Sie sind hier: Start Sammeln & Seltenes Kunst, Gemälde, Plastik Gemälde Christus auf dem Weg Nach Emmaus von Robert Zünd

Christus auf dem Weg Nach Emmaus von Robert Zünd

Anzeige abgelaufen

Diese Anzeige ist leider bereits abgelaufen und somit nicht mehr aktuell.
Vielleicht sind aber folgende aktuelle Kleinanzeigen interessant für Sie:

Beschreibung:

Herrvorragendes Gemälde mit Signatur (1877)

Öldruck auf Holz

Maler: Robert Zünd
Motiv: Jesus mit seinen Jüngern auf dem Gang nach Emmaus
Signiert: R. Zünd

Alter: ca. 1877 gemalt
Maße: 62 cm auf 47cm

Dieses sehr schöne Bild zeigt im Vordergrund Jesus mit seinen Jüngern in einer Waldlandschaft. Der verhangene Himmel, vermutlich am frühen Morgen, verleiht dem Bild eine eindrucksvolle Stimmung. Dieses Bild wäre mit Sicherheit eine Bereicherung für Ihre Sammlung.



Lukas berichtet ausführlich, Kleopas und ein weiterer Jünger seien am Tag nach Pessach von Jerusalem nach Emmaus gegangen und seien dabei dem auferstandenen Jesus begegnet, ohne ihn zuerst zu erkennen. Jesus habe ihnen die Schrift ausgelegt. Im Gespräch in Emmaus angekommen, luden sie den Begleiter ein. Beim Abendessen, als Jesus das Brot brach – wie er es auch beim „letzten“ Abendmahl mit seinen Jüngern getan hatte – hätten sie ihn erkannt, worauf sie sofort nach Jerusalem zurückkehrten, um den Aposteln und den anderen Jüngern von der Begegnung zu berichten. (Lk 24,13–35 EU)



Leben

Zünd war der Sohn einer gutbürgerlichen Familie. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Luzern wurde er im Atelier von Jakob Schwegler (1793-1866) in Zeichnen und Malen unterrichtet. Auf Anregung des Nidwaldner Malers Joseph Zelger zog er 1848 nach Genf, wo er zuerst von François Diday, später von dessen Schüler Alexandre Calame unterrichtet wurde.

Im Frühling 1851 lernte er Rudolf Koller kennen, mit dem ihn fortan eine grosse Freundschaft verband. Eine geplante Ateliergemeinschaft der beiden kam nicht zustande, weil jeder mit seiner Herkunftsstadt zu stark verbunden war. 1889 fuhren die beiden zusammen an die internationale Kunstausstellung in München.

1852 reiste Zünd nach Paris und studierte im Louvre die Werke niederländischer und französischer Meister des 17. Jahrhunderts. 1860 entstand Zünds erstes Hauptwerk Die Ernte, heute im Kunstmuseum Basel. Im gleichen Jahr kopierte er in der Gemäldegalerie in Dresden Werke von Claude Lorrain, Ruisdael und Paulus Potter.

1863 liess sich Zünd am Stadtrand von Luzern nieder, das er fortan nur noch selten für längere Zeit verliess. Zwischen 1867 und 1877 zeigt sich Zünds Gläubigkeit darin, dass er in seinen Bildern biblische Motive aufnimmt, so zum Beispiel in Der Gang nach Emmaus von 1877.

1882 vollendete er den Eichenwald, eines seiner bekanntesten Werke. Das Bild beruhte auf einer älteren Studie und auf einer kleineren Version von 1859. 1881 besuchte Gottfried Keller auf seinem „Bescheidenen Kunstreischen“ Zünd in seinem Atelier und war von der grossen Fassung stark beeindruckt. Er sah darin Ansätze zur wahren idealen Reallandschaft oder der realen Ideallandschaft. Der Eichenwald wurde 1883 an der Zürcher Landesausstellung ausgestellt. Eine Schwarzweissreproduktion des Eichenwalds wurde für eine fotografische Aufnahme gehalten. Heute ist das Bild im Besitz des Kunsthaus Zürich. Sein entsprechendes ebenfalls grossformatiges Bild Buchenwald entstand 1886 bis 1887 und befindet sich heute im Kunstmuseum Luzern.

1906 ernannte die Universität Zürich Robert Zünd zum Ehrendoktor. Nach Zünd ist nordöstlich des Hauptbahnhofs in Luzern eine Strasse benannt.
Kunstauffassung

Zünds Kunstauffassung zeichnet sich durch eine besondere Naturnähe und seinen äusserst naturalistischen, detailreichen Malstil aus. Seine Motive waren hauptsächlich idyllische Landschaften rund um Luzern. Er vermied es, in seinen Bildern moderne Anlagen und Gebäude wie zum Beispiel Eisenbahnen abzubilden.

In seinen Landschaftsbildern sind die einzelnen Elemente nach den Grundsätzen der klassischen Kompositionslehre angeordnet.

Ähnliche Christus auf dem Weg Nach Emmaus von Robert Zünd Kleinanzeigen

Gemälde
Gemälde
25.000 € Verhandlungsbasis
65795 Hattersheim

1 Foto

Informationen
Fotos / Bilder / Videos
  • Christus auf dem Weg Nach Emmaus von Robert Zünd
  • Foto 2 Christus auf dem Weg Nach Emmaus von Robert Zünd




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Gemälde Angebote aus München (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen