Sie sind hier: Start Urlaub, Reise Reiseangebot, Hotel, Gästezimmer GUATEMALA-BELIZE-YUCATAN/MEXICO: die Höhepunkte der Mayawelt

GUATEMALA-BELIZE-YUCATAN/MEXICO: die Höhepunkte der Mayawelt

GUATEMALA-BELIZE-YUCATAN/MEXICO: die Höhepunkte der Mayawelt
11 TAGE RUNDREISE, BADEVERLÄNGERUNG MEXIKO
Guatemala - Belize - Yucatán/Mexiko: die Höhepunkte der Mayawelt
Feb.-Okt.'13 ab € 3.098, -
11-Tage-Rundreise, Linienflüge mit United Airlines, ausgesuchte Mittelklasse-Hotels und Lodges
Garantierte Durchführung
ab 2 Pers.

Deutschland - Guatemala City - Antigua Guatemala - Panajachel - Quetzaltenango - Guatemala City - Flores - Tikal - San Ignacio - Chetumal - Playa del Carmen - Cancún - Deutschland

Ein Besuch von Guatemala belohnt durch das einmalige Erlebnis einer faszinierenden, fast magischen Mischung aus großen Zeugnissen antiker Maya-Kultur, noch heute gelebten Traditionen, kolonialen Kleinoden, fantastischen Naturlandschaften und farbenprächtigen Märkten mit seinen Menschen. Erleben Sie Antigua Guatemala, den einzigartigen Atitlán-See und das unvergleichliche Tikal. Im Anschluss Fahrt über das heutige Belize mit einer Besichtigung der Ausgrabungen von Altun Ha nach Yucatán in Mexiko. Hier noch ein Besuch von Bacalar mit der Lagune der Sieben Farben und von Tulum, der einzigen bekannten Maya-Stätte am Meer. Zum Ausklang der Reise ein Aufenthalt in Ihrem Resort-Hotel in Cancún. Genießen Sie noch zwei Tage am herrlich weißen Karibik-Strand!

Termine & Preise
Datum p.P. DZ EZ-Zuschlag
17.02.13-27.02.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen
10.03.13-20.03.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen
31.03.13-10.04.13 € 3.158, - € 390, - » Buchen
12.05.13-22.05.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen
09.06.13-19.06.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen
07.07.13-17.07.13 € 3.398, - € 390, - » Buchen
21.07.13-31.07.13 € 3.398, - € 390, - » Buchen
08.08.13-18.08.13 € 3.398, - € 390, - » Buchen
18.08.13-28.08.13 € 3.398, - € 390, - » Buchen
15.09.13-25.09.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen
06.10.13-16.10.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen
27.10.13-06.11.13 € 3.098, - € 390, - » Buchen

Die Preise beruhen auf dem Veranstaltertarif der Fluggesellschaft mit limitierter Kapazität. Gegen Aufpreis weitere Sitzplatzkapazitäten in höheren Buchungsklassen, ohne Auswirkung auf die Sitzplatzqualität. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung.

Fakultativ zubuchbar: Preise je Person
Rail&Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung € 60, -
innerdeutsche LUFTHANSA-Anschlussflüge nach/von Frankfurt/M. € 40, -

Badeverlängerungsmöglichkeit:
>> Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels, die wir Ihnen hier vorstellen möchten. (PDF-Dokument)

Privatreise Exklusiv
Sie reisen privat (min. 2 Personen) zu Ihrem Wunschtermin, je nach Teilnehmerzahl im Pkw oder Minibus und werden von einem örtlichen, Deutsch sprechenden Driver-Guide betreut.
Privatreise „Die Höhepunkte der Maya-Welt“ ab € 2.650, -
(ab Flughafen Guatemala City bis Flughafen Cancún, Langstreckenflüge auf Anfrage)

Hotelübersicht
Ort Nächte Hotel Kategorie
Guatemala City 2 Hotel Holiday Inn ***(*)
Antigua 1 Hotel Las Farolas ***
Panajachel 2 Porta Hotel del Lago ****
Quetzaltenango 1 Hotel Pension Bonifaz ***
San Ignacio 1 Cahal Pech Village ***
Chetumal 1 Hotel Holiday Inn ***(*)
Cancún 1 Omni Cancún ****

Reiseverlauf
1. Tag (SO): DEUTSCHLAND – GUATEMALA CITY
Linienflug mit UNITED AIRLINES von Frankfurt/M. als Umsteigeverbindung über die USA nach Guatemala City mit Ankunft am selben Abend.
Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt..

Linienflug mit UNITED AIRLINES von Frankfurt/M. als Umsteigeverbindung über die USA nach Guatemala City mit Ankunft am selben Abend.
Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt..

2. Tag (MO): GUATEMALA CITY - ANTIGUA
Heute Vormittag eine Besichtigung der Metropole Guatemala Stadt, u.a. mit Besuch der „Plaza Central“, eingerahmt vom Nationalpalast und der Kathedrale „Metropolitana“. Im Anschluss ein Besuch des Museums für Mayakultur mit seiner umfassenden Sammlung von Exponaten aus ganz Guatemala. Nachmittags Fahrt durch das abwechslungsreiche guatemaltekische Hochland nach Antigua Guatemala. F

Heute Vormittag eine Besichtigung der Metropole Guatemala Stadt, u.a. mit Besuch der „Plaza Central“, eingerahmt vom Nationalpalast und der Kathedrale „Metropolitana“. Im Anschluss ein Besuch des Museums für Mayakultur mit seiner umfassenden Sammlung von Exponaten aus ganz Guatemala. Nachmittags Fahrt durch das abwechslungsreiche guatemaltekische Hochland nach Antigua Guatemala. F

3. Tag (DI): ANTIGUA - PANAJACHEL
Am heutigen Vormittag ein Stadtrundgang durch Antigua, einst koloniale Hauptstadt ganz Zentralamerikas, die 1773 durch ein Erdbeben fast vollständig zerstört wurde. Über die ganze Stadt verstreut findet man zahlreiche Klöster, Kirchen und Konvente. Einige dieser Ruinen wurden restauriert, manche in Hotels umgewandelt, der Grossteil wurde jedoch aus Geldmangel als Ruinen belassen. Nach der Besichtigung des quirligen Hauptplatzes, an dem sich auch die Kathedrale und die Stadtverwaltung befinden, besuchen Sie die Ruinen eines Ordensklosters.
Weiter geht die Fahrt durch das Hochland zum Atitlán See, der sich zu Recht als der „der schönste See Lateinamerikas“ bezeichnet. Fruchtbare Hügel und drei mächtige Vulkane verleihen ihm eine märchenhafte Atmosphäre. Genießen Sie das Flair bei einem Abendbummel am See und durch den farbenprächtigen und quirligen Ort Panajachel. F

Am heutigen Vormittag ein Stadtrundgang durch Antigua, einst koloniale Hauptstadt ganz Zentralamerikas, die 1773 durch ein Erdbeben fast vollständig zerstört wurde. Über die ganze Stadt verstreut findet man zahlreiche Klöster, Kirchen und Konvente. Einige dieser Ruinen wurden restauriert, manche in Hotels umgewandelt, der Grossteil wurde jedoch aus Geldmangel als Ruinen belassen. Nach der Besichtigung des quirligen Hauptplatzes, an dem sich auch die Kathedrale und die Stadtverwaltung befinden, besuchen Sie die Ruinen eines Ordensklosters.
Weiter geht die Fahrt durch das Hochland zum Atitlán See, der sich zu Recht als der „der schönste See Lateinamerikas“ bezeichnet. Fruchtbare Hügel und drei mächtige Vulkane verleihen ihm eine märchenhafte Atmosphäre. Genießen Sie das Flair bei einem Abendbummel am See und durch den farbenprächtigen und quirligen Ort Panajachel. F

4. Tag (MI): PANAJACHEL - TAGESAUSFLUG ATITLAN-SEE
Genießen Sie heute auf einem Bootsausflug die einzigartige Atmosphäre des Atitlán Sees und seiner Umgebung. Erstes Besuchsziel ist das Dorf Santiago Atitlán, Zentrum der Tzutujíl Maya. Das Dorf blickt auf eine Jahrhunderte-alte Maya-Vergangenheit zurück. Weiter geht es zu dem angenehmen Ort San Antonio Palopó, der für seine Textilherstellung bekannt ist. Besuchen Sie hier eine Kooperative von Weberinnen. Nach diesem interessanten Einblick fahren Sie auf die gegenüberliegende Seite des Sees und besuchen das Dorf Santa Catarina Palopó mit seinen farbenprächtig gekleideten Bewohnern. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Panajachel. F

Genießen Sie heute auf einem Bootsausflug die einzigartige Atmosphäre des Atitlán Sees und seiner Umgebung. Erstes Besuchsziel ist das Dorf Santiago Atitlán, Zentrum der Tzutujíl Maya. Das Dorf blickt auf eine Jahrhunderte-alte Maya-Vergangenheit zurück. Weiter geht es zu dem angenehmen Ort San Antonio Palopó, der für seine Textilherstellung bekannt ist. Besuchen Sie hier eine Kooperative von Weberinnen. Nach diesem interessanten Einblick fahren Sie auf die gegenüberliegende Seite des Sees und besuchen das Dorf Santa Catarina Palopó mit seinen farbenprächtig gekleideten Bewohnern. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Panajachel. F

5. Tag (DO) PANAJACHEL - CHICHICASTENANGO - QUETZALTENANGO
Ziel des heutigen Tagesausfluges ist der berühmte Hochlandmarkt von Chichicastenango, der wohl farbenprächtigste Markt der Hochlandindianer. Angeboten werden eine unglaubliche Vielfalt landestypischer, handgearbeiteter Produkte. Nach einem Bummel über den Marktplatz ein Besuch der über 400 Jahre alte Kirche „Santo Tomás“. Hier haben Sie die Möglichkeit, katholischen und alten Maya-Riten beizuwohnen, die zu einem mystischen Synkretismus verschmelzen. Nachmittags Weiterfahrt nach Quetzaltenango. F

Ziel des heutigen Tagesausfluges ist der berühmte Hochlandmarkt von Chichicastenango, der wohl farbenprächtigste Markt der Hochlandindianer. Angeboten werden eine unglaubliche Vielfalt landestypischer, handgearbeiteter Produkte. Nach einem Bummel über den Marktplatz ein Besuch der über 400 Jahre alte Kirche „Santo Tomás“. Hier haben Sie die Möglichkeit, katholischen und alten Maya-Riten beizuwohnen, die zu einem mystischen Synkretismus verschmelzen. Nachmittags Weiterfahrt nach Quetzaltenango. F

6. Tag(FR): QUETZALTENANGO - SAN FRANCISCO EL ALTO - GUATEMALA CITY
Heute Vormittag besuchen Sie zunächst die nahegelegene Ortschaft Almolonga, bekannt für den größten Gemüsemarkt Guatemalas. Nach einem Bummel durch den Ort Weiterfahrt in das pittoreske Markt-Örtchen Zunil. Bei der Fahrt von Almolonga bergab bietet sich ein wunderbarer Anblick auf die weiß getünchte Kolonialkirche, die aus einem Meer rot gedeckter Häuser leuchtet.
Die nächste Etappe des heutigen Besuchstages ist die Ortschaft und der Markt von San Francisco El Alto. Genießen Sie zunächst einen beeindruckenden Panoramablick, der bis in das 17 km entfernte Quetzaltenango und die dahinter gelegenen Vulkane Santa Maria (3771 m) und Chicabal (2900 m) reicht. Am heutigen Tag des Wochenmarktes werden neben jeder Art von Textilien und Waren des täglichen Bedarfs auch Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und andere Haus- und Hoftiere verkauft. Bevor wir nach Guatemala Stadt zurückkehren, besuchen Sie noch die in den Farben der Maya-Mythologie bemalte Kirche von San Andrés Xecúl. F

Heute Vormittag besuchen Sie zunächst die nahegelegene Ortschaft Almolonga, bekannt für den größten Gemüsemarkt Guatemalas. Nach einem Bummel durch den Ort Weiterfahrt in das pittoreske Markt-Örtchen Zunil. Bei der Fahrt von Almolonga bergab bietet sich ein wunderbarer Anblick auf die weiß getünchte Kolonialkirche, die aus einem Meer rot gedeckter Häuser leuchtet.
Die nächste Etappe des heutigen Besuchstages ist die Ortschaft und der Markt von San Francisco El Alto. Genießen Sie zunächst einen beeindruckenden Panoramablick, der bis in das 17 km entfernte Quetzaltenango und die dahinter gelegenen Vulkane Santa Maria (3771 m) und Chicabal (2900 m) reicht. Am heutigen Tag des Wochenmarktes werden neben jeder Art von Textilien und Waren des täglichen Bedarfs auch Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und andere Haus- und Hoftiere verkauft. Bevor wir nach Guatemala Stadt zurückkehren, besuchen Sie noch die in den Farben der Maya-Mythologie bemalte Kirche von San Andrés Xecúl. F

7. Tag (SA): GUATEMALA CITY - FLORES - TIKAL - SAN IGNACIO/BELIZE
Früh am Morgen Transfer zum Flughafen von Guatemala City und Flug nach Flores im Regierungsbezirk Petén. Hier werden Sie bereits von Ihrem Bus und Reiseleiter erwartet. Nach einem Frühstück Fahrt zu der berühmten Mayastätte Tikal, inmitten des tropischen Regenwaldes des Petén gelegen. Dieses archäologische Juwel war ehemals die Heimat von über 100.000 Mayaindianern. Nach Meinung der Archäologen lag die Blütezeit Tikals zwischen 100 – 900 n. Chr.. Das einstige Stadtgebiet soll eine Fläche von ca. 125 km² umfasst haben. Allein auf dem heutigen Ausgrabungsgebiet von 16 km² findet man über 3.000 Gebäudestrukturen. Nach einer Führung durch die interessantesten Teile der Anlage, Komplex “Q”, Nord- und Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und “Mundo Perdido” kehren Sie zum Mittagessen ein. Nach dieser erholsamen Pause besichtigen Sie das Sylvanus G. Morley Museum.
Nachmittags Weiterfahrt an die Grenze von Belize, das ehemalige British Honduras, Heimat vieler fremder Völker und Kulturen. Nach Erledigung der Grenzformalitäten Weiterfahrt in Richtung San Ignacio. F/M

Früh am Morgen Transfer zum Flughafen von Guatemala City und Flug nach Flores im Regierungsbezirk Petén. Hier werden Sie bereits von Ihrem Bus und Reiseleiter erwartet. Nach einem Frühstück Fahrt zu der berühmten Mayastätte Tikal, inmitten des tropischen Regenwaldes des Petén gelegen. Dieses archäologische Juwel war ehemals die Heimat von über 100.000 Mayaindianern. Nach Meinung der Archäologen lag die Blütezeit Tikals zwischen 100 – 900 n. Chr.. Das einstige Stadtgebiet soll eine Fläche von ca. 125 km² umfasst haben. Allein auf dem heutigen Ausgrabungsgebiet von 16 km² findet man über 3.000 Gebäudestrukturen. Nach einer Führung durch die interessantesten Teile der Anlage, Komplex “Q”, Nord- und Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und “Mundo Perdido” kehren Sie zum Mittagessen ein. Nach dieser erholsamen Pause besichtigen Sie das Sylvanus G. Morley Museum.
Nachmittags Weiterfahrt an die Grenze von Belize, das ehemalige British Honduras, Heimat vieler fremder Völker und Kulturen. Nach Erledigung der Grenzformalitäten Weiterfahrt in Richtung San Ignacio. F/M

8. Tag (SO): SAN IGNACIO - BELIZE ZOO - ALTUN HA - CHETUMAL
Fahrt auf dem Western Highway zum beliebten Zoo von Belize, wo Sie u.a. das Nationaltier Belizes, den Tapir, kennen lernen. Im Anschluss Weiterfahrt zur Maya-Stätte Altun Ha, die am intensivsten erforschte Ruinenstätte in Belize. Die Anlage besteht aus zwei Hauptplazas und insgesamt 300 nachgewiesenen Gebäuden, davon mindestens dreizehn Tempel. Die relativ hohe Anzahl von Gebäuden sowie reiche Grabbeigaben weisen darauf hin, dass Altun Ha vom Handelsnetzwerk zwischen der Küste und dem Inland profitierte.
Weiterfahrt, vorbei an Zuckerrohrfeldern, in Richtung Grenze nach Mexiko. Während eines kurzen Stopps in der Kleinstadt Orange Walk haben Sie Gelegenheit, den Alltag von Chinesen, Afrikanern, Mestizen und Maya zu erleben. Nach Erledigung der Grenzformalitäten kurze Weiterfahrt zum heutigen Tagesziel Chetumal. F

Fahrt auf dem Western Highway zum beliebten Zoo von Belize, wo Sie u.a. das Nationaltier Belizes, den Tapir, kennen lernen. Im Anschluss Weiterfahrt zur Maya-Stätte Altun Ha, die am intensivsten erforschte Ruinenstätte in Belize. Die Anlage besteht aus zwei Hauptplazas und insgesamt 300 nachgewiesenen Gebäuden, davon mindestens dreizehn Tempel. Die relativ hohe Anzahl von Gebäuden sowie reiche Grabbeigaben weisen darauf hin, dass Altun Ha vom Handelsnetzwerk zwischen der Küste und dem Inland profitierte.
Weiterfahrt, vorbei an Zuckerrohrfeldern, in Richtung Grenze nach Mexiko. Während eines kurzen Stopps in der Kleinstadt Orange Walk haben Sie Gelegenheit, den Alltag von Chinesen, Afrikanern, Mestizen und Maya zu erleben. Nach Erledigung der Grenzformalitäten kurze Weiterfahrt zum heutigen Tagesziel Chetumal. F

9. Tag (MO): CHETUMAL - BACALAR - TULUM - CANCUN
Morgens ein Besuch des modernen Maya-Museums gleich gegenüber dem Hotel. Im Anschluss Weiterfahrt nach Bacalar an die Lagune der Sieben Farben. Zahllose Fische, Wasservögel und Tukane finden hier einen idealen Lebensraum. Sie haben Gelegenheit, ein erfrischendes Bad in der tiefblauen Cenote Azul zu nehmen. Nach den Besuch des kleinen Piraten-Museums im Spanischen Fort von Bacalar fahren Sie weiter an der Küste entlang nach Tulum, der einzigen bekannten Maya-Stätte, die direkt am Meer liegt. Sie galt vor Ankunft der Spanier als wichtigster Handelshafen Amerikas. Die kostbaren Federn des Quetzal-Vogels, gewebte Textilien, exotische Kräuter und Gewürze wurden hier vor noch etwa 500 Jahren umgeschlagen. Das „Castillo“ ruht auf einer 12 Meter hohen Steilküste und dominierte als mächtigstes Bauwerk die Tempelstadt. Nach einer Führung durch das zeremoniale Zentrum erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf die Karibische See und das Versprechen auf einen entspannenden Ausklang der Reise in in Ihrem Strandresort. F/AI

Morgens ein Besuch des modernen Maya-Museums gleich gegenüber dem Hotel. Im Anschluss Weiterfahrt nach Bacalar an die Lagune der Sieben Farben. Zahllose Fische, Wasservögel und Tukane finden hier einen idealen Lebensraum. Sie haben Gelegenheit, ein erfrischendes Bad in der tiefblauen Cenote Azul zu nehmen. Nach den Besuch des kleinen Piraten-Museums im Spanischen Fort von Bacalar fahren Sie weiter an der Küste entlang nach Tulum, der einzigen bekannten Maya-Stätte, die direkt am Meer liegt. Sie galt vor Ankunft der Spanier als wichtigster Handelshafen Amerikas. Die kostbaren Federn des Quetzal-Vogels, gewebte Textilien, exotische Kräuter und Gewürze wurden hier vor noch etwa 500 Jahren umgeschlagen. Das „Castillo“ ruht auf einer 12 Meter hohen Steilküste und dominierte als mächtigstes Bauwerk die Tempelstadt. Nach einer Führung durch das zeremoniale Zentrum erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf die Karibische See und das Versprechen auf einen entspannenden Ausklang der Reise in in Ihrem Strandresort. F/AI

10. Tag (DI): RIVIERA MAYA - CANCUN - DEUTSCHLAND
Transfer zum Flughafen von Cancún und Flug mit UNITED AIRLINES als Umsteigeverbindung über die USA nach Frankfurt/M. F

Transfer zum Flughafen von Cancún und Flug mit UNITED AIRLINES als Umsteigeverbindung über die USA nach Frankfurt/M. F

11. Tag (MI): DEUTSCHLAND
Morgens Ankunft in Frankfurt/Main und individuelle Heimreise.

Ende einer erlebnisreichen Reise.

Morgens Ankunft in Frankfurt/Main und individuelle Heimreise.

Ende einer erlebnisreichen Reise.

BADEVERLÄNGERUNG
Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels, die wir Ihnen hier vorstellen möchten (PDF-Dokument).

Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels, die wir Ihnen hier vorstellen möchten (PDF-Dokument).

Im Reisepreis inklusive

Linienflüge mit United Airlines von Frankfurt/M. als Umsteigeverbindung über die USA nach Guatemala City und zurück von Cancún als Umsteigeverbindung über die USA nach Deutschland in Economy-Klasse, 23 kg Freigepäck je Person
Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand Dezember 2012)
Transfers und Überlandfahrten in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen (Minibus oder PKW) sowie per Boot gemäß Programm
Führung und Betreuung durch lokale, qualifizierte, Deutsch sprechende Reiseleitungen in Guatemala, Belize und Mexiko. Ausnahme: Der Flug von Guatemala City nach Flores ist unbegleitet.
Ausführliche Besichtigungen wie ausgeschrieben inkl. Eintrittsgelder
9 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels oder vergleichbar in Doppel- oder Einzelzimmern mit Bad/Dusche und WC
Trinkgelder für Kofferträger und Zimmermädchen in Mexiko und Belize, Trinkgelder für Kofferträger in Guatemala
Mahlzeiten wie ausgeschrieben: F = Frühstück, M = Mittagessen
Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

Sicherheitsgebühr beim Abflug von Guatemala City (ca. USD 4, - p.P.)
Ausreisesteuer Guatemala (ca. USD 4, - p.P.)
Ausreisesteuer Belize (ca. USD 19, - p.P.)
Einreisesteuer Mexiko (ca. US$ 22, - p.P.) (jeweils vor Ort zu zahlen)
nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke zu den Mahlzeiten
Ausgaben persönlicher Art
Trinkgelder
persönliche Reiseversicherungen
sonstige, nicht genannte Leistungen

Reiseinformation
Einreisebestimmungen:
Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen für Guatemala, Belize und Mexiko. Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Es Weiteren ist für die Umsteigeverbindung über die USA eine kostenpflichtige Online-Registrierung ESTA unter https.//esta.cbp.dhs.gov bis spätestens 72 Stunden vor Abflug notwenig. Die Gebühren in Höhe von z.Zt. USD 14, - werden Ihrem Kreditkartenkonto belastet. Besondere Impfungen sind z.Zt. nicht vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl:
2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bis spätestens 21 Tage nach Buchung abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Zusatzleistungen

BADEVERLÄNGERUNG MEXIKO pro Person/Tag ab € 31, - p.P.
>> Im Anschluss an diese Reise empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung in einem der Resort-Hotels: Omni Cancun
Landeskategorie: HHHH

Rosa del Viento
Landeskategorie: HHH

Usw.

Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
€ 60, -

ONLINE BUCHEN: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Rundum-Service für Ihren Urlaub:
Buchen Sie Ihren Urlaub 24 Stunden rund um die Uhr!

Gerne beantwortet unser Service Team alle Ihre Fragen unter
unserer Hotline - Nummer: Deutschland 0049180 5900 456 23474
Unser Service Team ruft Sie auch gerne kostenlos zurück!
Bitte Ihre persöhnliche Service-ID 23474 unbedingt angeben.

E-Mail ANFRAGEN können nicht bearbeitet werden!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Reiseoffer



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • GUATEMALA-BELIZE-YUCATAN/MEXICO: die Höhepunkte der Mayawelt




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen