Sie sind hier: Start Urlaub, Reise ITALIEN. UMBRIEN das HERZ ITALIENS 8-Tage-Reise

ITALIEN. UMBRIEN das HERZ ITALIENS 8-Tage-Reise

ITALIEN. UMBRIEN das HERZ ITALIENS 8-Tage-Reise
Umbrien - das Herz Italiens
Apr.-Okt.'13 ab € 1.648, -
8-Tage-Reise, Linienflüge mit LUFTHANSA, 4-Sterne-Hotel, Halbpension

Frankfurt/Main – Rom – Assisi – (Ausflüge: Gubbio – Lago Trasimeno – Torgiano – Orvieto – Spello – Spoleto – Montefalco – Perugia) – Rom – Frankfurt/Main

Umbrien – das grüne Herz Italiens, eingerahmt von der Toskana im Norden und von Latium im Süden ist nicht nur die Heimat der großen Heiligen und Ordensgründer des Mittelalters, wie Franziskus von Assisi, sondern auch eine der reichsten Kulturlandschaften Italiens.

Zeugnisse aus etruskischer und römischer Zeit, romanische Kirchen, mittelalterliche Stadtbilder mit den grandiosen Stadtpalästen und verträumten, romantischen Straßen und Plätzen verbinden sich mit einer üppigen und weitgehend unverfälschten Landschaft zu einem harmonischen Ensemble.

Termine & Preise
Datum p.P. DZ EZ-Zuschlag
13.04.13-20.04.13 ohne Flug *) € 1.328, - € 330, - » Buchen
13.04.13-20.04.13 mit Flug € 1.648, - € 330, - » Buchen
10.05.13-17.05.13 ohne Flug *) € 1.328, - € 330, - » Buchen
10.05.13-17.05.13 mit Flug € 1.648, - € 330, - » Buchen
07.09.13-14.09.13 ohne Flug *) € 1.328, - € 330, - » Buchen
07.09.13-14.09.13 mit Flug € 1.648, - € 330, - » Buchen
05.10.13-12.10.13 ohne Flug *) € 1.328, - € 330, - » Buchen
05.10.13-12.10.13 mit Flug € 1.648, - € 330, - » Buchen

*) ab/bis Hotel Assisi

Abflughäfen nach Frankfurt/Main und Zuschläge:
ab/bis Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hannover, Köln, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Stuttgart € 40, -

Ihr Hotel
» Hotel Valle die Assisi Resort****

Reiseverlauf
1. Tag: FRANKFURT/MAIN – ROM – ASSISI
Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt/Main nach Rom. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Leonardo da Vinci werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Von Rom aus fahren Sie in Richtung Norden und kommen nach einer gut 3-stündigen Fahrt in Assisi, dem Standort Ihrer Umbrienreise, an. A

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt/Main nach Rom. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Leonardo da Vinci werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Von Rom aus fahren Sie in Richtung Norden und kommen nach einer gut 3-stündigen Fahrt in Assisi, dem Standort Ihrer Umbrienreise, an. A

2. Tag: GUBBIO – TRASIMENISCHER SEE
Sie beginnen Ihr Programm mit einem Ausflug nach Gubbio, in vorchristlicher Zeit einer der wichtigsten Orte, wenn nicht der Hauptort der Umbrier. Wie auf einer mittelalterlichen Miniatur ist die Altstadt malerisch am Berghang gelegen und auch der berühmte Palazzo dei Consoli mit seinem pittoresken Netzwerk aus Torbögen und kleinen Brücken scheint regelrecht in die Luft gebaut worden zu sein. In diesem Palast sind auch die bekannten Eugubinischen Tafeln zu finden - die sieben Bronzetafeln aus dem 1. oder 2. Jh. v. Chr. gelten als das wichtigste schriftliche Zeugnis der umbrischen Kultur. Genießen Sie den Blick in die Ferne von der Piazza Grande aus, die eine Straßenetage höher als der Palast gelegen.

Anschließend geht es zum Lago Trasimeno, dem größten See der Apennien-Halbinsel in einer der anmutigsten Landschaften Mittelitaliens. Historisch bedeutsam ist der See aufgrund der hier stattgefundenen Schlacht im Jahre 217 v. Chr., in der der karthagische Feldherr Hannibal die römische Armee vernichtend schlug. Abhängig von der Wetterlage haben Sie die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt zur autofreien „Isola Maggiore“. Hier ist zum Abschluss des Tages eine kurze Wanderung (ca. 1-stündig) vorgesehen. Durch Olivenhaine können Sie zur Inselhöhe wandern, an deren Hang sich der hl. Franziskus im Jahr 1211 sechs Wochen lang zur Fastenzeit aufhielt. Sein Lager ist hier heute noch erhalten. F/A

Sie beginnen Ihr Programm mit einem Ausflug nach Gubbio, in vorchristlicher Zeit einer der wichtigsten Orte, wenn nicht der Hauptort der Umbrier. Wie auf einer mittelalterlichen Miniatur ist die Altstadt malerisch am Berghang gelegen und auch der berühmte Palazzo dei Consoli mit seinem pittoresken Netzwerk aus Torbögen und kleinen Brücken scheint regelrecht in die Luft gebaut worden zu sein. In diesem Palast sind auch die bekannten Eugubinischen Tafeln zu finden - die sieben Bronzetafeln aus dem 1. oder 2. Jh. v. Chr. gelten als das wichtigste schriftliche Zeugnis der umbrischen Kultur. Genießen Sie den Blick in die Ferne von der Piazza Grande aus, die eine Straßenetage höher als der Palast gelegen.

Anschließend geht es zum Lago Trasimeno, dem größten See der Apennien-Halbinsel in einer der anmutigsten Landschaften Mittelitaliens. Historisch bedeutsam ist der See aufgrund der hier stattgefundenen Schlacht im Jahre 217 v. Chr., in der der karthagische Feldherr Hannibal die römische Armee vernichtend schlug. Abhängig von der Wetterlage haben Sie die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt zur autofreien „Isola Maggiore“. Hier ist zum Abschluss des Tages eine kurze Wanderung (ca. 1-stündig) vorgesehen. Durch Olivenhaine können Sie zur Inselhöhe wandern, an deren Hang sich der hl. Franziskus im Jahr 1211 sechs Wochen lang zur Fastenzeit aufhielt. Sein Lager ist hier heute noch erhalten. F/A

3. Tag: ASSISI – TORGIANO
Vormittags lernen Sie während einer Stadtbesichtigung Assisi kennen - Geburtsort und Stadt des hl. Franziskus und für viele das wahre Zentrum Umbriens.

Hauptsehenswürdigkeit ist hier sicherlich die dem hl. Franziskus geweihte Basilika „San Francesco“, die heute zu den ranghöchsten katholischen Gotteshäusern zählt. Das Meisterwerk von Giotto wurde 1997 bei einem Erdbeben schwer beschädigt und mit enormem Aufwand wiederhergestellt. Besuchen Sie das Grab des hl. Franziskus in der Krypta und bestaunen Sie den berühmten Fresken - zyklus, der sein Leben eindrucksvoll veranschaulicht.

Außerdem lohnenswert in Assisi ist ein Besuch der Kirche Santa Chiara zu Ehren der hl. Klara, die - nach dem Vorbild des hl. Franziskus - den Orden der Klarissen, den weiblichen Zweig der Franziskaner, gründete. Weitere bedeutsame Gotteshäuser in Assisi sind z.B. - um an dieser Stelle nur einen Teil zu nennen - die Kirche Santa Maria Maggiore, auf den Resten eines römischen Tempels errichtet und Taufort des Franziskus; das Kloster San Damiano, in dem Franziskus seinen „Sonnengesang“ dichtete, sowie die Kirche Santa Maria degli Angeli, erbaut an seinem Sterbeort.

Nachmittags Fahrt nach Torgiano, ca. 12 km südlich von Perugia gelegen. Hier besuchen Sie das Weinmuseum der Winzerfamilie Lungarotti, in dem Sie eine interessante Sammlung zur Geschichte des Weinbaus in Italien vorfinden: alte Bücher und Dokumente sowie Weinpressen, Krüge und Gläser. Selbstverständlich gehört eine Weinprobe in der angegliederten Osteria zum Programm. F/A

Vormittags lernen Sie während einer Stadtbesichtigung Assisi kennen - Geburtsort und Stadt des hl. Franziskus und für viele das wahre Zentrum Umbriens.

Hauptsehenswürdigkeit ist hier sicherlich die dem hl. Franziskus geweihte Basilika „San Francesco“, die heute zu den ranghöchsten katholischen Gotteshäusern zählt. Das Meisterwerk von Giotto wurde 1997 bei einem Erdbeben schwer beschädigt und mit enormem Aufwand wiederhergestellt. Besuchen Sie das Grab des hl. Franziskus in der Krypta und bestaunen Sie den berühmten Fresken - zyklus, der sein Leben eindrucksvoll veranschaulicht.

Außerdem lohnenswert in Assisi ist ein Besuch der Kirche Santa Chiara zu Ehren der hl. Klara, die - nach dem Vorbild des hl. Franziskus - den Orden der Klarissen, den weiblichen Zweig der Franziskaner, gründete. Weitere bedeutsame Gotteshäuser in Assisi sind z.B. - um an dieser Stelle nur einen Teil zu nennen - die Kirche Santa Maria Maggiore, auf den Resten eines römischen Tempels errichtet und Taufort des Franziskus; das Kloster San Damiano, in dem Franziskus seinen „Sonnengesang“ dichtete, sowie die Kirche Santa Maria degli Angeli, erbaut an seinem Sterbeort.

Nachmittags Fahrt nach Torgiano, ca. 12 km südlich von Perugia gelegen. Hier besuchen Sie das Weinmuseum der Winzerfamilie Lungarotti, in dem Sie eine interessante Sammlung zur Geschichte des Weinbaus in Italien vorfinden: alte Bücher und Dokumente sowie Weinpressen, Krüge und Gläser. Selbstverständlich gehört eine Weinprobe in der angegliederten Osteria zum Programm. F/A

4. Tag: ORVIETO
Heute steht ein Ganztagesausflug nach Orvieto auf dem Programm, das Sie aufgrund seiner einzigartigen Lage auf einem Tuffsteinfelsen schon von Weitem willkommen heißt. Wie eine Insel erhebt sich Orvieto aus dem umgebenden Wein- und Olivenland als gewaltige Aussichtsbastion, zu der Sie per Seilbahn hinauf fahren.

Besichtigen Sie dort u.a. den berühmten gotischen Dom Santa Maria Assunta, der mit seiner dreispitzigen Fassade und seiner herrlichen Fensterrose als einer der schönsten Italiens gilt. Nach der ersten Grundsteinlegung durch Papst Nikolaus Ende des 13. Jahrhunderts erstrahlt der Dom seit dem 16./17. Jh. durch seine reichen Fassaden- Mosaike. Die Seitenwände mit ihrem Streifenmuster aus schwarzem Basalt und hellem Travertin führen zu diesem Bilderglanz hin.

Ein weiterer Höhepunkt in Orvieto ist die Besichtigung der berühmten unterirdischen Stadt. Hier verbirgt sich auf einzigartige Weise eine unglaubliche Anzahl an künstlichen Höhlen, die ein verzweigtes Labyrinth von Stollen, Galerien, Zisternen, Gruben, Brüchen und Kellern schaffen. F/A

Heute steht ein Ganztagesausflug nach Orvieto auf dem Programm, das Sie aufgrund seiner einzigartigen Lage auf einem Tuffsteinfelsen schon von Weitem willkommen heißt. Wie eine Insel erhebt sich Orvieto aus dem umgebenden Wein- und Olivenland als gewaltige Aussichtsbastion, zu der Sie per Seilbahn hinauf fahren.

Besichtigen Sie dort u.a. den berühmten gotischen Dom Santa Maria Assunta, der mit seiner dreispitzigen Fassade und seiner herrlichen Fensterrose als einer der schönsten Italiens gilt. Nach der ersten Grundsteinlegung durch Papst Nikolaus Ende des 13. Jahrhunderts erstrahlt der Dom seit dem 16./17. Jh. durch seine reichen Fassaden- Mosaike. Die Seitenwände mit ihrem Streifenmuster aus schwarzem Basalt und hellem Travertin führen zu diesem Bilderglanz hin.

Ein weiterer Höhepunkt in Orvieto ist die Besichtigung der berühmten unterirdischen Stadt. Hier verbirgt sich auf einzigartige Weise eine unglaubliche Anzahl an künstlichen Höhlen, die ein verzweigtes Labyrinth von Stollen, Galerien, Zisternen, Gruben, Brüchen und Kellern schaffen. F/A

5. Tag: SPELLO – SPOLETO
Heute fahren Sie zunächst nach Spello, mit ihrem Mauerring auf einem Hügel thronend. Stadtmauern unterschiedlicher Epochen und schmale, schön gepflasterte Gassen erwarten Sie hier. Bewundern Sie u.a. die Kirche Santa Maria Maggiore mit ihrer wunderbar ausgemalten Cappella Baglioni.

Später geht es weiter nach Spoleto, Stadt des „schwarzen Goldes“, des teuersten Trüffels. Hier haben wir selbstverständlich eine Trüffelprobe für Sie eingeplant. Berühmt ist Spoleto auch für seine „Brücke der Türme“. Unterhalb der Burganlage der Stadt gelegen, wurde diese auf den Grundmauern eines römischen Aquädukts errichtet - mit einem gewaltigen Ausmaß von 230 Metern Länge und 76 Metern Höhe. Außerdem bietet Ihnen Spoleto einen kostbaren Dom mit Baptisterium auf der harmonischen Piazza del Duomo sowie die Kirche Sant´ Eufemia, eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke Umbriens. F/A

Heute fahren Sie zunächst nach Spello, mit ihrem Mauerring auf einem Hügel thronend. Stadtmauern unterschiedlicher Epochen und schmale, schön gepflasterte Gassen erwarten Sie hier. Bewundern Sie u.a. die Kirche Santa Maria Maggiore mit ihrer wunderbar ausgemalten Cappella Baglioni.

Später geht es weiter nach Spoleto, Stadt des „schwarzen Goldes“, des teuersten Trüffels. Hier haben wir selbstverständlich eine Trüffelprobe für Sie eingeplant. Berühmt ist Spoleto auch für seine „Brücke der Türme“. Unterhalb der Burganlage der Stadt gelegen, wurde diese auf den Grundmauern eines römischen Aquädukts errichtet - mit einem gewaltigen Ausmaß von 230 Metern Länge und 76 Metern Höhe. Außerdem bietet Ihnen Spoleto einen kostbaren Dom mit Baptisterium auf der harmonischen Piazza del Duomo sowie die Kirche Sant´ Eufemia, eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke Umbriens. F/A

6. Tag: MONTEFALCO – TODI
Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Montefalco, aufgrund seiner hohen Lage auch „Balkon Umbriens“ genannt, und berühmt für seinen Weinanbau. Genießen Sie vom Palazzo Comunale und vom Mauerring der Altstadt großartige Ausblicke! Hier haben wir einen Besuch der Ölpresse Brizzi für Sie vorgesehen. Seit Inbetriebnahme der Getreide- und Ölmühle im Herzen Montefalcos im Jahre 1915 verarbeitete das Familienunternehmen im Laufe der Zeit mit Fleiß und Ausdauer jedes Jahr die besten Oliven und den Weizen von Montefalco mit traditionellen Techniken. Überzeugen Sie sich selbst während einer Ölverkostung und Weinprobe von deren Qualität!

Anschließend Weiterfahrt nach Todi, am Zusammenfluß von Naia und Tiber gelegen. Spaziergang zur Piazza del Popolo, einem der schönsten Plätze in Umbrien. Besichtigung des Doms, des Palazzo dei Priori, des Palazzo del Capitano und der Kirche San Fortunato auf dem zweiten Stadthügel des mittelalterlichen Mauerrings. F/A

Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Montefalco, aufgrund seiner hohen Lage auch „Balkon Umbriens“ genannt, und berühmt für seinen Weinanbau. Genießen Sie vom Palazzo Comunale und vom Mauerring der Altstadt großartige Ausblicke! Hier haben wir einen Besuch der Ölpresse Brizzi für Sie vorgesehen. Seit Inbetriebnahme der Getreide- und Ölmühle im Herzen Montefalcos im Jahre 1915 verarbeitete das Familienunternehmen im Laufe der Zeit mit Fleiß und Ausdauer jedes Jahr die besten Oliven und den Weizen von Montefalco mit traditionellen Techniken. Überzeugen Sie sich selbst während einer Ölverkostung und Weinprobe von deren Qualität!

Anschließend Weiterfahrt nach Todi, am Zusammenfluß von Naia und Tiber gelegen. Spaziergang zur Piazza del Popolo, einem der schönsten Plätze in Umbrien. Besichtigung des Doms, des Palazzo dei Priori, des Palazzo del Capitano und der Kirche San Fortunato auf dem zweiten Stadthügel des mittelalterlichen Mauerrings. F/A

7. Tag: PERUGIA
Heute besuchen Sie während eines Ganztagesausflugs die Kulturstadt Perugia, die Hauptstadt Umbriens. Einen ersten Eindruck dieser zauberhaften Stadt vermittelt die Fahrt mit der Rolltreppe durch die Ruinen des mächtigen Papstpalastes in das historische Stadtzentrum. Hier besichtigen Sie u.a. den Dom mit der Fontana Maggiore, dem berühmtesten mittelalterlichen Brunnen Italiens, das Collegio del Cambio mit Fresken des Künstlers Perugino, den etruskischen Brunnen, das Oratorium des hl. Bernhardin und das etruskische Stadttor. F/A

Heute besuchen Sie während eines Ganztagesausflugs die Kulturstadt Perugia, die Hauptstadt Umbriens. Einen ersten Eindruck dieser zauberhaften Stadt vermittelt die Fahrt mit der Rolltreppe durch die Ruinen des mächtigen Papstpalastes in das historische Stadtzentrum. Hier besichtigen Sie u.a. den Dom mit der Fontana Maggiore, dem berühmtesten mittelalterlichen Brunnen Italiens, das Collegio del Cambio mit Fresken des Künstlers Perugino, den etruskischen Brunnen, das Oratorium des hl. Bernhardin und das etruskische Stadttor. F/A

8. Tag: ASSISI – ROM – FRANKFURT/MAIN
Heute heißt es Abschied nehmen von Assisi und Umbrien. Je nach Abflugszeit brechen Sie auf nach Rom. - Transfer zum Flughafen von Rom und Flug mit LUFTHANSA nach Frankfurt/ Main. F

Ende einer eindrucksvollen Reise.

Heute heißt es Abschied nehmen von Assisi und Umbrien. Je nach Abflugszeit brechen Sie auf nach Rom. - Transfer zum Flughafen von Rom und Flug mit LUFTHANSA nach Frankfurt/ Main. F

Ende einer eindrucksvollen Reise.

Im Reisepreis inklusive

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt/Main nach Rom und zurück in der Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Person
Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Treibstoffzuschläge (Stand September 2012)
Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
7 Übernachtungen im Hotel Vale di Assisi in Assisi
Mahlzeiten gemäß Ausschreibung: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Programm laut Ausschreibung
Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung ab/bis Flughafen Rom
Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

Getränke und Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
Trinkgelder
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Eintrittsgelder (da Reisegäste, die älter als 65 Jahre sind, bei den meisten Besichtigungen freien Eintritt genießen)
persönliche Reiseversicherungen
alle nicht genannten Leistungen

Reiseinformation
Einreisebestimmungen:
Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen für Italien. Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens drei Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bei Buchungen ab 30 Tage vor Reisebeginn nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.
Zusatzleistungen

Rail & Fly, 2.Klasse inkl. ICE-Nutzung
€ 60, -

ONLINE BUCHEN: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Rundum-Service für Ihren Urlaub:
Buchen Sie Ihren Urlaub 24 Stunden rund um die Uhr!

Gerne beantwortet unser Service Team alle Ihre Fragen unter
unserer Hotline - Nummer: Deutschland 0049180 5900 456 23474
Unser Service Team ruft Sie auch gerne kostenlos zurück!
Bitte Ihre persöhnliche Service-ID 23474 unbedingt angeben.

E-Mail ANFRAGEN können nicht bearbeitet werden!

Reise finden Sie auf http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch Portal: FERNREISEN, RUND- und ERLEBNISREISEN, EVENTREISEN

Flughafen Hotel oder Parkplatz reservieren: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Reiseoffer



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • ITALIEN. UMBRIEN das HERZ ITALIENS 8-Tage-Reise




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen