Sie sind hier: Start Bücher, Filme, Tonträger Bücher e-books Ein Musterbürger wurde Fred nie

Ein Musterbürger wurde Fred nie

Anknüpfend an Ein Musterschüler wurde Fred nie erzählt das vorliegende Buch den weiteren turbulenten, steinigen Weg von Fred Willicke. Als Lehrling im Stahl- und Walzwerk Brandenburg verweigert er in der vormilitärischen Ausbildung das Schießen und muss um seinen Studienplatz als Lehrer bangen. Nach Irrungen und Wirrungen in der Liebe trifft er nach sechs Jahren seine große Liebe wieder. Gleich nach dem Studium wird er auf eigenen Wunsch Lehrer an einem Jugendwerkhof. Hier lernt er die Härten und die schönen Seiten des Lehrerberufs kennen. Kompromisslos setzt er sich für seine freiheitliche Gesinnung ein und spart nicht mit Kritik am real existierenden Sozialismus. Dabei gerät er immer wieder in innere Konflikte mit sich und in äußere Konflikte mit Altstalinisten und der Staatsmacht. Wegen politischer Satire in seinen Büttenreden bekommt er Auftrittsverbot. Als NVA-Reservist legt er sich mit den Vorgesetzten an, die seinen humoristischen Provokationen nicht gewachsen sind. Er setzt sich aus Überzeugung stets für die Schwächeren ein und bekommt dabei manche Schrammen auf der Seele. Wegen seiner realistischen Romanmanuskripte über das Leben im Jugendwerkhof gerät er in die Fänge des Staatssicherheitsdienstes der DDR. Aber Willicke geht seinen Weg unbeirrt weiter, bis er vor den Betonköpfen in der SED kapituliert. Manfred Haertel wurde 1945 als Manfred Sauermilch in Brandenburg an der Havel geboren. Er besuchte die Puschkin-Oberschule bis zur zehnten Klasse. Von 1963 bis 1966 erlernte er im Stahl-und Walzwerk Brandenburg den Beruf Profilwalzer mit Abitur. Von 1966 bis 1970 absolvierte er ein Diplomlehrerstudium für Sport und Geschichte in Magdeburg. 1969 heiratete er Karla Haertel und nahm ihren Namen an. Beide haben drei Kinder, fünf Enkel und zwei Urenkel. Von 1970 bis 1985 arbeitete er als Lehrer am Jugendwerkhof in Lehnin. In dieser Zeit verfasste er Romanmanuskripte über das Leben in einem Jugendwerkhof, die wegen des kritischen Inhalts nicht veröffentlicht werden durften. 1985 beendete er das Arbeitsverhältnis mit der Volksbildung und wurde Honorardozent in der Altenpflegeausbildung und Sportlehrer am Kirchlichen Oberseminar in der Hoffbauer-Stiftung in Potsdam-Hermannswerder. Eine von ihm angestrebte Festanstellung war nicht möglich. Von 1986 bis 1989 unterrichtete er an der Polytechnischen Oberschule in Damsdorf. Wegen politischer Querelen - Auftrittsverbot beim Lehniner Karnevalsverein und Observierung durch zwölf IMs des Staatssicherheitsdienstes - verließ er mit seiner Familie 1989 per Ausreiseantrag die DDR und siedelte in die BRD über. 1991 kehrte er mit seiner Frau und seinem Sohn nach Lehnin zurück und übernahm als Realschulrektor die Schule in Damsdorf. 2002 ging er in den Vorruhestand. Bisherige Veröffentlichungen: Zwei Kurzgeschichten in Anthologien, 1981 Evangelische Verlagsanstalt Berlin, 1990 St.-Benno-Verlag Leipzig. 1991 drehten die DEFA und das ZDF nach seiner Erzählung den Spielfilm: Jana und Jan. 2002 erschien der erste Roman seiner Werkhoftrilogie: Verflucht, gehasst und abgeschoben bei Edition & Belletriste Berlin. 2004 erschient der zweite Roman: Ich möcht" mal in die Sonne spucken bei Edition & Belletriste Berlin. 2008 veröffentlichte er mit seiner Frau ein Buch mit Weihnachtsgeschichten: Schräge Weihnachten beim Verlag Books on Demand in Norderstedt. 2009 erschien der dritte Roman seiner Werkhoftrilogie: Flucht ohne Wiederkehr bei Books on Demand. 2013 erschien der Roman: Ein Musterschüler wurde Fred nie bei Books on Demand. 2015 veröffentlichte er den Roman: Der Pakt mit Luzifer bei Books on Demand.

Der Autor dieses Buches ist Manfred Haertel.
Das Buch ist im sofort-Verlag erschienen.

Insbesondere, wenn Sie sich für Belletristik, Romane interessieren, werden Sie Gefallen an diesem Buch finden. Aber natürlich haben wir auch noch andere Belletristik, Romane E-Books. Schauen Sie doch einfach mal in unserem Online-Shop vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Kontakt aufnehmen


Leider ist bei dieser Anzeige keine direkte Kontaktaufnahme per E-Mail möglich.
Bitte gehen Sie stattdessen direkt zum Angebot von ciando eBooks - Deutschlands großer eBook Shop und nehmen dort Kontakt zum Inserenten auf.

Inseriert von ciando eBooks - Deutschlands großer eBook Shop



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

  • Gewerbliches Angebot
  • Inseriert am
  • Nur 7,99 €
  • Jetzt Kaufen

Fotos / Bilder / Videos

  • Ein Musterbürger wurde Fred nie




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen