Sie sind hier: Start Urlaub, Reise 15-TAGE-REISE. SÜDAFRIKA - DIE WELT IN EINEM LAND

15-TAGE-REISE. SÜDAFRIKA - DIE WELT IN EINEM LAND

15-TAGE-REISE. SÜDAFRIKA - DIE WELT IN EINEM LAND
Feb.-Nov.'13 ab € 2.998, -
15-Tage-Reise, Linienflüge mit SOUTH AFRICAN AIRWAYS, 3-/4-Sterne-Hotels, Frühstück
Garantierte Durchführung ab 2 Pers.

Frankfurt/Main – Johannesburg – Hazyview – Krüger Nationalpark – Swaziland – Zululand – Hluhluwe – Umfolozi Wildreservat – Durban – Port Elizabeth – Tsitsikamma Nationalpark – Knysna – Oudtshoorn – Stellenbosch – Kapstadt – Johannesburg – Frankfurt/Main

Südafrika ist ein faszinierendes Reiseland. Es gibt hier weite, wellige Hochflächen und schroffe Gebirge, breite Sandstrände, zerklüftete Felsküsten, fruchtbares Ackerland, wüstenhafte Trockengebiete sowie Städte wie das noch junge Johannesburg und das traditionsreiche Kapstadt. Die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt ist in den Nationalparks, Wild- und Naturreservaten, wie dem Krüger Nationalpark, geschützt. Mit all dem und vielen freundlichen Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur erleben Sie bei dieser Reise „eine Welt in einem Land“.

Termine & Preise
Datum p.P. DZ EZ-Zuschlag
03.02.13-17.02.13 € 2.998, - € 480, - » Buchen
03.03.13-17.03.13 € 2.998, - € 480, - » Buchen
31.03.13-14.04.13 € 3.098, - € 480, - » Buchen
01.09.13-15.09.13 € 3.298, - € 480, - » Buchen
06.10.13-20.10.13 € 3.598, - € 480, - » Buchen
03.11.13-17.11.13 € 3.398, - € 480, - » Buchen

Die Preise beruhen auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen, ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Fakultativ buchbar: (Preise pro Person)
• Innerdeutsche Anschlussflüge mit LH auf Anfrage

Reiseverlauf
1. Tag: FRANKFURT/MAIN – JOHANNESBURG
Abends Linienflug mit South African Airways o.ä. von Frankfurt/Main nach Johannesburg.

Abends Linienflug mit South African Airways o.ä. von Frankfurt/Main nach Johannesburg.

2. Tag: JOHANNESBURG – MPUMALANGA
Ankunft in Johannesburg am frühen Morgen und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten, Fahrt in die Provinz Mpumalanga, dem Land der aufgehenden Sonne. Sie fahren entlang der traumhaften Panoramaroute, die am eindrucksvollen Blyde River Canyon entlang führt. Dieser Canyon, eines der Naturwunder Afrikas, fällt jäh 800 Meter vom gewaltigen, flachen Felsvorsprung des Mariepskop und dem Trio seiner Gefährten, den Drei Rondavels, zum Fluss hinab. Sie halten an verschiedenen Aussichtspunkten und sehen u.a. die Bourkes Luck Potholes und God´s Window. Über den berühmten Long Tom Pass erreichen Sie Ihre gemütliche Unterkunft.

Ankunft in Johannesburg am frühen Morgen und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten, Fahrt in die Provinz Mpumalanga, dem Land der aufgehenden Sonne. Sie fahren entlang der traumhaften Panoramaroute, die am eindrucksvollen Blyde River Canyon entlang führt. Dieser Canyon, eines der Naturwunder Afrikas, fällt jäh 800 Meter vom gewaltigen, flachen Felsvorsprung des Mariepskop und dem Trio seiner Gefährten, den Drei Rondavels, zum Fluss hinab. Sie halten an verschiedenen Aussichtspunkten und sehen u.a. die Bourkes Luck Potholes und God´s Window. Über den berühmten Long Tom Pass erreichen Sie Ihre gemütliche Unterkunft.

3. Tag: MPUMALANGA – KRÜGER NATIONALPARK
Heute frühe Fahrt in den Krüger Nationalpark, ein 20000 Quadratkilometer großes Schutzgebiet, wo das große Wild vorherrscht. Zu den 137 Säugetiere gehören die “fünf Großen”: Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner, doch auch gewaltige Antilopenherden, 450 Vogelarten, und Reptilien, Fische und Schmetterlinge.

Eine erste Pirschfahrt erwartet Sie. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihre Hotels oder buchen Sie vor Ort eine weitere Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug (nicht eingeschlossen). F

Heute frühe Fahrt in den Krüger Nationalpark, ein 20000 Quadratkilometer großes Schutzgebiet, wo das große Wild vorherrscht. Zu den 137 Säugetiere gehören die “fünf Großen”: Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Nashörner, doch auch gewaltige Antilopenherden, 450 Vogelarten, und Reptilien, Fische und Schmetterlinge.

Eine erste Pirschfahrt erwartet Sie. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihre Hotels oder buchen Sie vor Ort eine weitere Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug (nicht eingeschlossen). F

4. Tag: KRÜGER NATIONALPARK
Heute unternehmen Sie am frühen Morgen eine weitere Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländefahrzeug. Erleben Sie den Artenreichtum, beobachten Sie die Tiere an ihren Wasserstellen, es werden sich zahlreiche Fotomotive bieten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie und bei einem Besuch des Sizabantwana Kinder Hilfsprojekts begleiten? Sie erhalten einen Einblick in das leben der Kinder und der Arbeit der Organisation. F

Heute unternehmen Sie am frühen Morgen eine weitere Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländefahrzeug. Erleben Sie den Artenreichtum, beobachten Sie die Tiere an ihren Wasserstellen, es werden sich zahlreiche Fotomotive bieten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie und bei einem Besuch des Sizabantwana Kinder Hilfsprojekts begleiten? Sie erhalten einen Einblick in das leben der Kinder und der Arbeit der Organisation. F

5. Tag: KRÜGER NATIONALPARK – SWAZILAND
Nach dem Frühstück geht die Fahrt vom Krügerpark durch das unabhängige Königreich Swaziland, bekannt für seine reizvolle Berglandschaft, seine freundlichen Einwohner und die farbenfrohen Märkte. Besuch einer Glasmanufaktur in dem ausschließlich recyceltes Glas verwendet wird, das Kinder aus Swaziland sammeln. Beobachten Sie die geschickten Glasbläser wie sie afrikanische Tiere, Vögel und Fische kunstvoll fertigen. Weiterhin steht der Besuch einer traditionellen Kerzenmanufaktur auf dem Programm. F

Nach dem Frühstück geht die Fahrt vom Krügerpark durch das unabhängige Königreich Swaziland, bekannt für seine reizvolle Berglandschaft, seine freundlichen Einwohner und die farbenfrohen Märkte. Besuch einer Glasmanufaktur in dem ausschließlich recyceltes Glas verwendet wird, das Kinder aus Swaziland sammeln. Beobachten Sie die geschickten Glasbläser wie sie afrikanische Tiere, Vögel und Fische kunstvoll fertigen. Weiterhin steht der Besuch einer traditionellen Kerzenmanufaktur auf dem Programm. F

6. Tag: SWAZILAND – ZULULAND
Heute fahren Sie zurück nach Südafrika in die Provinz KwaZulu-Natal. Sie erreichen Hluhluwe. Das reizvolle, üppig grüne Hügelland wird vom tief eingeschnittenen Hluhluwe River und anderen Flüssen durchquert. Es ist in den Tälern dicht bewaldet, sonst überwiegt parkähnliche Savanne. Pirschfahrt im Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat, bekannt für die seine weißen Nashörner, außerdem Löwen, Geparden, Impalas, Wildschweine, Blaugnus, Zebras, Wasser- und Riedböcke, Leoparden, Schakale und Krokodile. F

Heute fahren Sie zurück nach Südafrika in die Provinz KwaZulu-Natal. Sie erreichen Hluhluwe. Das reizvolle, üppig grüne Hügelland wird vom tief eingeschnittenen Hluhluwe River und anderen Flüssen durchquert. Es ist in den Tälern dicht bewaldet, sonst überwiegt parkähnliche Savanne. Pirschfahrt im Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat, bekannt für die seine weißen Nashörner, außerdem Löwen, Geparden, Impalas, Wildschweine, Blaugnus, Zebras, Wasser- und Riedböcke, Leoparden, Schakale und Krokodile. F

7. Tag: ZULULAND – DURBAN
Sie erleben heute einen Zulu-Kraal, wo Sie bei einer Tanzvorführung die Zulu-Kultur kennen lernen und ein Mittagessen einnehmen. Weiter geht Ihre Fahrt vorbei an Eukalyptus Plantagen und Rohrzucker-Feldern, bis Sie Südafrikas größte Hafenstadt am Indischen Ozean - Durban erreichen. Die Stadt ist ein betriebsames Industrie- und Geschäftszentrum und ein wahres Urlaubsparadies. F/M

Sie erleben heute einen Zulu-Kraal, wo Sie bei einer Tanzvorführung die Zulu-Kultur kennen lernen und ein Mittagessen einnehmen. Weiter geht Ihre Fahrt vorbei an Eukalyptus Plantagen und Rohrzucker-Feldern, bis Sie Südafrikas größte Hafenstadt am Indischen Ozean - Durban erreichen. Die Stadt ist ein betriebsames Industrie- und Geschäftszentrum und ein wahres Urlaubsparadies. F/M

08. Tag: DURBAN – PORT ELIZABETH
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Port Elizabeth, welches als Wirtschaftszentrum des Ostkaplands gilt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lernen Sie „the friendly City“ bei einem Bummel durch die Straßen mit seinen viktorianischen Gebäuden kennen oder genießen Sie die langen Sandsträne mit der prachtvollen Brandung. F/A

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Port Elizabeth, welches als Wirtschaftszentrum des Ostkaplands gilt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lernen Sie „the friendly City“ bei einem Bummel durch die Straßen mit seinen viktorianischen Gebäuden kennen oder genießen Sie die langen Sandsträne mit der prachtvollen Brandung. F/A

09. Tag: PORT ELIZABETH – KNYSNA
Westwärts geht die Fahrt über die wunderschöne Gartenroute, die auf der einen Seite vom Indischen Ozean und auf der anderen Seite von faszinierenden Bergketten und Wäldern umsäumt wird. Sie durchqueren den urwaldähnlichen Tsitsikamma Forest mit seinem uralten Baumbestand, bevor Sie das wunderschön an einer Lagune gelegene Städtchen Knysna , bekannt für die hervorragenden Austern, erreichen. F

Westwärts geht die Fahrt über die wunderschöne Gartenroute, die auf der einen Seite vom Indischen Ozean und auf der anderen Seite von faszinierenden Bergketten und Wäldern umsäumt wird. Sie durchqueren den urwaldähnlichen Tsitsikamma Forest mit seinem uralten Baumbestand, bevor Sie das wunderschön an einer Lagune gelegene Städtchen Knysna , bekannt für die hervorragenden Austern, erreichen. F

10. Tag: KNYSNA
Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Lagune zum Featherbed Naturreservat. Genießen Sie den beeindruckenden Ausblick vom Gipfel des Western Head über die atemberaubend schöne Landschaft. Hier nehmen Sie auch ein kleines Mittagessen ein.
Der Nachmittag steht für einen Bummel oder zum Kaufen von Souvenirs zur freien Verfügung. F/M

Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Lagune zum Featherbed Naturreservat. Genießen Sie den beeindruckenden Ausblick vom Gipfel des Western Head über die atemberaubend schöne Landschaft. Hier nehmen Sie auch ein kleines Mittagessen ein.
Der Nachmittag steht für einen Bummel oder zum Kaufen von Souvenirs zur freien Verfügung. F/M

11. Tag: KNYSNA - OUDTSHOORN
Als “Gartenroute” ist der Abschnitt zwischen Mossel Bay und Storms River gemeint. Diese küstennahe Region zeichnet sich durch malerische Buchten, einsame Strände, hohe Kliffe, Felswände und zum Teil durch urwaldähnliche Wälder aus. Es geht über den Outeniqua-Paß nach Oudtshoorn, dem Zentrum der Straußenzucht. Sie besichtigen eine Straußenfarm sowie die Tropfsteinhöhlen der Cango Caves. Riesige Hallen und enge Gänge führen an beeindruckenden Tropfsteingebilden vorbei durch das Kalksteinlager. F/A

Als “Gartenroute” ist der Abschnitt zwischen Mossel Bay und Storms River gemeint. Diese küstennahe Region zeichnet sich durch malerische Buchten, einsame Strände, hohe Kliffe, Felswände und zum Teil durch urwaldähnliche Wälder aus. Es geht über den Outeniqua-Paß nach Oudtshoorn, dem Zentrum der Straußenzucht. Sie besichtigen eine Straußenfarm sowie die Tropfsteinhöhlen der Cango Caves. Riesige Hallen und enge Gänge führen an beeindruckenden Tropfsteingebilden vorbei durch das Kalksteinlager. F/A

12. Tag: OUDTSHOORN – STELLENBOSCH
Ihre heutige Fahrt führt über die landschaftlich sehr reizvolle Route 62 und über das Hochplateau der Kleinen Karoo nach Barrydale. Hier besuchen Sie eine örtliche Farm-Schule. Weiter geht es über Montagu, einem kleinen historischen Kurort in die berühmte Weingegend in der Nähe von Kapstadt. Ihr Tagesziel ist die zweitälteste Stadt Südafrikas – Stellenbosch. F

Ihre heutige Fahrt führt über die landschaftlich sehr reizvolle Route 62 und über das Hochplateau der Kleinen Karoo nach Barrydale. Hier besuchen Sie eine örtliche Farm-Schule. Weiter geht es über Montagu, einem kleinen historischen Kurort in die berühmte Weingegend in der Nähe von Kapstadt. Ihr Tagesziel ist die zweitälteste Stadt Südafrikas – Stellenbosch. F

13. Tag: STELLENBOSCH – KAPSTADT
Fahrt in die bekanntesten Weinanbaugebiete der Kap-Provinz. Die Weinanbaugebiete des Kaplandes sind für ihre Weine, lieblichen Landschaft und hübschen Städte und Dörfer beliebt. Sie besuchen ein regionales Weingut und nehmen an einer geführten Tour durch die Kellerei mit Weinprobe teil. Weiterfahrt nach Kapstadt. F

Fahrt in die bekanntesten Weinanbaugebiete der Kap-Provinz. Die Weinanbaugebiete des Kaplandes sind für ihre Weine, lieblichen Landschaft und hübschen Städte und Dörfer beliebt. Sie besuchen ein regionales Weingut und nehmen an einer geführten Tour durch die Kellerei mit Weinprobe teil. Weiterfahrt nach Kapstadt. F

14. Tag: KAPSTADT – JOHANNESBURG – FRANKFURT/MAIN
Mehr als zwei Millionen Menschen leben in Kapstadt, die sich vor der Kulisse des Tafelbergs über die Hügel und Buchten der Halbinsel erstreckt. Fakultativ: Kapstadt Stadtrundfahrt mit Tafelberg (wetterbedingt) Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Linienflug mit South African Airways o.ä. über Johannesburg nach Frankfurt/Main. F

Mehr als zwei Millionen Menschen leben in Kapstadt, die sich vor der Kulisse des Tafelbergs über die Hügel und Buchten der Halbinsel erstreckt. Fakultativ: Kapstadt Stadtrundfahrt mit Tafelberg (wetterbedingt) Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Linienflug mit South African Airways o.ä. über Johannesburg nach Frankfurt/Main. F

15. Tag: FRANKFURT/MAIN
Ankunft am frühen Morgen und Ende der Reise.

Ankunft am frühen Morgen und Ende der Reise.

Im Reisepreis inklusive

Linienflüge mit South African Airways o.ä. von Frankfurt/M nach Johannesburg und zurück von Kapstadt über Johannesburg in Economy-Klasse; 20 kg Freigepäck je Person
innersüdafrikanischer Flug von Durban nach Port Elizabeth in Economy-Touristen-Klasse, 20 kg Freigepäck
Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand: August 2012)
Transfers und Überlandfahrten einschließlich Gepäckbeförderung in komfortablen Reisebussen
Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
Ausflüge und Besichtigungen inklusive Parkeintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
12 Übernachtungen in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC in 3-Sterne Hotels (Landeskategorie)
Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A = Abendessen)
Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen

Individuelle Anreise zum Flughafen
Mahlzeiten, sofern nicht erwähnt
Fakultative Ausflüge
Trinkgelder
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Reiseversicherungen
alle nicht genannten Leistungen

Reiseinformation
Einreisebestimmungen:
Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen (Pass-, Impf-, Zollbestimmungen, etc.) für Südafrika. Sie benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein und mindestens 2 leere Seiten haben muss.
Malaria-Prophylaxe empfohlen!

Mindestteilnehmerzahl:
2 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens drei Wochen vor Reisebeginn abzusagen.

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bei Buchungen ab 30 Tage vor Reisebeginn nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Zusatzleistungen

Halbtägige Stadtrundfahrt Kapstadt € 39, -

Verlängerung Kapstadt (2 Nächte) im Doppelzimmer
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
(weitere fakultative Ausflüge auf Anfrage)

Im Preis eingeschlossen:
2 Nächte im 3 Sterne Stadthotel (z. Bsp. Holiday Inn Express mit Frühstück)
Flughafentransfer € 135, -

Verlängerung Kapstadt (2 Nächte) im Einzelzimmer
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
(weitere fakultative Ausflüge auf Anfrage)

Im Preis eingeschlossen:
2 Nächte im 3 Sterne Stadthotel (z. Bsp. Holiday Inn Express mit Frühstück)
Flughafentransfer
€ 234, -

ONLINE BUCHEN: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Rundum-Service für Ihren Urlaub:
Buchen Sie Ihren Urlaub 24 Stunden rund um die Uhr!

Gerne beantwortet unser Service Team alle Ihre Fragen unter
unserer Hotline - Nummer: Deutschland 0049180 5900 456 23474
Unser Service Team ruft Sie auch gerne kostenlos zurück!
Bitte Ihre persöhnliche Service-ID 23474 unbedingt angeben.

E-Mail ANFRAGEN können nicht bearbeitet werden!

Reise finden Sie auf http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch Portal: FERNREISEN, RUND- und ERLEBNISREISEN, EVENTREISEN

Flughafen Hotel oder Parkplatz reservieren: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Reiseoffer



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen





Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen