Sie sind hier: Start Sonstiges Promotion, Pressemitteilungen Pressemitteilungen Pressemitteilungen, Politik Flüchtlingswahnsinn: Wer stoppt eine irregeleitete Bundesregierung in ihrem Wahn, die Welt retten zu wollen? Was werden die Folgen dieser Politik für uns Deutsche sein?

Flüchtlingswahnsinn: Wer stoppt eine irregeleitete Bundesregierung in ihrem Wahn, die Welt retten zu wollen? Was werden die Folgen dieser Politik für uns Deutsche sein?

In einer unbeschreiblichen Großmannssucht versucht die Bundesregierung derzeit, der Welt zu erklären, bis Ende des Jahres 2015 eine Million als Flüchtlinge bezeichnete Personen aufzunehmen, wobei ihr Plan nicht nur in einer absoluten Islamisierung bestehen könnte, sondern weitergehend dahin, in den nächsten Jahren durchaus jährlich 500 000 Flüchtlinge Unterschlupf zu gewähren.
Vaterlandsliebe - natürlicher Patriotismus - scheint der Merkel-Regierung ein Fremdwort zu sein, indem dreist der übrigen Welt suggeriert wird, Deutschland könne diese immensen Menschenmassen eingliedern (''integrieren'') und ja, man brauche schließlich Facharbeiter als Arbeitskräfte, während deutsche Arbeitslose - vielfach im Hartz IV-Status dahinvegetierend - auf Arbeitsplätze warten. Das sind knapp drei Millionen Bürger, auf die kommt es weniger an, denn Flüchtlinge zu gewinnen - das ist ausgemachte ''Chefsache''.

Flüchtlingswahnsinn/Flüchtlingsirrsinn = Kollektivversagen der Bundesregierung. Immer mehr Deutsche hoffen, dass die EU zerbricht, indem vernünftigere Politiker sich für ihre eigenen Völker als für Wildfremde unter Aufgabe ihrer nationalen Verantwortung einsetzen.

Deutsche Armutsrentnerinnen und Armutsrentner klagen an wie das Millionenheer von Hartz IV-Empfängern und zahlenmäßig kaum zu erfassende Geschäftsinhaber kleinster, kleiner und mittlerer Unternehmen, die angewidert erleben müssen, wie bereitwillig diese Bundesregierung eine Milliarde nach der anderen auszugeben, zu verschwenden bereit ist, um als Glanzlicht zu erscheinen.

Fernsehberichten zufolge kostet ein Flüchtling 1.300,00 Euro monatlich und belastet das Steueraufkommen des deutschen Volkes entsprechend.

Jeder, der rechnen kann, erkennt die Wahnwitzigkeit dieses Regierungsvorhabens, das in eine der größten wirtschaftlichen Katastrophen der Nachkriegszeit führen dürfte.

Was werden die Folgen sein:

1. unerbittlicher Konkurrenzkampf zwischen Flüchtlingen und Einheimischen bei der Arbeitsplatzsuche;

2. ein nie dagewesenes Konkurrieren zwischen einheimischen Abiturienten und Flüchtlingskindern zur Immatrikulation zum Erhalt eines Studienplatzes;

3. erhebliches Ansteigen der Mieten infolge Einstroms von Flüchtlingen;

4. allgemeine Preiserhöhungen infolge eines immer weiter ansteigender Preise von Lebensmitteln, Haushaltsgeräten usw. usw.

5. Steuererhöhungen werden alsbald unvermeidlich sein, zumal bei einem Flüchtlingsaufkommen von zwei bis drei Millionen Personen eine Wirtschaftsbelastung von 1.300 mal 12 = 15.600 Euro pro Kopf
entsteht. Bei einer Million Flüchtlingen wird der deutsche Staat um
15.600 Euro mal 1 000 000 gebracht: Bei 10 000 Flüchtlingen sind das 156 Millionen Euro; bei 100 000 Flüchtlingen muss das deutsche Volk 1 560 000 000 Euro erarbeiten. Eine Million Flüchtlinge zu beköstigen und zu beherbergen, ihre Kinder zu beschulen usw. ergibt folgerichtig eine Summe von 15 Milliarden und 600 Millionen Euro im Jahr - nicht aber drei Milliarden Euro, wie uns die Bundesregierung erläutert.

6. Wird das Verhalten der Bundesregierung nicht grundlegend geändert, brechen größte soziale Unruhen, Tumulte usw. aus: Mord und Totatschlag könnten dann zur Regel werden, wenn diese Flüchtlinge erkennen, dass keineswegs für jeden Arbeitsfähigen ein Arbeitsplatz vorhanden ist.

7. Das Einsickern von Terroristen, was nicht nur Ungarn und weitere europäische Staaten befürchten, dürfte zumindest dann zum Muntermacher für die Bundesregierung werden, nachdem die ersten Anschläge stattgefunden und Opfer gebracht hätten.

Nach alledem stellt es eine Unverforenheit sondergleichen dar, wenn Hartz IV-Empfängern gnädig 5 Euro mehr gezahlt werden, sodass diese Almosenempfänger mit 404 Euro monatlich allerdings Grund genug haben werden wie das Millionenheer der Armutsrentnerinnen, Sozialhilfempfängerinnen, Armutsrentnern, Armutsrentnern mobil zu machen: Ein gewaltiger Rechtsruck könnte die Folge der Praktiken dieser vermeintlich christlichen Bundesregierung sein.

Die Europäische Union - EU - ist in Sachen Flüchtlinge ein tot geborenes Kind! Jeder weiß das und es bleibt nur zu hoffen, dass künftige Ereignisse zur Grenzschließung führen und der Weg zur nationalen Sicherheit regierungsseitig beschritten wird.

Lesenswert:

CDU-Politikerin spricht bereits von Umvolkung. Eine Umvolkung ist das gezielte Hineinführen fremder Bevölkerungsteile in das deutsche Staatsgebiet zum Zwecke des Heimischwerdens. Es wirft ein bezeichnendes Bild auf die CDU, wenn schon eigene CDU-Bundestagsabgeordnete die schlimme Flüchtlingspolitik mit einem überwiegend von den Nationalsozialisten benutzten Begriff (Umvolkung) kennzeichnet (Twitter vom 24.9.2016).

Stadtbad Laatzen: Zwei 8 und 9 Jahre alte Mädchen sexuell missbraucht (§ 176 StGB) - Afghane (Neue Presse vom 18.1.2016). Das sind die Folgen der Merkelschen ''Flüchtlingspolitik'' ...

Keine Experimente: Europäische Fallstricke

KURSWECHSEL - Stimme der Mehrheit

Landeskriminalamt fassungslos:
Polizei kapituliert vor kriminellen Flüchtlingskindern
(Die WELT: Regionales Dossier des LKA

Eva Herman (Ex-Tagesschau-Sprecherin und brilliante Autorin) - Flüchtlingswahnsinn

grenzhelfer/in

Flüchtlingskriminalität: Werke des Kopp-Verlages lesen.
Autoren berichten über Vergewaltigungen usw. usw.

AfD als neue Volkspartei könnte SPD und CDU stoppen:
Immer mehr Deutsche wünschen sich ein Deutschland mit deutschen Werten: Bereits in den Grundschulen werden Kindern linke Ideologien eingepflanzt, anstelle sie gründlich in der Muttersprache Deutsch und Mathematik zu schulen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.


Inseriert von purschke-dietmar



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Flüchtlingswahnsinn: Wer stoppt eine irregeleitete Bundesregierung in ihrem Wahn, die Welt retten zu wollen? Was werden die Folgen dieser Politik für uns Deutsche sein?




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Pressemitteilungen, Politik Angebote aus Hannover und Ronnenberg (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen