Sie sind hier: Start Bücher, Filme, Tonträger Bücher Javascript - Video Training - Video2Brain

Javascript - Video Training - Video2Brain

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Zehn Stunden geballte Informationen zu InDesign CS4 erwarten Sie! Ihr Trainer ist Christoph Luchs – er ist Designer, Hochschuldozent, Video-Trainer, Autor von Fachbüchern und -artikeln und Adobe Promoter. Er nimmt Sie mit auf die didaktisch professionell aufbereitete Reise durch die Funktionen und gestalterischen Möglichkeiten von InDesign. Zu Beginn erwartet Sie der Einstieg in die neue Bedienoberfläche und die effizienten Arbeitsumgebungen. Mit diesem Grundlagenwissen gerüstet, erstellen Sie sogleich Ihren ersten Satzspiegel. Zu den Inhalten der folgenden Kapitel zählen Themen wie Layout, Typografie, Tabellen, Formate, Farben und vieles mehr. Danach geht es ans Platzieren unterschiedlichster Dateiformate und das Gestalten mit Transparenzen. Die neuen interaktiven Werkzeuge, das Anlegen von Querverweisen und bedingtem Text sowie der Live-Preflight und die Ausgabe als PDF oder Flash runden das InDesign-Grundlagentraining ab.
 
Viel Spaß beim Gestalten und Layouten Ihrer Drucksachen und elektronischen Präsentationen!
 
Inhalte
Grundlagen
Das Video-Training beginnt mit der Vorstellung der brandneuen Bedienoberfläche und erklärt alle Navigations-Werkzeuge, damit Sie in Ihrem Layout den Überblick behalten.
 
Dokument einrichten
Der Trainer zeigt, wie Sie den Satzspiegel mit Textspalten, Rändern, Anschnitt Grundlinienraster und Hilfslinien einrichten. Außerdem: So erleichtern Mustervorlagen die Gestaltungsarbeit.
 
Text, Typo und Formate
Hier zeigt InDesign seine eigentliche Stärke. Erwarten Sie daher ein besonders üppiges Kapitel zu diesen Themen. Erleben Sie in anschaulichen Praxisbeispielen den Umgang mit Text und die typografische Formatierung mit Absatz- und Zeichenformaten, mikrotypografische Korrekturen oder verschachtelte Formate.
 
Tabellen und Tabulatoren
Oft kompliziert und sperrig – hier einfach erklärt: In kompetenter und unterhaltsamer Weise erläutert Christoph Luchs alles, was Sie wissen müssen, um die enthaltenen Beispiele sogleich anhand des Demomaterials nachzuvollziehen.
 
Vektoren
Den kreativen Part im Layout übernehmen Vektoren – in diesem Abschnitt beispielhaft für Rahmenstile und freie Formen herangezogen. So gestalten Sie eindrucksvolles Layout sowohl in InDesign als auch in Illustrator!
 
Farbwelt
Dank ausgefeilten Farbmanagements nutzen Sie CMYK-, RGB- und Schmuckfarben im Layout und entscheiden erst vor dem Druck, wie Sie Ihr Design in voller Brillanz wiedergeben. Zudem erfahren Sie, wie Sie Farben tauschen und zu Verläufen mischen.
 
Platzieren und Importieren
Unterschiedliche Bildformate lassen sich in InDesign nicht nur platzieren, sondern auch für kreative Experimente nutzen. Der Trainer zeigt auch den Umgang mit mehrseitigen PDF- oder InDesign-Dateien im Magazin-Layout – Flexibilität ist hier Trumpf!
 
Transparenzen und Effekte
Transparenz kennen Sie aus Photoshop: Nutzen Sie sie in InDesign, um Ihrem Layout den entscheidenden Pfiff zu verleihen. Wie Sie nicht nur Bilder sondern auch Vektorflächen oder Texthintergründe transparent gestalten und diese optimal für die Druckausgabe vorbereiten, erfahren Sie in diesem Kapitel.
 
Interaktivität
Nicht bloß als hochqualitative Druckdatei – immer öfter präsentieren Sie Design-Idee und Layout auch über das Internet. Die neue InDesign-Version bietet jetzt das passende Werkzeug, mit dem Sie spielerisch eigene Schaltflächen für Interaktion gestalten und Ihren Kunden beeindruckende PDF- oder Flash-Präsentationen samt Seitenübergängen oder Videos vorführen.
 
Gestaltungsvorlagen
Wiederkehrende Gestaltungsaufgaben leicht gemacht! Erleben Sie in diesem Kapitel, wie Sie Designvorlagen als Bibliotheken oder Snippets anlegen und Objektstile per Drag&Drop anwenden.
 
Dokumentenmanagement
So gehen Sie mit komplexen Layoutprojekten um und setzen Variablen spielend für lebende Kolumnentitel und mehr ein. Die brandneue Funktion für bedingten Text rundet das Layout von Dokumenten ab, um diese für verschiedene Ausgabesituationen vorzubereiten. Der krönende Abschluss: So erzeugen Sie aus nur einer Designvorlage so viele Layouts, wie Sie wollen!
 
Druckvorstufe und Ausgabe
Den Datencheck vor der Ausgabe mit dem neuen Preflight-Tool behandelt dieses Kapitel, außerdem den vollständigen Ablauf der Reinzeichnung vom Prüfen der Schriften bis zur Ausgabe der Transparenzen. So gelingt jede PDF-Datei im Druck!
 
PDF-Export
Als gesondertes Kapitel: Alles über die Ausgabe druckreifer PDF-Dateien direkt aus InDesign oder über den virtuellen PDF-Druckertreiber von Adobe.
 
Bridge und InDesign
Ein Blick über den Tellerrand schadet nie. Sehen Sie in diesem Zusatzkapitel, wie Sie mit der Adobe Bridge und InDesign »zauberhafte Dinge« beim Platzieren von Bildern und Dokumenten erreichen. Sie werden nie mehr ohne die Adobe Bridge arbeiten wollen - Versprochen!
 
Voraussetzungen:
• 512 MB RAM
• DVD-Laufwerk
• Soundkarte, Lautsprecher bzw. Kopfhörer
• Bildschirmauflösung mind. 1024x768
• Windows XP/Vista oder Mac OS X ab 10.1
• Pentium 4 ab 2,6 GHz oder G5

Informationen
  • 15 € Festpreis
  • Diese Anzeige ist bereits abgelaufen, deshalb ist leider keine Kontaktaufnahme möglich.
Fotos / Bilder / Videos
  • Javascript - Video Training - Video2Brain
  • Foto 2 Javascript - Video Training - Video2Brain




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen