Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen Pressemitteilungen, Sport Petition: Die UEFA soll die Färöer von internationalen Spielen ausschließen

Petition: Die UEFA soll die Färöer von internationalen Spielen ausschließen

https://www.change.org/p/dfb-pr%C3%A4sident-wolfgang-niersbach-stop-der-massent%C3%B6tungen-von-walen-auf-den-f%C3%A4r%C3%B6er-inseln-die-uefa-soll-den-staat-von-internationalen-spielen-ausschlie%C3%9Fen-bis-die-morde-aufh%C3%B6ren?source_location=petitions_share_skip

Stop der Massentötungen von Walen auf den Färöer-Inseln! Die UEFA soll den Staat von internationalen Spielen ausschließen, bis die Morde aufhören!

christiane bogenstahl, Deutschland

Jedes Jahr sterben hunderte Wale und Delfine auf den Färöer Inseln einen qualvollen Tod durch die Hand der einheimischen Bevölkerung. Die Färinger nennen das ''Bewahren der kulturellen Identität''. Die „Schutzmacht“ Dänemark nennt das ''Schutz von Traditionen''. Wir nennen es ein blutrünstiges, ekelhaftes Schlachtfest. Männer stehen knietief im blutroten Wasser einer Bucht, in die man die Meeressäuger mit schnellen Motorbooten treibt. Familien stehen begeistert am Ufer, während die Männer ihre Messer in die wehrlosen Tiere stoßen. Kinder klettern auf geschändeten Tierkadavern und lachen. ...

Nicht nur das das Filmen des Gemetzels steht unter Strafe. Man macht sich sogar strafbar, wenn man keine aktive Beihilfe leistet und z. B. gesichtete Wale nicht sofort den Behörden meldet. Die Polizei und Marine Dänemarks helfen bei der Vollstreckung mit, obwohl sie damit gegen europäische Konventionen verstoßen. In diesem Sommer - und auch jetzt gerade aktuell - sind bereits mehrere Aktivisten verhaftet und zu Gefängnisstrafen verurteilt worden, obwohl sie nach europäischem Recht keine Gesetze übertreten haben. ...

Auf Grund des öffentlichen Interesses wollen AIDA und Hapag Lloyd die Färöer Inseln nicht mehr anfahren. Sie wollen die Massaker nicht mehr unterstützen. Doch die Insulaner gehen ihrem grausamen Freizeitvergnügen scheinbar unbeeindruckt weiter nach. Wir brauchen deshalb die Hilfe der ''Weltmacht Fußball''! Die Färöer-Inseln nehmen werbewirksam an europäischen Fußballwettbewerben teil und verdienen damit Geld. ...

Wir fordern daher den Ausschluss der Inselteams von internationalen Wettbewerben, bis die Färinger den blutigen Wahnsinn stoppen. Der Deutsche Fußballbund, dessen Präsident Wolfgang Niersbach bald Nachfolger des jetzigen UEFA-Präsidenten Platini werden könnte, hat stets betont, dass er für sauberen Sport sei. Dazu gehört unseres Erachtens, dass der DFB sich bei der UEFA nachdrücklich für Sanktionen einsetzt. Eine sportliche Isolation könnte ein Umdenken auf den Färöer-Inseln beschleunigen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von Bardioc



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Petition: Die UEFA soll die Färöer von internationalen Spielen ausschließen




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Kostenlose Kleinanzeigen