Sie sind hier: Start Urlaub, Reise Reiseangebot, Hotel, Gästezimmer CHINA KOMPAKT RUNDREISE inkl. KREUZFAHRT ab € 1.298, -

CHINA KOMPAKT RUNDREISE inkl. KREUZFAHRT ab € 1.298, -

CHINA KOMPAKT RUNDREISE inkl. KREUZFAHRT ab € 1.298, -
China Kompakt
Dez.'12 - Okt.'13 ab € 1.298, -
12-Tage-Rundreise, Linienflüge mit AIR CHINA, 4-Sterne-Hotels, inkl. Yangtze-Kreuzfahrt

Deutschland - Shanghai - Wuhan - Yichang - Yangtze-Kreuzfahrt - Chongqing - Peking – Deutschland

Fakultativ zubuchbar: Preise je Person
Anschlussflüge (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
nach/von Frankfurt/Main:
Deutschland: Berlin, Bremen, Dresden, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Münster/Osnabrück, Stuttgart € 129, -
Österreich: Graz, Linz, Wien € 229, -
Schweiz: Genf, Zürich € 199, -
Tschechien: Prag € 199, -
Polen: Krakau, Warschau € 199, -

„Um in die Seele eines Volkes zu schauen, muss man dessen Religion und Philosophie lesen“. In China sind es Yin und Yang, Buddha, Laotse und Konfuzius. Das Yin und Yang verkörpert die Gegensätzlichkeit aber auch Untrennbarkeit des Lebens wie Frau und Mann. Untrennbare Gegensätze - das ist auch „der rote Faden“ unserer Reise ins Reich der Mitte. Peking und Shanghai - Weltstädte, prosperierend und modern. Und dann wieder die stille Einkehr in einem Tempel. Altes steht und Neues wächst.

Wir zeigen Ihnen in Shanghai, der Stadt am berühmten Bund, den Jade-Buddha-Tempel, den Yu-Garten und die Altstadt, in Peking auf Ausflügen die Große Mauer, die Allee der Tiere, den Sommerpalast und den Kaiserpalast (die Verbotene Stadt) sowie den Himmelstempel. Ein absoluter Höhepunkt unserer Reise ist die Kreuzfahrt auf dem Yangtze mit einem Flusskreuzfahrt- Schiff - atemberaubende Landschaften ziehen vorüber. Nutzen Sie die Gelegenheit, eines der großen Wunder unserer Erde mitzuerleben!

Termine & Preise
Datum p.P. DZ EZ-Zuschlag
07.12.12-18.12.12 € 1.298, - € 150, - Nicht mehr buchbar
18.01.13-29.01.13 € 1.298, - € 150, - Nicht mehr buchbar
28.01.13-08.02.13 € 1.398, - € 150, - Nicht mehr buchbar
22.02.13-05.03.13 € 1.498, - € 160, - Nicht mehr buchbar
29.03.13-09.04.13 € 1.648, - € 160, - » Buchen
26.04.13-07.05.13 € 1.698, - € 160, - » Buchen
24.05.13-04.06.13 € 1.698, - € 160, - » Buchen
21.06.13-02.07.13 € 1.598, - € 160, - » Buchen
19.07.13-30.07.13 € 1.698, - € 160, - » Buchen
16.08.13-27.08.13 € 1.698, - € 160, - » Buchen
13.09.13-24.09.13 € 1.848, - € 170, - » Buchen
11.10.13-22.10.13 € 1.848, - € 170, - » Buchen
Buchbar Anfrage Nicht mehr buchbar

Fakultativ zubuchbar: Preise je Person
Anschlussflüge (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
nach/von Frankfurt/Main:
Deutschland: Berlin, Bremen, Dresden, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Münster/Osnabrück, Stuttgart € 129, -
Österreich: Graz, Linz, Wien € 229, -
Schweiz: Genf, Zürich € 199, -
Tschechien: Prag € 199, -
Polen: Krakau, Warschau € 199, -

Business-Class spezial
Zuschlag auf Langstreckenflügen ab € 2.350, -

Zusätzliche Kosten: je Person
Service-Pauschale während der Yangtze-Kreuzfahrt Yuan 150, -/ca. € 17, -
(wird dem Bordkonto durch die Reederei belastet)

Schiffszuschläge
Unterbringung Doppelkabine Einzelkabine
Zuschlag Upper-Deck - € 195, -
Zuschlag Promenade-Deck € 49, - € 255, -
Zuschlag Bridge-Deck € 69, - € 275, -

Hotelübersicht
Ort Nächte Hotel Kategorie
Shanghai 2 The Bund ****
Yangtze 4 Flusskreuzfahrt
Peking 3 Park Plaza Science Park ****

Ihre Hotels:
» The Bund****, Shanghai
» Park Plaza Science Park****, Peking

Reiseverlauf
1. Tag: DEUTSCHLAND – SHANGHAI
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt/Main und Linienflug mit AIR CHINA nach Shanghai.

Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt/Main und Linienflug mit AIR CHINA nach Shanghai.

2. Tag: SHANGHAI
Ankunft in Shanghai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Fahrt mit dem Transrapid vom Flughafen Pudong zur Longyanglu Station und Transfer zum Hotel.

Fakultativ: Spaziergang am „Bund“, Abendessen in einem typischen Restaurant.

Shanghai, „über dem Meer“, ist die größte Stadt Chinas und ein „wahnsinnig“ prosperierendes Handels- und Industriezentrum. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opium-Kriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und Namen nachvollziehen. So z. B. am „Bund“, der berühmten Uferpromenade Zongshan Lu. Und auf der Nanjing-Einkaufsstraße befinden sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Kinos sowie das Warenhaus Nr. 1.

Ankunft in Shanghai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Fahrt mit dem Transrapid vom Flughafen Pudong zur Longyanglu Station und Transfer zum Hotel.

Fakultativ: Spaziergang am „Bund“, Abendessen in einem typischen Restaurant.

Shanghai, „über dem Meer“, ist die größte Stadt Chinas und ein „wahnsinnig“ prosperierendes Handels- und Industriezentrum. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opium-Kriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und Namen nachvollziehen. So z. B. am „Bund“, der berühmten Uferpromenade Zongshan Lu. Und auf der Nanjing-Einkaufsstraße befinden sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Kinos sowie das Warenhaus Nr. 1.

3. Tag SHANGHAI
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zum Jade-Buddha-Tempel, zum Yu-Garten und zur Altstadt inklusive Mittagessen. Der Tempel beherbergt eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert. Nach dem Mittagessen Fortsetzung Ihrer Rundfahrt. Diese führt Sie in die Altstadt mit einem Bummel durch die schmalen Straßen und Gassen. Ganz in der Nähe der Altstadt Besuch des Yu-Gartens, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Gartenbaukunst ist. In einer Seidenfabrik wird Ihnen die Entwicklung von der Seidenraupe bis hin zum Endprodukt gezeigt.

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zum Jade-Buddha-Tempel, zum Yu-Garten und zur Altstadt inklusive Mittagessen. Der Tempel beherbergt eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert. Nach dem Mittagessen Fortsetzung Ihrer Rundfahrt. Diese führt Sie in die Altstadt mit einem Bummel durch die schmalen Straßen und Gassen. Ganz in der Nähe der Altstadt Besuch des Yu-Gartens, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Gartenbaukunst ist. In einer Seidenfabrik wird Ihnen die Entwicklung von der Seidenraupe bis hin zum Endprodukt gezeigt.

4. Tag: SHANGHAI – WUHAN – YICHANG
Transfer zum Flughafen und Flug nach Wuhan, Busfahrt nach Yichang (ca. 4 Stunden), Transfer zu Ihrem Flusskreuzfahrt-Schiff. F/A

Transfer zum Flughafen und Flug nach Wuhan, Busfahrt nach Yichang (ca. 4 Stunden), Transfer zu Ihrem Flusskreuzfahrt-Schiff. F/A

5. bis 7. Tag: YANGTZE-KREUZFAHRT
Ein architektonisches Weltwunder ist zweifelsohne auch der Drei-Schluchten- Staudamm, der mit seiner 5-stufigen Mega-Schleuse, größte Staudamm der Welt! Die Fahrt mit dem Bus zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf den Drei-Schluchten- Staudamm in Sandouping gehört ebenfalls zu den besonderen Höhepunkten Ihrer Yangtze-Kreuzfahrt.

Erleben Sie die Naturwunder des Yangtze und fahren Sie hinein in die drei berühmten großen Schluchten „Qutang“, „Xiling“ und „Wushan“. Vom Schiff aus werden auch die kleinen Buchten mit ihren bizarren Felswänden, z.B. am Shennong-Bach oder am Danning-Fluss, mit Booten angefahren. F/M/A

Achtung! Je nach Wasserstand und aus Sicherheitsgründen können Besichtigungspunkte entfallen oder verändert werden. Die Entscheidung trifft ausschließlich Ihr Kapitän.

Ein architektonisches Weltwunder ist zweifelsohne auch der Drei-Schluchten- Staudamm, der mit seiner 5-stufigen Mega-Schleuse, größte Staudamm der Welt! Die Fahrt mit dem Bus zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf den Drei-Schluchten- Staudamm in Sandouping gehört ebenfalls zu den besonderen Höhepunkten Ihrer Yangtze-Kreuzfahrt.

Erleben Sie die Naturwunder des Yangtze und fahren Sie hinein in die drei berühmten großen Schluchten „Qutang“, „Xiling“ und „Wushan“. Vom Schiff aus werden auch die kleinen Buchten mit ihren bizarren Felswänden, z.B. am Shennong-Bach oder am Danning-Fluss, mit Booten angefahren. F/M/A

Achtung! Je nach Wasserstand und aus Sicherheitsgründen können Besichtigungspunkte entfallen oder verändert werden. Die Entscheidung trifft ausschließlich Ihr Kapitän.

8. Tag: CHONGQING – PEKING
Ausschiffung in Chong qing. Sofern die Zeit reicht, unternehmen Sie noch eine Stadtrundfahrt mit Besuch eines Freimarktes und Fahrt auf den Pipashan-Berg. Von hier aus haben Sie, sofern das Wetter mitspielt, einen schönen Blick über die gesamte Stadt. Nachmittags Fahrt zum Flughafen und Flug nach Peking. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. F/A

Das älteste Dokument besagt, dass Peking mit dem damaligen Namen Ji = Schilf vor etwa 3000 Jahren gegründet wurde. Zwischen 916 und 1125 wurde Ji unter der Bezeichnung Nanjing (südliche Hauptstadt) zur zweitwichtigsten Stadt des Reiches. Von der „mittleren„ Hauptstadt – zwischenzeitlich zerstört und von Kublai Khan wieder aufgebaut – avancierte sie zur „großen Hauptstadt“. In der Ming- Dynastie kam es mit dem Namen Beiping („nördlicher Friede“) als Regierungssitz zum heutigen Namen Beijing („Nördliche Hauptstadt“). Die meisten noch heute erhaltenen Bauten gehen auf die Ming-Dynastie zurück.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und bietet Ihnen Gelegenheit zu einem ersten Orientierungsbummel durch die chinesische Hauptstadt.

Ausschiffung in Chong qing. Sofern die Zeit reicht, unternehmen Sie noch eine Stadtrundfahrt mit Besuch eines Freimarktes und Fahrt auf den Pipashan-Berg. Von hier aus haben Sie, sofern das Wetter mitspielt, einen schönen Blick über die gesamte Stadt. Nachmittags Fahrt zum Flughafen und Flug nach Peking. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. F/A

Das älteste Dokument besagt, dass Peking mit dem damaligen Namen Ji = Schilf vor etwa 3000 Jahren gegründet wurde. Zwischen 916 und 1125 wurde Ji unter der Bezeichnung Nanjing (südliche Hauptstadt) zur zweitwichtigsten Stadt des Reiches. Von der „mittleren„ Hauptstadt – zwischenzeitlich zerstört und von Kublai Khan wieder aufgebaut – avancierte sie zur „großen Hauptstadt“. In der Ming- Dynastie kam es mit dem Namen Beiping („nördlicher Friede“) als Regierungssitz zum heutigen Namen Beijing („Nördliche Hauptstadt“). Die meisten noch heute erhaltenen Bauten gehen auf die Ming-Dynastie zurück.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und bietet Ihnen Gelegenheit zu einem ersten Orientierungsbummel durch die chinesische Hauptstadt.

9. Tag: PEKING
Tag zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zum Kaiserpalast und zum Himmelstempel inkl. Mittagessen. Gelegenheit eine Süßwasserperlenzucht zu besichtigen.

Vormittags ausführliche Besichtigung des Kaiserpalastes. Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“ ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern, durfte der Palast von keinem Sterblichen betreten werden. Die dominierende Farbe ist Purpur und auf einer Fläche von 720.000 qm befinden sich in Palästen und Pavillons über 9.000 Räume. Mittagessen in einem typischen Restaurant und danach Besuch des Himmelstempels.

Der Himmelstempel aus dem Jahre 1420 symbolisiert Himmel und Erde und die Kaiser beteten hier für eine gute Ernte. Ohne einen einzigen Nagel erbaut, erhebt er sich oberhalb einer Marmorterrasse und glänzt mit seinem Dach mit 50.000 blauen Glasurziegeln. „Mensch- Erde-Himmel“ – dieses Thema zieht sich durch diese Anlage, von der „Halle des Himmelsgewölbes“ bis zum „Altar des Himmelsrunds“.

Tag zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zum Kaiserpalast und zum Himmelstempel inkl. Mittagessen. Gelegenheit eine Süßwasserperlenzucht zu besichtigen.

Vormittags ausführliche Besichtigung des Kaiserpalastes. Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“ ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern, durfte der Palast von keinem Sterblichen betreten werden. Die dominierende Farbe ist Purpur und auf einer Fläche von 720.000 qm befinden sich in Palästen und Pavillons über 9.000 Räume. Mittagessen in einem typischen Restaurant und danach Besuch des Himmelstempels.

Der Himmelstempel aus dem Jahre 1420 symbolisiert Himmel und Erde und die Kaiser beteten hier für eine gute Ernte. Ohne einen einzigen Nagel erbaut, erhebt er sich oberhalb einer Marmorterrasse und glänzt mit seinem Dach mit 50.000 blauen Glasurziegeln. „Mensch- Erde-Himmel“ – dieses Thema zieht sich durch diese Anlage, von der „Halle des Himmelsgewölbes“ bis zum „Altar des Himmelsrunds“.

10. Tag: PEKING
Tag zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zur Großen Mauer und zur Allee der Tiere inkl. Mittagessen.

„Es ist kein wahrer Held, der nicht auf die Große Mauer gestiegen ist“, diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk beimessen. Der Bau der Mauer begann zwischen dem 8. und 5. Jahrhundert v. Chr. als Teil von Befestigungsanlagen. 221 – 210 v. Chr. wurden die Einzelteile zu einer einzigen Mauer verbunden. 300.000 Soldaten und 500.000 Bauern arbeiteten mehrere Jahre an diesem dann 6.700 km langen Mammutwerk.

Besonders eindrucksvoll ist die zur kaiserlichen Nekropole führende Geisterallee – im Volksmund „Allee der Tiere“ genannt. Auf der Rückfahrt nach Peking Besuch des Olympiapark-Geländes.

Tag zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Ganztägiger Ausflug zur Großen Mauer und zur Allee der Tiere inkl. Mittagessen.

„Es ist kein wahrer Held, der nicht auf die Große Mauer gestiegen ist“, diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk beimessen. Der Bau der Mauer begann zwischen dem 8. und 5. Jahrhundert v. Chr. als Teil von Befestigungsanlagen. 221 – 210 v. Chr. wurden die Einzelteile zu einer einzigen Mauer verbunden. 300.000 Soldaten und 500.000 Bauern arbeiteten mehrere Jahre an diesem dann 6.700 km langen Mammutwerk.

Besonders eindrucksvoll ist die zur kaiserlichen Nekropole führende Geisterallee – im Volksmund „Allee der Tiere“ genannt. Auf der Rückfahrt nach Peking Besuch des Olympiapark-Geländes.

11. Tag: PEKING
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Spätabend Abholung am Hotel und Transfer zum Flughafen. F

Fakultativ: Halbtägiger Ausflug zum Sommerpalast inkl. Mittagessen.

Der Sommerpalast liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. So gibt es z. B. die „Halle der Freude und der Langlebigkeit“, das Marmorschiff, den „Pavillon des Duftenden Buddhas“, die „Wolkenzerstreuende Halle“ oder den Tempel „Meer der Weisheit“.

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Spätabend Abholung am Hotel und Transfer zum Flughafen. F

Fakultativ: Halbtägiger Ausflug zum Sommerpalast inkl. Mittagessen.

Der Sommerpalast liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. So gibt es z. B. die „Halle der Freude und der Langlebigkeit“, das Marmorschiff, den „Pavillon des Duftenden Buddhas“, die „Wolkenzerstreuende Halle“ oder den Tempel „Meer der Weisheit“.

12. Tag: PEKING – DEUTSCHLAND
Rückflug mit AIR CHINA nach Frankfurt/Main, Ankunft am selben Tag.

Ende einer faszinierenden Reise.

Rückflug mit AIR CHINA nach Frankfurt/Main, Ankunft am selben Tag.

Ende einer faszinierenden Reise.

Im Reisepreis inklusive

Linienflüge mit AIR CHINA von Frankfurt nach Shanghai und von Peking zurück in Economy-Klasse, 20 kg Freigepäck je Person
2 innerchinesische Linienflüge in Economy-Klasse, 20 kg Freigepäck je Person
Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand September 2012)
Transfers und Fahrten gemäß Programmausschreibung in klimatisierten Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
Führung und Betreuung durch einen Deutsch sprechenden, ständig begleitenden Reiseleiter ab Shanghai bis Ankunft Peking
Zusätzliche Führung und Betreuung durch örtliche, Deutsch sprechende Reiseleiter (inkl. Peking)
5 Übernachtungen in den angegebenen Hotels oder gleichwertig in Doppel- oder Einzelzimmern
4 Nächte an Bord des Komfort-Yangtze-Schiffs (Standard-Kabine/Upper Deck)
Verpflegung gem. Ausschreibung: F= Frühstücksbuffet, M= Mittagessen, A= Abendessen
Fahrt mit dem Transrapid
Informationsmaterial zur Reise

Nicht eingeschlossene Leistungen

Visagebühren China (Kosten z.Zt. ca. € 99,62 pro Person)
Mahlzeiten und Getränke, soweit nicht aufgeführt
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder
persönliche Reiseversicherungen
fakultatives Ausflugspaket in Shanghai/Peking
sonstige, nicht genannten Leistungen

Reiseinformation
Mindestteilnehmerzahl:
10 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens drei Wochen vor Reisetermin abzusagen.

Einreisebestimmungen China:
WICHTIG!
Zur Einreise in die Volksrepublik China benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss, und ein Touristen-Visum.
Für Reisen, die ausschließlich nach Hong Kong führen, genügt zur Zeit ein gültiger Reisepass, wie o.a..

Die Beantragung des Visums für Reiseteilnehmer, die im Besitz eines deutschen Reisepasses sind, wird direkt von unserem Partner, der CIBT Visum-Centrale, übernommen.
Die Visumbeschaffungs-Gebühr für China beträgt für deutsche Staatsangehörige pauschal 99,62 € pro Person inklusive 19% MwSt und wird direkt von der CIBT Visum Centrale eingezogen. Darin sind bereits sämtliche Serviceentgelte, Konsulargebühren und Rückversandkosten per Kurier - UPS Standard National - inbegriffen. Der Preis gilt stets vorbehaltlich möglicher Preisanpassungen von Leistungen Dritter, wie z.B. Konsular- oder Versandgebühren.

Hierfür benötigt unser Partner ab ca. 8 Wochen, spätestens jedoch bis 4 Wochen vor Reiseantritt, folgende Unterlagen von Ihnen:

den Original-Reisepass
ein Original-Passfoto (farbig)
den ausgefüllten und unterschriebenen Visa-Antrag
eine Kopie unserer Reisebestätigung

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Visaunterlagen per Einschreiben-Rückschein an die CIBT Visum-Centrale zu versenden, somit haben Sie auch stets einen Nachweis, dass Ihr Reisepass und Ihre Antragsunterlagen ordnungsgemäß eingegangen sind.

Ausführliche Informationen zur Visabeantragung erhalten Sie auf Anfrage und bei Buchung automatisch mit Ihrer Reisebestätigung.

Bitte benutzen Sie für die Reise nur den Pass, den Sie zur Visabeantragung eingereicht haben und überprüfen Ihr eingetragenes Visum auf seine Richtigkeit.

___________________________________________________________________________

Die Visa-Beantragung für Staatsangehörige anderer Nationen kann nur nach Rücksprache mit uns vorgenommen werden.

>> Zur Visabeantragung

Stand: 21.11.2012

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bei Buchungen ab 30 Tage vor Reisebeginn nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, abgeschlossen werden können. Informationen zu Reiseversicherungen finden Sie auf unserer Startseite im Menue Reiseversicherungen.

Zusatzleistungen

Ausflugspaket
inkl. Halbpension in Shanghai und Peking
(Mindestteilnehmerzahl 8 Personen) € 198, -

Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
ab/bis allen deutschen Bahnhöfen nach von Frankfurt/Main oder München
(nur buchbar bis 6 Wochen vor Reisetermin) € 45, -

ONLINE BUCHEN: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Rundum-Service für Ihren Urlaub:
Buchen Sie Ihren Urlaub 24 Stunden rund um die Uhr!

Gerne beantwortet unser Service Team alle Ihre Fragen unter
unserer Hotline - Nummer: Deutschland 0049180 5900 456 23474
Unser Service Team ruft Sie auch gerne kostenlos zurück!
Bitte Ihre persöhnliche Service-ID 23474 unbedingt angeben.

E-Mail ANFRAGEN können nicht bearbeitet werden!

Reise finden Sie auf http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch Portal: FERNREISEN, RUND- und ERLEBNISREISEN, EVENTREISEN

FRANKFURT/M: Flughafen Hotel oder Parkplatz reservieren: http://www.reiseoffer.de oder http://www.reiseoffer.ch

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Reiseoffer



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • CHINA KOMPAKT RUNDREISE inkl. KREUZFAHRT ab €  1.298, -




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen