Sie sind hier: Start Babybedarf, Alles fürs Kind Alles für die Mama Das Leiden der Kinder in den Grundschulen – Eine mutige Rektorin nimmt Stellung

Das Leiden der Kinder in den Grundschulen – Eine mutige Rektorin nimmt Stellung

Das Leiden der Kinder in den Grundschulen – Eine mutige Rektorin nimmt Stellung

https://uncutnews.ch/das-leiden-der-kinder-in-den-grundschulen-eine-mutige-rektorin-nimmt-stellung/

https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/05/18/das-leiden-der-kinder-in-den-grundschulen-eine-mutige-rektorin-nimmt-stellung/

Bianca Höltje, Rektorin einer staatlichen Grundschule, verweigert jetzt den Gehorsam. Sie kann das Leiden der Kinder unter den Masken, ihre Isoliertheit, angsterfüllte Stille und Folgsamkeit, ihre fehlende Fröhlichkeit, Bewegungsfreude und Unbeschwertheit nicht mehr ertragen; es macht die Pädagogin krank. Der Nutzen dieser barbarischen Maßnahmen steht für sie in keinem Verhältnis zu den Schäden, die vor ihren Augen an Leib und Seele der Kinder für ihr ganzes Leben angerichtet werden. Sie macht diesen Terror an den Kindern nicht mehr mit. Nun ist sie vom Dienst einstweilen suspendiert, darf die Schule nicht mehr betreten und wartet auf weitere Konsequenzen. Doch sie hat sich mit anderen zu einer Gruppe zusammengeschlossen und nimmt hier Stellung ...

Mut-Lehrer geht wieder in die Offensive: Selbstanzeige!

https://www.wochenblick.at/mut-lehrer-geht-wieder-in-die-offensive-selbstanzeige/

Wochenblick berichtete bereits mehrfach über den Vorarlberger Mut-Lehrer. Er weigerte sich, seine Schüler zu Masken oder Tests zu zwingen. Jetzt wurde er fristlos entlassen. Begründung: „beharrliche Verletzung sowohl gesetzlicher als auch vertraglicher Verpflichtungen“. Eine Anzeige seitens der Bildungsdirektion Vorarlberg blieb allerdings aus. Auf Facebook veröffentlichte er deswegen nun eine Selbstanzeige! Löst er damit womöglich eine Welle des Widerstands aus?

Erst vor kurzem berichtete Wochenblick darüber, dass der furchtlose Ex-Lehrer eines Polytechnikums in Dornbirn, Klemens Rangger, seine Ehrung für Zivilcourage durch das Innenministerium zurücklegte. Per Brief bat er gleichzeitig auch um die Vernichtung der zugehörigen Urkunde. Da die Bildungsdirektion dem mutigen Mann Pflichtverletzung zwar vorwarf, jedoch offenbar keine Anzeige gegen ihn eingebracht hatte, machte er das nun kurzerhand selbst. In einem Schreiben an die Polizeiinspektion Altach zeigte er sich nun selbst an ...

Ein 10-jähriger Junge hielt eine epische Rede vor der Schulbehörde, in der er gegen Gesichtsmasken und seine heuchlerischen Lehrer argumentierte

https://uncutnews.ch/ein-10-jaehriger-junge-hielt-eine-epische-rede-vor-der-schulbehoerde-in-der-er-gegen-mundschutz-und-seine-heuchlerischen-lehrer-argumentierte/

10-jähriger Junge hält Rede, in der er gegen Gesichtsmasken und seine heuchlerischen Lehrer argumentierte

Ein 10-jähriger Junge hielt letzte Woche eine epische Rede vor der Schulbehörde von Martin County im US-Bundesstaat Florida, in der er gegen Mundschutz und seine heuchlerischen Lehrer argumentierte. Er sagte, er sei von den Corona-Regeln überrascht. „Ich dachte, dass viele der Regeln keinen Sinn machen. Zum Beispiel durften wir nicht auf dem Schulhof spielen und außerdem durften wir uns in der Pause nicht gegenübersitzen. Wir mussten auch draußen einen Mundschutz tragen.“

Gerhard Wisnewski : ZUTATEN FÜR IMPFSTOFFE‼️

https://uncutnews.ch/gerhard-wisnewski-zutaten-fuer-impfstoffe%e2%80%bc%ef%b8%8f/

Hausarzt in Holland weigert sich den experimentellen Impfstoff zu verabreichen

https://uncutnews.ch/hausarzt-in-holland-weigert-sich-den-experimentellen-impfstoff-zu-verabreichen/https://uncutnews.ch/hausarzt-in-holland-weigert-sich-den-experimentellen-impfstoff-zu-verabreichen/

https://www.ninefornews.nl/huisarts-uit-heemstede-weigert-coronavaccin-toe-te-dienen-held-van-het-jaar/

„Als Arzt bin ich verpflichtet, diese Informationen an meine Patienten weiterzugeben. Dies ergibt sich aus dem Medical Treatment Agreement Act, dem Medical Research Involving Human Subjects Act, dem Nürnberger Kodex und dem Hippokratischen Eid. Nur gut informierte Patienten können eine informierte Einwilligung geben“, erklärt er.

Ramon Walter, der in dem Film Vaxxed mitwirkte, beschloss, den Arzt mit einem großen Blumenstrauß zu besuchen. Für ihn ist Roodenburg der Held des Jahres. „Es gibt so wenige Menschen in der medizinischen Welt, die sich trauen was zu sagen: ‚Bis hierher und nicht weiter‘. Das macht dieser tolle Arzt aus Heemstede!“, sagt Walter.

Walter ruft alle auf, Blumen an diese Arztpraxis zu schicken. Die Adresse finden Sie am Ende dieses Facebook-Posts. „Das ist ein Mann nach meinem Geschmack! Veränderung kommt von innen und es ist an der Zeit, aufzustehen und zu sagen: „Ich mache das nicht! Meine Bitte ist, ein großes Blumenmeer an die Praxis dieses Arztes zu organisieren und ein tolles Signal als Unterstützung für Wahrheit und Gerechtigkeit zu setzen. Dies kann auch mit Bannern, Karten, Texten, etc. geschehen. Auf diese Weise werden wir die Menschen aufmerksam machen.

Nobelpreisträger: Corona-Varianten werden durch Impfstoff verursacht

https://uncutnews.ch/nobelpreistraeger-corona-varianten-werden-durch-impfstoff-verursacht/

Corona-Varianten werden durch den Impfstoff verursacht. Das ist die Meinung des französischen Virologen und Nobelpreisträgers Luc Montagnier. Der Professor machte die brisante Aussage Anfang des Monats während eines Interviews mit Pierre Barnérias von Hold-Up Media. Zuvor hatte Professor Montagnier – sehr zur Frustration des Establishments – gesagt, dass das Coronavirus in einem Labor entstanden sei.

In dem Interview nannte er das Corona-Impfprogramm einen „inakzeptablen Fehler“. Das Ausrollen von Massenimpfungen sei ein „wissenschaftlicher und medizinischer Fehler“. „Es wird in die Geschichtsbücher eingehen, dass die Varianten als Folge der Impfung entstanden sind“, sagte Professor Montagnier.

Der prominente Virologe erklärte, dass der Impfstoff die Produktion von Antikörpern bewirkt, was das Virus zwingt, „eine andere Lösung zu finden“ oder zu sterben. Und so entstehen Varianten, sagte er.

Der Professor sagte, dass Epidemiologen das Phänomen der Antikörper-vermittelten Verstärkung der Infektion – auf Englisch antibody-dependent enhancement (ADE) – zwar kennen, aber darüber „schweigen“.

Montagnier sagte auch, dass es in jedem Land das Gleiche ist: Die Zahl der Todesfälle steigt proportional zur Anzahl der verabreichten Impfstoffe. Darauf hat auch eine große Gruppe von Ärzten in einem offenen Brief an die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hingewiesen. Sie schreiben unter anderem über „die vielen Berichte in den Medien über die Pflegeheime, die wenige Tage, nachdem die Bewohner geimpft worden waren, von Corona heimgesucht wurden“.

„Unsagbar böse!“ Pastor Jakob Tscharntke zur Impfung und den Corona-Maßnahmen

https://uncutnews.ch/unsagbar-boese-pastor-jakob-tscharntke-zur-impfung-und-den-corona-massnahmen/

Gouverneur von Texas verbietet das Erzwingen zum Tragen von Masken unter Geldstrafe bis zu $1000.-

https://uncutnews.ch/gouverneur-von-texas-verbietet-das-erzwingen-zum-tragen-von-masken-unter-geldstrafe-bis-zu-1000/

Trotz steigenden Impfverletzungen und Todeszahlen durch die Impfung, starte der Disney-Konzern eine Impfkampagne die auch Kinder erreichen soll

https://uncutnews.ch/trotz-steigenden-impfverletzungen-und-todeszahlen-durch-die-impfung-starte-der-disney-konzern-eine-impfkampagne-die-auch-kinder-erreichen-soll/

Dr. Pamela Hymel, Chief Medical Officer der Disney Parks, hat eine spezielle Botschaft auf dem Disney Parks-Blog veröffentlicht, in der sie Mitarbeiter, Gäste und die Öffentlichkeit zur COVID-19-Impfung aufruft.

Ein spezielles Video mit den Muppet-Charakteren „Gonzo“ und „Pepe“, das in Zusammenarbeit mit dem Ad Council und der Covid Collaborative entstanden ist, wird ab sofort auf ABC und seinen angeschlossenen Kanälen sowie auf Social-Media-Plattformen ausgestrahlt, um diejenigen zu bekehren, die noch mit der Impfung warten. In der Botschaft trägt Hymel ihren Teil dazu bei, mit dem Zuckerbrot der Rückkehr zur Normalität auf der Grundlage der des Impfens, ...

Die Propaganda, die produziert wird, um diese „experimentellen“ und nicht FDA-zugelassenen „Impfstoffe“ zu fördern, ist krankmachend und wird nun hochgefahren, um sowohl Kinder als auch Erwachsene anzusprechen.

Ignorieren Sie die Tatsache, dass die neuesten VAERS-Daten der CDC vom 7. Mai zeigen, dass über 190’000 Vorfälle gemeldet wurden, darunter 4057 Todesfälle. Diese Gesamtzahlen stellen jedoch nur einen Bruchteil der wahren Anzahl von Verletzungen und Todesfällen dar, da das VAERS-System nur zwischen 1-10% der tatsächlichen Vorfälle erfasst.

Das VigiBase-System der Weltgesundheitsorganisation meldet derzeit fast 800’000 Datensätze über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen.

Die Zahlen aus dem EU-Meldesystem EudraVigilance sind ebenso alarmierend. Bis zum 15. Mai wurden über 450’000 unerwünschte Ereignisse gemeldet, darunter:

* 227’071 gemeldete Einzelereignisse für den AstraZeneca-Impfstoff
* 179’658 gemeldete Einzelereignisse für den Impfstoff von Pfizer/BioNTech
* 25’849 gemeldete Einzelereignisse für den Moderna-Impfstoff
* 4162 individuell gemeldete Vorfälle für den Impfstoff von Johnson & Johnson (Janssen)

Anhand dieser Zahlen sollte es ein kriminelles Vergehen sein, diese Injektionen als sicher für jedermann zu bezeichnen, wie es die aktuelle Propaganda behauptet. Die Unterdrückung dieser Fakten sollte auch ein Verbrechen sein, aber die Regierungen, die Medien, Big Tech und Big Pharma arbeiten alle zusammen, um sicherzustellen, dass die Leute, die berichten, dass diese „Impfstoffe“ nicht so sicher sind wie behauptet, als die Kriminellen angesehen werden.

In den meisten Ländern mit Massenimpfungen steigen die Todesfälle (Video)

https://uncutnews.ch/in-den-meisten-laendern-mit-massenimpfungen-steigen-die-todesfaelle-video/

corona-transition.org: Dieses Video zeichnet für Dutzende von Ländern den Verlauf der Todeszahlen vor der Impfung (rot) und nach der Impfung (blau) auf. Basis sind die Daten der Website healthdata.org.

Rot gestrichelt ist der zu erwartende Verlauf der Todesfälle, der in den meisten Fällen unter der mit Impfung tatsächlich festgestellten Zahl liegt.

Der Beweis? Big Pharma wusste, dass COVID-Impfungen die Pandemie verschlimmern würde (Video)

https://uncutnews.ch/der-beweis-big-pharma-wusste-dass-covid-impfungen-die-pandemie-verschlimmern-wuerde-video/

Harte Daten zeigen, dass BIG PHARMA wusste, dass COVID-Impfstoffe die Pandemie verschlimmern und verlängern würden. BITTE! Schicken Sie alle diese entscheidenden Beweise für das Sterben von Covid an alle Anwälte, Ärzte und Wissenschaftler, die den Fall von GENOZID voranbringen wollen!

Sehen Sie sich jede nationale Grafik unten an, die zeigt, wie die Covid-Impfstoffe die Sterblichkeitsraten erhöhen und den Abwärtstrend der Todesfälle umkehren.

Was die vielen Diagramme unten deutlich zeigen, sind zwei entscheidende Datenpunkte über die COVID-Impfung-Agenda.

Erstens, dass praktisch jedes Land auf der Welt einen steilen Abwärtstrend aufweist der Ende 2020 und Anfang 2021 begann als sich die natürliche Herdenimmunität für COVID-19 zu bilden.

Zweitens, dass, sobald die verschiedenen Covid-Impfstoffe weltweit eingeführt wurden, praktisch jedes Land einen starken Anstieg der SAR-COV-2-Fälle und vor allem der Covid-Todesfälle verzeichnete.

Ein Mikrochip, der mit einer Injektionsnadel in den Körper injiziert wird, ist nun da

https://uncutnews.ch/ein-mikrochip-der-mit-einer-injektionsnadel-in-den-koerper-injiziert-wird-ist-nun-da/

Ingenieure der Columbia University in den USA haben den kleinsten drahtlosen Chip der Welt entwickelt, ein Gerät von der Größe einer Hausstaubmilbe, das möglicherweise mit einer Injektionsnadel in den menschlichen Körper eingeführt werden könnte, um die Gesundheit zu überwachen.

„Wir wollten sehen, wie weit wir die Grenzen verschieben können, um den kleinstmöglichen funktionalen Chip zu bauen“, sagte Studienleiter Ken Shepard letzte Woche. „Das ist eine neue Idee von „Chip als System“: Es ist ein Chip, der für sich allein, ohne etwas anderes, ein komplettes funktionierendes elektronisches System ist“, erklärte der Spezialist.

Der neue Chip nimmt ein Gesamtvolumen von weniger als 0,1 mm³ ein und ist nur mit Hilfe eines Mikroskops sichtbar. Aufgrund seiner Größe verwendete das Team Ultraschall, um das Gerät drahtlos mit Strom zu versorgen und mit ihm zu kommunizieren. Die Forscher haben eine „Antenne“ hergestellt, die direkt auf dem Chip installiert ist und über die sie ihn mit Strom versorgen und mit ihm kommunizieren, in beiden Fällen mit Ultraschall.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc





Informationen





Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen