Sie sind hier: Start Urlaub, Reise Ferienhaus, Ferienwohnung Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer

Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer

In kleinem Familienbetrieb mit Pool, direkt am Kretischen Meer,12 km östlich der Stadt Rethymnon,68 km westlich vom Flughafen Heraklion gibt es in kleiner, privater Anlage 2 Studios + 3 Appartments, wo behinderte Gäste, speziell auch Rollifahrer gut aufgehoben sind.
Alle Wohnungen haben eine kleine Kochnische mit 2 – Plattenelektrokocher, Kühlschrank + Spüle, Geschirr, Besteck, Eßecke, TV, Klimaanlage (warm + kalt) gegen Gebühr.Heißes Wasser wird mit Solarenergie erzeugt.Im Receptionsbereich befindet sich ein INTERNETANSCHLUSS (kostenlos) und auch für Ihren Laptop gibt es einen Empfangscode .Die Anlage hat eine kleine Bar mit Meerterrasse, Süßwasserpool, Frühstücksraum, stundenweise besetzter Reception mit Kartentelefon, Snackbar, einem kleinen Kinderspielplatz + Parkplatz auf gleichem Grundstück. Frühstück kann auf Vorbestellung eingenommen werden, ebenso abends einige Kleinigkeiten .Babybetten (Gebühr), Sonnenschirme + Liegen vorhanden (am Pool frei, für den Strand gegen Gebühr).
2 Supermärkte, Bäcker, Apotheke,6 Familientavernen, Tankstelle + die Bushaltestelle sind in max. 500 m erreichbar, im Umfeld ausgedehnte Olivenhaine, 2 kleine typische Dörfchen, ein Kloster.

Unsere Preise richten sich nach dem gewünschten Typ, dem genauen Termin und der Gästezahl pro Einheit und beinhalten Bettwäsche ( 1 x wöchentlich) , Handtücher 2 x pro Woche neu (nicht für Pool oder den Strand), Strom, Wasser, Reinigung ( 3 x pro Woche) & Endreinigung
MINDESTMIETZEIT 1 Woche
Bitte keine LAST MINUTE ANFRAGEN ( mindestens 2 Wochen vorher anfragen)
Geöffnet 1.4. bis 6.11.
Erweitertes Frühstück für 6 EURO pro Person und Tag
ANKUNFTSZEITEN sind durch das Reiserecht geregelt, Sie können Ihre Unterkunft ab 16.00 h beziehen und müssen sie bis 12.00 h wieder verlassen.Manchmal macht das Probleme bedingt durch die eigenen Anreisezeiten.Wenn diese gravierend sind, ist die Buchung von ggf. entsprechend mehr Tagen anzuraten

Zur Verfügung stehen 2 STUDIOS + 3 APPARTMENTS .
Maße: Bei allen Einheiten EINGANGSTÜREN 86 cm aufgehend nach Innen - BADTÜREN 78 cm aufgehend nach Innen - BALKONTÜREN 96 cm (Schiebetüren) GESAMTGRÖSSE der EINHEITEN bzw. Zimmer EINRAUMSTUDIOS: Wohn/Schlaf/Kochbereich 35 m/2 - BAD 5 m/2 - Balkon 5 m/2 APPARTMENTS : Wohn/Kochbereich 23 m/2 - Schlafzimmer 13 m/2 - Bad 4 m/2 - Balkon 5 m/2 DETAILS zum BAD: Duschtasse 17 cm hoch, durch verlängerten Duschschlauch, Duschhocker + zusätzlichem Abfluß ist Duschen im Raum möglich - Waschbecken von vorn unterfahrbar, Maße 78 x 41 cm - Toilette von vorn befahrbar, Maße 46 hoch, 75 tief – Steckdose außerhalb in 100 cm Höhe - Spiegel unterer Rand 135 cm - Handgriffe vorhanden an: Dusche normal - WC seitlich, separat in T-Form, wo das aus technischen Gründen nicht möglich war, werden Holzständer eingesetzt . BETTEN: 200 x 100 cm nicht feststehend, verschiebbar - Höhe bis zur Matratze 39 cm, andere Betthöhe auf Bestellung durch Unterlage von Holzklötzen, fest – mögliche befahrbare Breite zwischen 2 Betten gute 100 cm BODENBELAG: in den Einheiten Fliesen – im Außenbereich ca. 150 cm breite Betonwege + Rampen, 1 kleiner Steinweg - im Poolbereich Fliesen im Frühstücksraum + der Terasse Fliesen - Rampen teilweise Beton, teilweise Fliesen –
Parkplatz Beton FRÜHSTÜCKSRAUM: Türbreite 120 cm mit kleiner Holzrampe – Stellplatz für Rollis reichlich – hier ist auch eine gut befahrbare große Toilette vorhanden (Türbreite 80 cm – Größe 160 x 175 cm – Haltegriffe in 75 cm Höhe – freier Innenraum 120 x 90 cm – Wenderaum vor der Toilette 127 x 150 cm Waschbecken von vorn unterfahrbar) Außenduschen: befahrbar - PARKPLATZ: der untere große ist befahrbar UMFELD: flach mit minimalen Steigungen, Untergrund Betonwege, Asphalt, fester Boden, aber auch steinige Wege, die man aber nicht unbedingt benutzen muß - Erreichbarkeit von Geschäften und Tavernen meist eben + direkt, manchmal eine kleine Rampe oder eine Stufe bis 5 cm
STRAND: in diesem Bereich Sandstrand oder Sand/Kiesstrand, nicht befahrbar mit Hilfe kann das Meer nach ca. 10 m erreicht werden Zufahrt direkt, über kleine Böschungen oder Stufen - nur im Ortsbereich Georgioupolis ist hier auf Kreta ein befahrbarer, fester Sandstrand vorhanden, wo man bis ins Meer hineinfahren kann
VERKEHRSVERBINDUNGEN: Taxen können an der Reception bestellt werden, die Rollis transportieren – Linienbusse, die Rollis transportieren in 100 m Entfernung etwas halbstündlich, allerdings Raum zum Stellen ok, aber 3 Stufen + Mittelstange – 2 Unterflurbusse verkehren, sind aber vom Fahrplan her nicht genau auszuloten um welche Uhrzeit sie kommen
ÄRZTE: die entsprechende Erfahrungen haben – und teilweise auch in die Unterkunft kommen – sind in der nächsten Stadt vorhanden
TRANSFERS: mit normalen Mercedestaxen ab/an Flughafen, die Fahrer sind das schon in der Regel gewohnt, wenn wir die entsprechenden Infos haben
ODER Mietwagen ab/an Flughafen - E – ROLLIS können nicht transportiert werden
STADT: oft recht schmale Bürgersteige, aber inzwischen häufig mit Rampen versehen, die kleinen Gässchen der Altstadt sind sowieso befahrbar
HINWEISE: von den Unterkünften auf ganz Kreta ist Am Kretischen Meer die, wo die beste Resonanz, und die besten Details + Maße vorliegen - außerdem sehr sauber – Buchung von Frühstück ist möglich

UMFELD – Infos, Tips, Hinweise: SFAKAKI – KRETA
-das MEER ist flach abfallend, sandig im Westteil, gut 1 km lang, ein kleines Riff nach Osten, danach Felsküste .Die SONNE hat auch hier bei uns vor allem in der Mittagszeit so einiges an Überraschungen, also bitte dann nicht so unendlich wenden + Sonnencreme mit mindestens 15 Sonnenschutzfaktor benutzen. SUPERMÄRKTE hat es 2, ab 08.00 bis 21.00 h geöffnet, auch Samstags + Sonntags.Die Supermärkte liegen beide an der gegenüberliegenden Alten Straße, dazu braucht man nicht die Hauptstraße zu überqueren, sondern geht links durch die Unterführung rechts ein wenig rauf + schon ist man beim 1., der 2. ist 500 m weiter östlich (LINKS) , auf diesem Weg gibt es auch den Bäcker, Apotheke + Arzt, TAVERNEN gibt es insgesamt 6 typische kretische Familientavernen in max. Entfernung von 500 m.
BUSSE gibt’s die Blauweißen, die sogenannten Hotelbusse, die alle halbe Stunde nach RETHYMNON fahren, Fahrkarten gibt es im Supermarkt.Beim 1. Mal fährt man sicherheitshalber bis zur Busstation in der Stadt, so bekommt man direkt die Orientierung.Diese liegt westlich der Stadt am Meer + sofort fällt der Blick auf die venezianische Festung + die Altstadt, so finden Sie den Weg zurück dann leicht, später kann man in der Stadt an dann bekannten Haltestellen aussteigen.Dann gibt es noch die ÜBERLANDBUSSE, grün-beige farben, die halten – wenn sie halten – auch dort + zwar auf dieser Seite der Schnellstraße Richtung Chania, auf der anderen Richtung Heraklion, Kleingeld bereithalten.
WANDERN-SPAZIERENGEHEN: in 2 km Entfernung liegt das wenig besuchte Kloster ARSANI, in einem schönen, ruhigen Klosterhof + einem alten Museum.Von der Kreuzung der Alten + Neuen Straße gegenüber der Haltstelle, geht man etwa 500 m die Alte Straße nach rechts + kommt an eine Kreuzung, wo links das Hinweisschild nach Arsani zeigt, einfach dieser nicht schlimm befahrenen Straße folgen + es liegt dann auf der Linken Seite.
Vom Unterkunftsbereich aus sieht man am gegenüberliegenden Hang einen schnurgeraden Weg den Hang entlangführen.Der alten Straße einige 100 m nach links folgen + Sie kommen auf diesen Weg, der zunächst parallel wieder zurückführt + dann in ein kleines, mit Oliven bestandenes Tal unterhalb der Klosters führt.PANGALOHORI ist das 1. kleine Dörfchen, hier können sie der Straße noch ein klein wenig folgen + gehen dann parallel auf der Asphaltstraße zurück + kommen durch ASTERI, danach HAMALEVRI + stoßen unten bei dem 2. Supermarkt wieder auf die Alte Straße, der sie bis zum Ausgangspunkt folgen, 5 km lang ist dieser kleine Rundweg über wenig befahrene Straßen durch die typische Küstenlandschaft dieser Gegend + einen kleinen Stop in einem der Cafenions der Dörfchen darf es vielleicht auch geben.
Nun ein paar Tips + Infos ein wenig außerhalb des direkten Umfeldes auf eigene Faust:
Die grüne SCHLUCHT von MILI, hier bestellt man sich am besten für den Hinweg ein Taxi , denn mit 6.50 h ist der Linienbus ab Rethymnon doch ein wenig früh. Zurück, wenigstens DIENSTAGS + DONNERSTAGS kann man den Linienbus ab Chromonastiri (14.40 h) bis in den Strandbereich von Missiria benutzen + dort in den Hotelbus umsteigen.Der Taxifahrer setzt einen oberhalb der Schlucht am Einstieg ab + in 10 min. ist jeder unten.Im verlassenen Dorf aus venezianischer Zeit, können Sie in den alten Häusern stöbern, auch Natur + Pflanzen erforschen, im letzten Haus hat es inzwischen auch eine Taverne + ein wenig weiter als das Dorfende, noch ein Stück bis hinter den Friedhof kann man gefahrlos gehen.Auf die andere Seite der Schlucht, das sollte man nur den Einheimischen überlassen.
MAROULAS, das festungsartige Dorf aus den Zeiten als Seeräuber die Insel zu häufig überfielen, kann auf gleiche Art erforscht werden, hin mit dem Taxi + zurück täglich um ca. 14.45 h bis nach Platanes, von dort wieder in den Hotelbus umsteigen.Häuser, Gässchen, Wehrtürme, der Kräuterladen von Marianna können einen schon eine Weile beschäftigen. Unten an der Schafstränke des Dorfes kann man auch ruhig noch ein Stückchen in eine Schlucht absteigen.
KOURNAS SEE + GEORGIOUPOLIS – erst geht es mit dem Hotelbus nach Rethymnon zur Busstation, hier werden die Fahrkarten für den Überlandbus Richtung Chania bis GEORGIOUPOLIS gelöst + dann abgewartet bis dieser über Lautsprecher aufgerufen wird.Die Haltestelle in Georgioupolis ist an der Schnellstraße + 500 m sind es bis zum mit Eukalyptus bäumen umstandenen Dorfplatz, wo in der letzten Seitenstraße rechts etwas unterhalb der kleine Zug losfährt, zum 3,5 km entfernten Kournas See, dem einzigen natürlichen Süßwassersee Kretas. Hier am See kann man Baden, aber auch Tretboote mieten oder ein wenig am See spazieren gehen, Tavernen hat es auch.Bei viel Ruhe + ein klein wenig Geduld sind Wasserschildkröten, Reiher, Eisvögel + Wasserschlangen zu beobachten.Den Rückweg läuft man gut 1 km entlang der Asphaltstraße Richtung Meer + biegt dann nach links ab in die Landschaft um das Dorf MATHES herum.Genau auf der richtigen Seite kommt man dann an die Schnellstraße bei Georgioupolis, wo auch die Linienbushaltestelle nach Rethymnon ist.
RETHYMNON, die Stadt + Altstadt.Falsch im Stadtpark, im Zentrum anzufangen, kann es sicher nicht sein, viele Bδume + Pflanzen des Mittelmeerraumes sind hier zu sehen, auch einige Tiere in Gehegen. Gegenüber der Hauptstraίe bei dem großen Platz hinter der Kirche, erreicht man nach wenigen Schritten auf der linken Straίenseite das Atelier eines Ikonenmalers, unser Weg danach geht wieder zurück όber den Platz + in die Dimakopoulou Straίe, wo direkt links nach dem Platz ein Lyrabauer seine Werkstatt hat, weiter + danach die 1. kleine Gasse rechts + wieder rechts, sehen Sie links auf einer Ecke Laden + Geschäft eines Glockenmachers.Die Fortsetzung dieser Straße bringt uns zurück zu der eigentlichen Marktstraße , Konstantinoupouleos, der wir folgen bis zu einer kleinen Linkskurve, hier gibt es rechts ein wenig rein, wieder auf einer Ecke den Kräutermann + links ein ganz klein wenig weiter das Minarett einer Moschee, die heute Musikschule ist. Die Marktstraße bringt Sie ein wenig weiter, links, zum recht unscheinbaren Rimondi Brunnen, früher Teil des Zentrums.Die Kournarou, die hier in das Herz der Stadt Links abzweigt, führt am Meereskundemuseum vorbei + wenn Sie rechts dahinter die Straße rechts reingehen und weiter geradeaus, so erreichen Sie den Aufstieg zur venezianischen Festung + dem rechts davor liegenden Museum, in dem viele Stücke des minoischen Friedhofes bei Rethymnon zu sehen sind.Nach dem Festungsrundgang geht links ein Weg hinunter zum Meer + schnell sind Sie am Fährhafen + dem kleinen Venezianischen Hafen.Hier endet der Stadtrundgang, kann sich sicher noch auf etliche Gassen der Altstadt fortsetzen, ist aber, wenn es mit Ruhe, Zeit, so wie man sie hier hat, angegangen wird, schon ein echt volles Programm + kann sicher mit anderer Thematik noch einmal wiederholt werden.
KLOSTER ARKADI – hier hält der Bus auch gegenüber an der Neuen Straße, er fährt so um 10.30 h in der Woche in Rethymnon ab + wird etwa gegen 10.45 h hier sein, die Fahrt dauert etwa ½ h und geht durch die Landschaft + einige Dörfchen. Neben dem Kloster- + Museumbesuch hat es noch außerhalb das Beinhaus + den Friedhof der Äbte.Eine Taverne ist rechts vorhanden, oberhalb, auf einem Hügel, eine kleine Kirche, auch Aussichtspunkt + die Landschaft kurz hinter dem Kloster kann man auch noch ein wenig durchwandern.Zurück geht es mit dem Bus um 16.00 h, sodaß an diesem Tag keine weiteren großen Aktivitäten geplant werden sollten.
HINWEISE zu ärztlicher Versorgung:
- im 3 – 4 km entfernten Badeort PLATANES, das ist an der Alten Straße Richtung Rethymnon, gibt es verschiedene Ärztezentren, in denen tagsüber zu jeder Zeit zumindest englischsprachige Ärzte für einige Hilfeleistungen zur Verfügung stehen, manchmal hat auch ein deutschsprachige Arzt Dienst.
Sollte es sich um weniger leichtere Bedürfnisse handeln, so sind ansprechbar + telefonisch zu erreichen:
KRANKENHAUS im Notfall sofort per Taxi hinfahren – nicht auf einen Krankenwagen warten – und sich bei der Notaufnahme melden.

Hier noch ein paar Tips, die mir spontan + unsotiert einfallen:
BESONDERHEITEN in der Unterkunft: Abtrockentücher gibt es nicht, dafür dient ein Ständer, auf den nach Spülen & Abspülen Besteck + Geschirr zum Abtrocknen gestellt werden. Kochplatten werden in der Regel gegen den Uhrzeiger angestellt. Klimaanlagen sind fast immer gegen Gebühr vor Ort zu mieten. Auflagen für Liegestühle gibt es nicht. Hand- & Badetücher sind generell nur für die Benutzung in der Wohnung vorgesehen, NICHT für Pool & Strand.
WETTER ist in letzter Zeit überall auf der Welt unberechenbar geworden, auch hier auf Kreta.
In jedem Fall sollte – vor allem direkt am Meer – für die Abende im Oktober etwas wärmeres zum überziehen mit gebracht werden.Touren, Aktivitäten im Freien sollten sich – das ist keine Vorhersage, nur eine Beobachtung – nicht an einem festen Zeitplan orientieren, sondern dann gemacht werden, wenn das Wetter schön ist, so können andere durchgeführt werden – wenn sie nicht durch andere Zwänge festgelegt sind – die sich ab und zu auch drinnen bewegen.
KINDERAUSWEISE – SCHÜLER- + STUDENTENAUSWEISE garantieren sicher keinen freien Eintritt – ab und an aber doch schon mal + vor allem bei Gruppen als PACK vorgelegt des öfteren, also mitbringen + vorlegen bei Museen, Klöstern etc..
MÜCKEN machen dem einen oder anderen schon mal zu schaffen, auch hier gibt es sie noch + sie dürfen seit einigen Jahren nicht mehr in groß angelegten Aktionen regelmäßig vernichtet werden. Seitdem vermehren sich gut + mutieren fast jährlich. Oft hilft Autan, dass nicht ein jeder auf der Haut mag + ein Mittel, dass es in den Supermärkten gibt, ein Stecker mit einem kleinen Fläschchen dran dessen Flüssigkeit verdampft, Chemie ist, aber wirkt, vielleicht weiß jemand etwas besseres............bis jetzt liegen allerdings keine anderen Vorschläge vor.
GELD: den nächsten Geldautomaten finden Sie in gut 3 km Entfernung im Zentrum des nächsten Ortes, Platanes, auf der LINKEN Seite direkt an der Kreuuzung der Straße, die zum Kloster Arkadi geht. Ratsam ist es allerdings, sich nicht nur auf das Plastikgeld zu verlassen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie Interesse haben oder noch weitere Details wissen möchten, würde ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Eigenschaften


Haustiere erlaubt: In dieser Unterkunft sind Haustiere gestattet
Kategorie: ** (2 Sterne)
Maximale Personenanzahl: 4
Urlaubsregion: Griechenland
Verpflegung: Nur Übernachtung
Ausstattung
Balkon / Terrasse: vorhanden / inklusive
eigenes Bad: Badezimmer befindet sich in Zimmer bzw. Wohnung
Garage / Stellplatz: Möglichkeit das eigene Auto in einer Garage oder einem Stellplatz auf dem Grundstück zu parken
Garten: vorhanden / inklusive
Internet: vorhanden / inklusive
Klimaanlage: vorhanden / inklusive
Küche / Kochnische: vorhanden / inklusive
Meerblick: vorhanden / inklusive
Pool / Schwimmbad: vorhanden / inklusive
Sat-TV: vorhanden / inklusive
Freizeitangebot
Fahrradverleih: vorhanden / inklusive
Reiten: vorhanden / inklusive
Surfen: vorhanden / inklusive
Tauchen: vorhanden / inklusive
Tennis: vorhanden / inklusive

Kontakt aufnehmen











Für Ihre Sicherheit: Sicheres Kaufen & Bezahlen
Für den Fall einer verbraucherrechtlichen Streitigkeit gibt es die Online-Plattform zur außergerichtlichten Streitschlichtung der Europäischen Union.

Inseriert von manolisprivat



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

Fotos / Bilder / Videos

  • Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 2 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 3 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 4 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 5 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 6 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 7 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 8 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 9 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 10 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 11 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer
  • Foto 12 Kreta Ferienwohnungen am Strand für Gehbehinderte + Rollifahrer




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Ferienhaus, Ferienwohnung Angebote aus Sfakaki Kreta (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen