Sie sind hier: Start Tiere & Tierbedarf Katzenzubehör Kolloidales Silber Silberwasser für Tiere Spitzenqualität von natürlichgut.de

Kolloidales Silber Silberwasser für Tiere Spitzenqualität von natürlichgut.de

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Kolloidales Silber für alle Tiere

zuverlässige bewährete Spitzenqualität
von natürlichgut.de


1L/10ppm PET-Flasche mit Dosierbecher



Als passende Lektüre zu unserem Produkt

empfehlen wir das Buch: ''Kolloidales Silber für Tiere''


Alles über die Anwendung bei Tieren:

umfangreiche Informationen über Einsatzmöglichkeiten, Anwendungs- und Dosierempfehlungen (nicht im Angebot enthalten)




Was ist Kolloidales Silber und wie wirkt es?


Kolloidales Silber ist ein natürliches Universal-Antiseptikum für alle Tiere.

Kolloidales Silber von natürlichgut.de ist die unschlagbar vielseitige Alternative zu chemisch hergestellten Antibiotika, Virustatika und Antimykotika und wirkt zuverlässig gegen viele verschiedene Entzündungen und Infektionen, die von Bakterien, Pilzen und Viren verursacht werden.

Mit Kolloidalem Silber behandelt man viele verschiedene Erkrankungen der Haut, im Maul, in Ohren, Augen und Nase und innerliche Infektionen direkt an der Ursache.
Ausserdem wirkt Kolloidales Silber gegen infektiöse Pflanzenkrankheiten, desinfiziert zuverlässig, biologisch und chemiefrei alle Materialien in allen Lebensbereichen und konserviert Lebensmittel.


Herstellung

Der wirksame Bestandteil ist elementares Silber in kolloidaler Form. Sonstiger und einziger weiterer Bestandteil ist besonders rein destilliertes Wasser.

In speziellen Elektrolyse-Verfahren wird das Silber in winzigste Teilchen zerkleinert, in sog. Kolloide. Sie sind nur etwa 15-20 Atome klein und mit bloßem Auge nicht sichtbar.
Kolloid ist die Bezeichnung für den Größenbereich zwischen Mikro und Nano.

Zusätzlich werden die Silberpartikel bei der Herstellung positiv elektrisch geladen.
Der Abstoßungseffekt elektrisch gleich geladener Teilchen hält die Silberpartikel im destillierten Wasser in der Schwebe, so dass sie sich nicht miteinander verbinden und absetzen können.
Läßt die elektrische Ladung nach, verklumpen die Kolloide, fallen als dunkler Belag zu Boden und verlieren ihre Wirkung.
Die Kleinheit und die positive elektrische Ladung sind wichtig für die hohe und schnelle Wirksamkeit von Kolloidalem Silber.
Die Kleinheit ermöglicht es den Silberpartikeln, die Membranen menschlicher und tierischer Körperzellen zu durchdringen und so im Körper an den Ort zu gelangen, an dem sie wirken sollen.
Und wegen ihrer Kleinheit können die Kolloide in einzellige Erreger eindringen. Dort kommt der zweite Wirkfaktor zum Einsatz: die positive elektrische Ladung. Sie beschleunigt die Wirkung mit ihrem Bestreben, sich zu neutralisieren in dem sie Verbindung zu Teilchen innerhalb der einzelligen Erreger sucht, vergleichbar etwa mit Anziehungskraft verschiedenpoliger Magnete.


Wirkungsweise

Kolloidales Silber wirkt gegen fast alle bekannten krankheitserregende Bakterien, Viren und Pilze, indem sein Wirkstoff, das Silber in die Einzeller eindringt sich dort an lebensnotwendigen Bestandteilen festsetzt und diese dadurch zerstört oder an ihrer Funktion hindert:
Silber zerstört z.B. Strukturproteine der Zellmembran und im Zellplasma und damit deren Stabilität. Die Zellmembran verliert ihre Festigkeit, das Plasma wird flüssig, lebenswichtige Zellbestandteile tretten aus der Zelle aus und der Einzeller stirbt ab.
Bei anderen Erreger-Arten lagert sich Silber fest an Enzyme an und unterbindet damit deren Transportfunktion. Enzyme transportieren Stoffe wie Nährstoffe, Sauerstoff, Stickstoff u.ä. in die Zelle oder aus der Zelle herraus. Lagert sich ein Silberkolloid an ein solches Enzym an, verhungern die Einzeller, ersticken oder sterben ab, weil die für sie lebensnotwendigen Stoffe nicht mehr transportiert werden können.
Eine weitere Wirkungsweise des Silbers ist das sich Festsetzen an Proteinen der DNA und RNA. Man kann sich DNA und RNA wie die zwei Hälften eines Reißverschlusses vorstellen. Um sich vermehren zu können, müssen beide Hälften perfekt passen. Das Silberkolloid setzt sich an einer Hälfte fest. So können die beiden Hälften nicht mehr schliesen. Bei Bakterien und mikroben Pilzen verhindert das die Zellteilung und damit die weitere Vermehrung lebensfähiger Nachkommen.
Bei der Bekämpfung von Viren ist dieser Wirkmechanismus besonders wichtig. Viren sind nicht wie Bakterien oder Pilze einzellige Lebewesen, die sich durch Zellteilung vermehren. Viren sind lediglich ein Stückchen DNA oder RNA. Sie dringen in die Zellkerne der befallenen Zelle ein, bauen sich dort in das Erbgut ein und bringen so die Körperzelle dazu, massenhaft Virus-Duplikate zu produzieren. Da sich die Silberpartikel fest an Virus-DNA und -RNA anlagert, können sich die Viren nicht mehr in das Erbgut der Wirtszelle einbauen und dort vermehrt werden.


Altes Wissen + moderne Technologie

Das lange bekannte Wissen um die naturgegebene antiseptische Eigenschaft des Silbers geriet mit der Entdeckung des Penizillins und der darauf folgenden chemisch hergestellten Antibiotika u.ä. mehr und mehr in Vergessenheit. Es war zu der Zeit den offensichtlichen Vorteilen der neuen Mittel unterlegen. Chemisch definierte Antibiotika, Virusstatika und Antimykotika wirken z.T. stärker, sind wesentlich kostengünstiger herzustellen und patentierbar.
Sie haben über jahrzehnte unzähligen Menschen das Leben gerettet oder erleichtert und mit ihnen ist es gelungen, viele Tote durch Infektionen und Seuchen zu verhindern und manche Infektions-Erreger ganz auszulöschen.

Seit aber immer mehr Krankheitskeime Resistenzen gegen die pharmazeutischen Mittel entwickeln, besinnen sich Forschung und Wissenschaft wieder verstärkt auf natürliche Alternativen.
Ausserdem ist heute mit Hilfe der modernen Technologie die Herstellung reinsten elementaren Silberkolloids möglich. Zur Zeit der Entdeckung des Penizillins war das noch nicht möglich. Damals wurden Silbernitrat-Verbindungen verwendet, die z.T. unerwünschte Nebenwirkungen hatten. Die modernen Herstellungsweise schließt Nebenwirkungen aus und verbessert und erhöht die Wirksamkeit vielfach.



Silberhaltige Produkte auch für andere Bereiche

Auch die Industrie hat das Silber bereits für sich entdeckt und entwickelt immer neue Produkte für die Medizin und für öffentliche und private Bereiche. Werkstoffe werden mittels Nanotechnologie mit kleinsten Silberpartikeln beschichtet, um Verkeimung zu verhindern. Chirugen z.B. arbeiten mit silberbeschichteten Instrumenten, in Apotheken sind silberbeschichtete Pflaster und Wundauflagen erhältlich, Herzkatheter werden mit Silber beschichtet und für Allergiker wird silberhaltige Wäsche angeboten, deren Wirkung wissenschaftlich belegt wurde. Für öffentliche Sanitärbereiche und private Haushalte werden silberbeschichtete Kühlschränke und Küchenutensilien, Waschmaschinen, Toilettensitze uvm. angeboten. Immer mehr öffentliche Bereiche an Flughäfen , in Krankenhäusern und Hotels werden mit diesen Produkten ausgerüstet.


5 entscheidende Vorteile zu herkömmlichen Antibiotika

Chemisch definierte Antibiotika wirken nur gegen Bakterien - nicht gegen Viren und mikrobe Pilze- und jeweils nur gegen 5-7 bestimmte Bakterienarten.
Der jeweilige Keim muß sehr genau bestimmt werden, um dann das entsprechende Antibiotikum auswählen zu können. Gegen Pilze und Viren wirken Antibiotika nicht. Kolloidales Silber wirkt gegen fast alle Erreger gleichermaßen. Eine genaue Erregerbestimmung ist nicht unbedingt erforderlich.

Chemische Antibiotika können ein breites Spektrum an Nebenwirkungen haben. Von Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel über Durchfall, Erbrechen, Schüttelfrost reicht die Palette bis hin zu Orientierungslosigkeit, Hallozinationen u.a., die hier nicht alle aufgezählt werden sollen. Kolloidales Silber ist sehr mild, gut verträglich und hat keine derartigen Nebenwirkungen.

Bei chemischen Antibiotika muß man meist sehr genau darauf achten, welche anderen Mittel gleichzeitig verwendet werden und sie müssen sehr genau dosiert werden.
Kolloidales Silber hat keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln und kann auch parallel zu anderen Mitteln angewendet werden. Ausserdem kann Kolloidales Silber nicht überdosiert werden.

Erreger bilden Resistenzen gegen chemische Antibiotika.
Das heißt, die Antibiotika wirken mit der Zeit nicht mehr oder nicht mehr genug. Die über Kolloidales Silber beschriebene Wirkungsweise ist eine sog. ''indirekte Wirkung''. Die Erreger können dagegen keine Resistenzen bilden.

Chemische Antibiotika sind sehr speziell auf bestimmte Erreger und Anwendungsbereiche abgestimmt.
Kolloidales Silber ist sehr vielseitig. Ist eine Erkrankung ausgeheilt, kann der Rest immer für etwas anderes verwendet werden.

___________________________________________________________________________

Impressum

natürlichgut.de
Gerald Pütter

Auf dem Eisenstollen 30
58802 Balve
email: natuerlichgutde@web.de
Keine MwSt nach § 19 UStG

Ähnliche Kolloidales Silber Silberwasser für Tiere Spitzenqualität von natürlichgut.de Kleinanzeigen

Hundezubehör
Verhandlungsbasis
44797 Bochum



Informationen
  • 22,40 € Festpreis
  • Diese Anzeige ist bereits abgelaufen, deshalb ist leider keine Kontaktaufnahme möglich.
  • NRW
    Routenplaner / Anfahrt
Fotos / Bilder / Videos
  • Kolloidales Silber Silberwasser für Tiere Spitzenqualität von natürlichgut.de




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Katzenzubehör Angebote aus NRW (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen