Sie sind hier: Start Urlaub, Reise Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara - Nairobi

Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara - Nairobi

Diese Safari in Kenia bietet beste Chancen auf die „Big Five“.

Safariprogramm:

Tag 1: Abholung am Flughafen oder Hotel in Nairobi und Weiterfahrt Richtung Meru Nationalpark. In Thika wird ein kurzer Stop bei den Chania Wasserfällen gemacht. Danach fahren Sie zum Meru Nationalpark. Zu Mittag erreichen Sie das Camp. Mittagessen und eine kleine Pause (Wie lange Sie Pausen machen möchten, sprechen Sie mit dem Fahrer ab) bevor es dann zur ersten Pirschfahrt auf in den Park geht. Dieser Park wurde berühmt durch das Buch und den Film „Die Löwin Elsa“ oder „Born Free“ von Joy Adamson. Der Meru Park wird von Touristen weniger besucht, was den Vorteil hat, das man so gut wie immer alleine ist und die Tiere und Natur ungestört genießen kann. Der Park ist sehr wildreich und bietet die „Big Five“ und viele andere seltenere Tiere wie z.b. die Netzgiraffe, grosser Kudu oder auch das Grevy Zebra. Verschiedene Biotope wie Savanne, Sumpf, Flussläufe, Galeriewälder liegen kurz beieinander und sind deshalb landschaftlich atemberaubend schön. Abendessen und Übernachtung im Camp. Besprechen Sie auch am Abend mit dem Fahrer Ihrer Wünsche für den nächsten Tag.

Tag 2: Pirschfahrten im Meru Nationalpark nach Ihren Wünschen die sie bereits am Vorabend mit dem Fahrer besprochen haben.

Tag 3: Bei Sonnenaufgang auf Pirschfahrt und vielleicht spüren Sie eine Grosskatze bei der Jagd auf. Gut gestärkt mit einem tollen Frühstück checken Sie aus; es geht auf eine Fahrt von ca. 2 – 3 Stunden zum Samburu National Reserve. Auf dem Weg dorthin fahren Sie durch die Stadt Isiolo und dort kann ein kurzer Stop an dem Markt gemacht werden. Hier ist zu beachten, das man nicht einfach Menschen fotografieren darf. Das kann zu großem Ärger führen, doch auch nur mal das farbenfrohe Treiben zu erleben ist beeindruckend. Im Camp werden Sie schon erwartet und nach dem Mittagessen wird eine kurze Pause eingelegt und dann geht’s auf einer langen Pirschfahrt durch den Park. In der Dornensavanne sehen Sie die Netzgiraffen, Grevy Zebras oder auch die Giraffengazellen, die nur in den zwei nordlichen Parks, wie auch schon im Meru Park, berühmt sind. Der Samburu Park bietet auch sehr gute Chancen auf Löwen, Leoparden oder Geparden. Abendessen und Übernachtung im Camp

Tag 4: Pirschfahrten nach Ihren Wünschen...

Tag 5: Wieder einmal heißt es früh Frühstücken und los geht es zum Lake Nakuru. In Nyahururu machen Sie eine Pause bei den berühmten Thomson Falls die 75 m senkrecht in die Tiefe stürtzen. Zum Mittagessen werden Sie im Camp eintreffen. Der Lake Nakuru Nationalpark ist wegen der großen Besonderheit, das Breitmaul- und das Spitzmaulnashorn, eingezäunt, damit sie besser geschützt sind. Mit sehr grosser Sicherheit sieht man hier ein Nashorn, was in den anderen Parks sehr viel schwieriger ist. Löwen und Leoparden werden hier auch sehr oft gesichtet und natürlich eine Vielzahl von Büffel und auch die Rothschild-Giraffe ist eine Besonderheit. Abendessen und Übernachtung im Camp.

Tag 6: Pirschfahrten nach Ihren Wünschen...

Tag 7: Heute wird auch wieder früh gefrühstückt und dann geht’s auf eine längere Fahrt zu der berühmten Maasai Mara, wo sie am Mittag eintreffen. In der Zeit von Juli bis September findet die grosse Migration (Gnu-Wanderung) statt. Diese sensationelle Wanderung mit über 1 Mill. Gnus und vielen Zebras sowie Antilopen ist weltweit ein einmaliges Schauspiel. Tiere soweit das Auge reicht!!! Spektakulär sind auch die Flussüberquerungen der Gnus, wenn hunderte oder manchmal auch tausende Gnus und Zebras in die Fluten springen und dort schon die Krokodile auf ihre Mahlzeit warten! Natürlich fehlen hier die großen Raubkatzen auch nicht, denn die finden hier den Tisch reichlich gedeckt. Doch auch zu jeder anderen Zeit ist die Maasai Mara ein grossartiges Erlebnis. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Pause, starten Sie die erste grosse Pirschfahrt durch die weite Grassavanne der Maasai Mara mit den ausladenden Schirmakazien. Mahlzeiten und Übernachtung in der Camp/Loge.

Tag 8 + 9: Pirschfahrten nach Ihren Wünschen: Hier gibt es verschiedene Optionen, wie Sie den Tag gestalten können. Bush-Frühstück und Sie kommen zum Mittagessen zurück zum Camp oder Mittagessen im Bush – was Sie machen sollten, wenn Sie auf Pirschfahrt zu den Gnu-Überquerungen oder besondere Orte für die großen Katzen sind. Dieses können Sie vor Ort entscheiden. Der Fahrer wird auch mit Rat und Tat helfen, um das Beste zu organisieren. Sie können auch an einem Vormittag oder Nachmittag, auf einer Wanderung, einen Besuch in einem Maasai-Dorf machen. Mahlzeiten und Übernachtung im Camp/Lodge.

Tag 10: Frühes Frühstück und auschecken. Dann geht es auf einer Pirschfahrt zum Ausgang der Maasai Mara. Jetzt ist die Zeit im Bush vorbei und es geht zurück nach Nairobi, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Zwischendurch gibt es noch einen Stop für ein Mittagessen in der Stadt Narok. Hier endet nun Ihre Reise und sie werden entweder zum Flughafen oder in ein Hotel nach Ihren Wünschen gebracht.

http://spezial-safaris-kenya.blogspot.co.ke/2016/04/nairobi-meru-np-samburu-lake-nakuru-np.html

Preis auf Anfrage: info@safaris-in-kenia.com

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Oder rufen Sie einfach an: +TelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummerTelefonnummer Telefonnummer vorlesen
Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union. • Infos zu Servicerufnummern

Inseriert von Pure Nature - Safaris in Kenya Ltd.



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara  - Nairobi
  • Foto 2 Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara  - Nairobi
  • Foto 3 Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara  - Nairobi
  • Foto 4 Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara  - Nairobi
  • Foto 5 Safari: Nairobi – Meru NP - Samburu NP – Lake Nakuru NP – Maasai Mara  - Nairobi




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen