Sie sind hier: Start Tiere & Tierbedarf wurfankündigung

wurfankündigung

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Ich erwarte am 15.November.2009 ein Mischlingswurf.

Die Mutter ist eine reinrassige Magyar Vizsla Hündin und der Vater ist ein Malinois Mischling.

Der vorraussichtliche Abgabe Termin wäre mit 8-10 Wochen Ende Januar Anfang Februar 2010.

Leider weiß ich die genaue Anzahl der Welpen noch nicht außer das es laut Tierarzt viele werden sollen.

Meine zwei Hunde leben im Haus wo sie auch je nach Wetterlage auch raus in den Garten können. Zwingerhaltung gibt es bei mir nicht. Die Hunde sind einfach komplett in die Familie eingeschlossen und leben manchmal wie ein Mensch auf Couch und Bett.

Die Welpen werden mit in der Familie aufwachsen und gut sozialisiert werden. Andere Hunde ob groß oder klein lernen sie natürlich auch kennen unter anderem auch Hasen.

Die Alltagsgeräusche werden sie auch kennen lernen und die Stubenreinheit werden wir den Kleinen so gut wie wir können schon bei bringen.

Elterntiere sind vor Ort zu besichtigen. Der Malionois (Rüde) hat einen großen Beschützerinsinkt gegenüber der Familie und ist ein super Wachhund. Der Magyar Vizsla (Hündin) ist eine reine Schmusebacke die aber wenn es drauf ankommt auch mal zuschnappen würde. Jedoch gegenüber Kindern ist sie friedlich und lieb und lässt sich auch mal an der Rute und an den Ohren ziehen.

Die Welpen werden mehrfach entwurmt sein und dem Alter entsprechend geimpft werden.



Ich wünsche mir für die Welpen Menschen die Verantwortungsbewusst sind und auch wissen das ein Hund im Alter viel Geld kosten kann. Menschen die den Hund nicht weiter verkaufen oder nach einer Zeit ins Tierheim bringen da er vielleicht mal was anknabbert oder mal in die Wohnung macht genauso wenn es um den jährlichen Urlaub geht. Auch bei jungen Paaren wäre es mir wichtig das sie den Hund nicht abgeben wenn sie eventuell ein Baby erwarten und der Hund dann zuviel wird. Bitte vorherr nachdenken der Hund ist ein Lebewesen und kein Gegenstand.Mit Jugendlichen sowie jungen Menschen die gerade erst alleine auf den Beinen stehen würde ich auch ungerne einen Welpen verkaufen habe damit schlechte Erfahrungen gemacht. Wohnung oder Haus das ist egal solange der Hund täglich raus kommt.

Vielleicht denken sie jetzt das ich hohe Ansprüche habe , aber wenn man sich darüber mal Gedanken macht wird sich jeder früher oder später denken das es stimmt was ich geschrieben habe.

Reine Zwingerhaltung bin ich auch dagegen. Der Hund ist ein Familienmitglied.

Informationen
Fotos / Bilder / Videos
  • wurfankündigung
  • Foto 2 wurfankündigung
  • Foto 3 wurfankündigung
  • Foto 4 wurfankündigung
  • Foto 5 wurfankündigung




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Tiere & Tierbedarf Angebote aus Darmstadt (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen