Sie sind hier: Start Bücher, Filme, Tonträger Bücher Belletristik Erotik-Literatur Geschichte der O/Réage, Pauline

Geschichte der O/Réage, Pauline

Buch und Schutzumschlag haben Abschürfungen, Verfärbungen, kleine Flecke und kleine Knicke, Schutzumschlag ist mehrfach bis zu ca. 1cm eingerissen
~
Die Geschichte der O• - weltbekannt als •Underground-Roman- und bemerkenswert als seltener Beweis dafür, daß Pornographie zu reiner Kunst sublimiert sein kann - er- schien zuerst unter mysteriösen Umständen in Pans (1954). Das Buch trug den Autorennamen einer unbekannten, offensichtlich anonymen Autorin, Pauline Reage. und wurde ein- geführt von einem der bedeutendsten Kritiker, Jean Paulhan, der Grauen Eminenz der französischen Literaturkritik, jetzt Mitglied der Academie Francaise. Als der Roman erschien, wurde er mit Bewunderung und Verblüffung aufgenommen. er erhielt den Prix des deux Magots, und veranfaßte eine polizeiliche Untersuchung, die die Identität der Autorin klären sollte.
Die Geschichte der O • Ist weder ein phantastischer Roman. noch ein Fallstudie. Mit Ihrem Anfang. der ohne Umschweife in die Geschichte hineinführt und ihrem abrupten Ende, ihrem einfachen, direkten Stil (wie der einer Fabel), Ihrem seltsamen Zug zur Abstraktion, Ihrer Unabhängigkeit von Zeit, Raum und Persönlichkeit, kommt sie einer legende nahe - der Geschichte einer Heiligen. eines Märtyrers. Aber mit seiner formalen Anlage gehört dieser Roman gleichzeitig zum Genre der Liebes -Intrige: er beginnt mit einer einfachen Situation und im Laufe der Entwicklung öffnet sich die Geschichte in ein Labyrinth perverser Verbindungen - eine Geheimgesellschaft von sinisterer Formalität und Eleganz. deren wichtigstes Band die gegenseitige Lust an Sadismen und Masochisten ist.
O wird in diese Welt durch ihren Liebhaber eingeführt, der sie eines Tages zu einem abgelegenen Hause führt wo sie durch Kette und Peitsche dazu gebracht wird, sich ganz den Männern zu unterwerfen, die ihre Gebieter sind.
O wird allen möglichen Foren der sexuellen Entwürdigung und des Schmerzes unterworfen. um dann noch einen weiteren Schritt gehen zu müssen. einer noch brutalen Intuition übergeben zu werden. wo sie nicht nur die grauenhaftesten Schmerzen erleiden muß sondern sich ihrer eigenen lesbischen Triebe bewußt wird.
Trotz der sensationellen Handlung dieses Romans, behält seine Sprache den sanften-Ton einer weiblichen Metrologie. Dieses Paradox ist bezeichnend für die symbolische Struktur des Buches, ein Gewebe von verwickelten, ironischen Einfällen, dessen verdichtetes Thema eine Perversion der christlich mystischen Verklärung durch Erniedrigung darstellt.
Je mehr 0 gequält wird, um so mehr wird sie zum femininen Symbol - um so offener, gehorsamer und opferbereiter wird sie. Gleichzeitig führt die übersteigerte weibliche Unterwerfung. durch ihren Liebhaber. einen Voyeur, noch gefördert, zu einer gebieterischen Haltung gegenüber Frauen, die sie verführt oder quält.
Daß Pauline Réage eine gefährlichere Autorin ist, als der Marquis de Sade. liegt wohl daran, daß Kunst überzeugender ist als Propaganda. Obwohl Sade anfängliche Bewunderung für seine gewagten und phantastischen Einfälle erregt, ermüdet er den Leser bald durch die Verrücktheit seiner Methode- den Wechsel von enzyklopädischer Beschreibung seiner Anomalien und langen Passagen verteidigender Rhetorik.
Pauline Réage. die weder gegen Irgend etwas protestiert, noch irgend etwas revolutionär ändern will. bringt den gegenteiligen Effekt zustande: indem sie nur entschleiern will, dem Leser diese dunklen und entsetzlichen Praktiken und Emotionen. die sein besseres Selbst als grauenhaft und böse empfinden, realisieren will, gelingt es ihr, ihn in ihre perverse Welt hineinzuziehen, durch den Magnetismus ihrer eigenen selbstvergessenen Vertiefung in diese Welt. Nie ein sorgfältig ausgewogenes, sanft pendelndes Instrument. beschreibt sie die grausamen Schocks, denen die Sensibilität Ihrer Heidin ausgesetzt ist - und der Leser ist gezwungen Ihr zu glauben .

Versand ist für 3 Euro in Deutschland als Versicherter Versand möglich

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Eigenschaften


Bindung: Gebunden
Erscheinungsjahr: 1967
Seiten: 260
Sprache: Deutsch

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: +TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer-TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern


Inseriert von mheiderichkraemer

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Sie haben auch die Möglichkeit mehrere Artikel zu erwerben. Dann werden die Versandkosten dementsprechend angepasst. Ich versende ausschließlich mit DHL.


Datenschutzerklärung

Ich verwende die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung über Bankvorauszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht. Ich sichere mein Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Frau Monika H.-Krämer
E-Mail: mheiderichkraemer@gmail.com



Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Geschichte der O/Réage, Pauline
  • Foto 2 Geschichte der O/Réage, Pauline
  • Foto 3 Geschichte der O/Réage, Pauline
  • Foto 4 Geschichte der O/Réage, Pauline
  • Foto 5 Geschichte der O/Réage, Pauline





Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Erotik-Literatur Angebote aus Fuerthen (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen