebenso verhelfen wie zum notwendigen besseren Schulstart in die erste Klasse.

Hirnforscher wissen wie Sie, das Kinder am lernfreudigsten zwischen dem 3. und 5. Lebensjahr sind.

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg bei Hannover
Telefon: 05109 - 6525

Beste Referenzen - anwaltlich empfohlen
Hausbesuche überall - Hilfe bundesweit

Lesenswert:
hochbegabtenfoerderung.npage.de
DIE WELT: Viele Kinder können nicht mit der Hand schreiben
DER SPIEGEL: Die neue Schlechtschreibung

ADHS Rechtsanwalt Hannover

Gesundheitserziehung Purschke

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern

Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Schreiben lernen für Vierjährige/Fünfjährige!
  • Foto 2 Schreiben lernen für Vierjährige/Fünfjährige!




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Nachhilfeunterricht Angebote aus Hannover und anderswo (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen