Sie sind hier: Start Dienstleistungen, Business, Gewerbe Förderschulunrecht ist politisch gewollt: Soforthilfe!

Förderschulunrecht ist politisch gewollt: Soforthilfe!

Sonderschulunrecht ist politisch gewollt.
Der Begriff Förderschulunrecht ist immer dann anwendbar, wenn der Sonderschulbesuch - in der Regel Förderschule Schwerpunkt Lernen - gegenüber Ihrem keineswegs behinderten Kind nur deshalb erzwungen wird, um die bestehenden Förderschulen zu füllen.

Die Verbrämung (unter Verbrämung versteht man eine handfeste Täuschung) erfolgt unter Verwendung des Behindertenbegriffes ''Lernbehinderung''). Verdutzte - ausländische, vor allem türkische Eltern - wissen jedoch, dass ihre Kinder überhaupt nicht lernbehindert sind.

Lernbehinderung stützt sich auf bloße Behauptung, um vor allem Jungen, gleichgültig, ob deutsche oder ausländische zur Existenzbefriedigung von Förderschullehrerinnen/Förderschullehrern in die deutschen Diskriminierungsanstalten (Förderschulen für Lernhilfe, Förderschule Schwerpunkt Sprache, Förderschule Schwerpunkt Lernen) auszugrenzen, auszusondern. Der politisch erwünschte Begriff Förderschule ist deshalb ein Euphemismus. Unter einem Euphemismus verstehen wir ein Wort, das schön klingt, aber etwas Hässliches (Sonderschule) meint. Insofern ist es sehr unehrlich von den Schulpolitikern, von ''Förderschule'' zu sprechen und zu schreiben, wenn die Aussonderungsschule Sonderschule bezeichnet werden soll.

Wenn jedoch ein deutscher oder ausländischer Junge aus den Ihnen aufgezeigten Gründen ausgesondert wird, stellt dies eine erneute Täuschungshandlung besonders gemeingefährlicher Täterinnen und Täter dar.

Zum Täterkreis zählen vor allem die Grundschullehrerinnen und Grundschulleiterinnen bzw. deren männliche Kollegen, die aus ''Entlastungsgründen'' den Grundschulunwert Ihres Sohnes mithilfe negativer Verhaltensmerkmale und Eigenschaften (Defizite) erklären und d a f ü r den Begriff Lernbehinderung zur Absicherung ihres schändlichen Handelns verwenden.

Was einem Privatlehrer in wenigen Monaten gelingt, ist gestandenen, mannhaft und konsequent erzieherisch und unterrichtlich auftretenden Grundschullehrkräften ebenfalls möglich!

Melden auch Sie sich, wenn Ihr Kind bereits seit einigen Jahren sich in einer so genannten Förderschule Schwerpunkt Lernen herumquält, um zwei bis fünf Jahre leistungsmäßig zurückgeworfen wurde und Sie mit Recht und guten Gründen eine Rückschulung in die Grundschule bzw. Hauptschule oder Realschule zur Absicherung seiner Schullaufbahn, zum Erhalt seines Ausbildungsplatzes und späterhin zum Arbeitsplatz seiner Wahl wünschen.

Anrufen, sich aussprechen, blitzterminieren, schreiben auf dem Postwege! Sie sind nicht mehr allein.
Besonders betroffen sind Kinder aus dem Osten Deutschlands.

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg bei Hannover

Telefon: 05109 - 6525
Täglich von 8.30 h bis 20.00 h - auch sonntags

Beste Referenzen - anwaltlich empfohlen
Hausbesuche überall - Hilfe bundesweit

Lesenswert:
foerderschulunrecht.de
Frankfurter Rundschau: ''Förderschule fördert schlechtere Leistungen''
Institutionelle Diskriminierung
hochbegabtenfoerderung.npage.de
Gesundheitserziehung Dietmar Purschke
sonderschulunrecht.de

Beachtenswert:
Richter am Verwaltungsgericht:
''Es ist ein Irrglaube, dass Schüler auf einer Sonderschule besonders gefördert würden.''

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer - TelefonnummerTelefonnummer TelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern

Inseriert von purschke-dietmar

Impressum / Anbieterkennzeichnung / AGB:

Privatlehrer
Dietmar Purschke
Blumenstraße 4
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 - 6525




Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Förderschulunrecht ist politisch gewollt: Soforthilfe!




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Dienstleistungen, Business, Gewerbe Angebote aus Hannover und anderswo (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen