Sie sind hier: Start Sonstiges Geschenkartikel Erlebnisgeschenke Mig-29 Stratosphärenflug in Nischnii Nowgorod

Mig-29 Stratosphärenflug in Nischnii Nowgorod

rollen, immelman und loopings

Weltweit gibt es derzeit nur einen Ort, an dem Zivilisten als Passagiere legal mit der MIG 29 fliegen dürfen: Das SOKOL Airfield in der russischen Stadt Nischnii Nowgorod. Diese Stadt ist ein wesentlicher Bestandteil des russischen militärisch-industriellen Komplexes und erst seit kurzem ohne Spezialbewilligung zugänglich. Das Gromov Flight Research Institute in Schukowski bei Moskau führt seit Januar 2006 keine solchen Flüge mehr durch. Nur an diesem Ort sind zurzeit noch Flüge in MiG-29UB Fulcrum möglich. Die Mikoyan Mig-29 ist der Inbegriff des russischen Kampfjets schlechthin. Tests mit der nun an Polen verkauften, ehemaligen deutschen Mig-29-Staffel haben gezeigt, dass sie sogar der F-18 der Schweizer Luftwaffe im engen Kurvenkampf weit überlegen ist. Die MiG-29 vereint auf einzigartige Weise unglaubliche Wendigkeit mit großer Geschwindigkeit. Der Serienbau der MiG-29 begann 1982 und die ersten Maschinen erreichten 1983 die sowjetischen Luftstreitkräfte. Ihre Flug- und Steuereigenschaften bei geringer Geschwindigkeit und/oder hohem Anstellwinkel - für das Nahgefecht unschätzbar wichtige Faktoren - blieben bislang von den westlichen Konkurrenten unerreicht. Die MiG-29 hat zwei Klimow/Sarkisow Nachbrenner-Turbofan Triebwerke RD-33, die einen höheren Nachbrennerschub erzeugen als jedes entsprechende Triebwerk des Westens.

Die Mig-29 kann mehrere Luftziele erfassen und bekämpfen. Das Feuerleitsystem ist ein hoch entwickelter Komplex, dessen von den Bordsensoren gesammelte Informationen über Datenaustausch mit einer Bodenstation oder einem Leitflugzeug verknüpft sind. Der Infrarotsuchkopf kann dazu benutzt werden, ein Ziel zu entdecken, zu verfolgen und zu bekämpfen, während das Radargerät in einer passiven (nicht sendenden) Betriebsbereitschaft verharrt, um erst dann aktiv einzugreifen, wenn der Kontakt abgebrochen ist (das Zielobjekt beispielsweise in einer Wolke verschwindet), oder um eine Lenkwaffe mit einer halbaktiven Zielansteuerung abzufeuern. Bis dahin bemerkt das Radarwarngerät des Zielflugzeugs die Aktivitäten der MiG-29 nicht. Für Kampfbegegnungen auf kurze Distanz kann das Helmvisier des Piloten den Suchkopf infrarotgelenkter Flugkörper auf ein Ziel nachführen. Generell bietet die hohe Wendigkeit der MiG-29, sowie die den heutigen Sidewinder überlegene R-73 Archer ausgezeichnete Nahkampfeigenschaften. Die MiG-29 wurde in zahlreiche Länder exportiert: Bis jetzt wurden über 1"500 Exemplare aller Versionen der MiG-29 gebaut.

Zum Flugprogramm gehören folgende Manöver: - Überschreiten der Schallgeschwindigkeitsgrenze (bis ca. Mach 1.6 - 1.8) - Rolle - Immelman - Loopings - Split-S - Steigen und beschleunigendes senkrechtes Steigen

Kontakt aufnehmen


Leider ist bei dieser Anzeige keine direkte Kontaktaufnahme per E-Mail möglich.
Bitte gehen Sie stattdessen direkt zum Angebot von Meventi Erlebnisgeschenke und nehmen dort Kontakt zum Inserenten auf.


Inseriert von Meventi Erlebnisgeschenke



Stellen Sie dieses Inserat auch bei anderen Diensten vor, um es Ihren Freunden und anderen Interessierten zu zeigen:
Bookmark Mister Wong Delicious Linkarena Google Bookmarks Twitter

Informationen

  • Gewerbliches Angebot
  • Inseriert am
  • Nur 20.999 € ab 20999.00
  • Jetzt Kaufen
  • 44.00 3604, Deutschland
    Routenplaner / Anfahrt

Fotos / Bilder / Videos

  • Mig-29 Stratosphärenflug in Nischnii Nowgorod




Diese Anzeige ist nicht ganz, was Sie gesucht haben?
Inserieren Sie jetzt eine kostenlose Kleinanzeige! GRATIS. SICHER. ERFOLGREICH.

Oder sollen wir Ihnen eine E-Mail schicken, sobald neue Erlebnisgeschenke Angebote aus 3604 (+40 km Umkreis) inseriert werden?

Kostenlose Kleinanzeigen