Sie sind hier: Start Technik TV, HiFi, Video, Audio HiFi & Audio Studer A810 Studiotonbandmaschine

Studer A810 Studiotonbandmaschine

STUDER hat mit der Entwicklung der A810 über diese Anforderungen hinaus einen weiteren Schritt getan. neben der üblichen Flexibilität, hervorgegangen aus langer Erfahrung in Bausteintechnlogie, besitzt die A810 eine Systemflexibilität die ihresgleichen sucht. Ziel dieser innovativen Entwicklung war die Integration der Maschine in das digitale Steuersystem künftiger Studiokomplexe.

Digitales Steuerkonzept eröffnet völlig neue Möglichkeiten

Die STUDER A810 Ganzmetallkonsole ist für verwindungsfreie Stabilität mit beideitiger Rastung versehen. Aus der horizontalen Lage lässt sich die Maschine nach hinten in zwei und nach vorne in vier Stellungen (jeweils 7,5°) einrasten. Eine zusätzliche Stellung von 90° nach vorne ist für Servicezwecke vorgesehen. Für hohe Abriebfestigkeit wird die Oberfläche der Konsolen pulverbeschichtet und anschließend im Ofen eingebrannt
ALU Nabs sowie Aluspulen gehören nicht den Lieferumfang

Zustand:

Die Maschine ist Optisch in einem gutem Zustand und Technisch voll Funktionfähig.

Lieferumfang:
Studer A810
Bedienungsanleitung (PDF)
Stromkabel

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.


Inseriert von melliestofer





Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Studer A810 Studiotonbandmaschine
  • Foto 2 Studer A810 Studiotonbandmaschine




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue HiFi & Audio Angebote aus Berlin (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen